Blog_Folge Bass
Feature
7
11.06.2021

Blast from the past: David Lee Roth stellt 1986 seine neue Band vor!

Nach Van Halen ging "Diamond Dave" mit Steve Vai, Billy Sheehan und Gregg Bissonette an den Start!

Als der die US-Hardrock-Band von Van Halen und ihr extrovertierter Frontmann David Lee Roth 1985 angaben, von fortan getrennte Wege gehen zu wollen, ging ein Aufschrei durch die Musikszene. Während Van Halen daraufhin nicht minder erfolgreich mit Sammy Hagar weiterarbeiteten, scharte Roth, der 1985 mit der EP "Crazy From The Heat" erste Gehversuche auf Solopfaden unternommen hatte, eine neue Gruppe aus hochkarätigen Musikern um sich. Mit von der Partie waren die "jungen Wilden" Steve Vai (git), Billy Sheehan (b) und Gregg Bissonette (dr).


Auch interessant:

Nicht nur Jazzer können gut solieren!

Große Ereignisse warfen mit der Vorstellung dieser Top-Band ihre Schatten voraus! In der Folge erschien das Erfolgsalbum "Eat 'Em And Smile", welches im Sommer 1986 das Licht der Welt erblickte. Es sollte sich ganze 36 Wochen lang in den US-Charts halten und international zu einem wahren Meilenstein der Rockgeschichte werden!

Die extrovertierte Art des geborenen Entertainers Roth passte wie "die Faust aufs Auge" zu der bewusst nach außen gestellten hohen Virtuosität der Bandmitglieder, die damals zwar schon alte Hasen im Musikbusiness waren, aber beileibe noch nicht den legendären Status innehatten, den man heute mit ihnen assoziiert.

In guter Erinnerung sind uns aber natürlich auch noch die wirklich lustigen Videos der Gruppe aus den goldenen Tagen von MTV. Entertainment wurde eben schon immer groß geschrieben bei "Diamond Dave" - und so wundert es auch nicht, dass auch diese Bandvorstellung einen sehr hohen Unterhaltunsgwert besitzt. Natürlich kommt nicht nur der Bandleader, sondern auch seine neue Mannschaft darin zu Wort. Ein echtes Flashback in die Achtziger!

Viel Spaß mit dem Clip!

Verwandte Artikel

User Kommentare