Blog_Folge
Feature
9
01.10.2021

AC/DC veröffentlichen neues Musikvideo zu „Through The Mists Of Time“

Der Track stammt vom aktuellen Album „Power Up“

Vier Singles hat das australische Hard Rock-Urgestein AC/DC zu seinem aktuellen Album „Power Up“ bereits veröffentlicht. Nun erschien zu „Through The Mists Of Time“ ein neues Musikvideo. Der Clip gibt einen nostalgischen Einblick in die fast fünfzigjährige Band-Karriere und lässt das eine oder andere Fan-Herz schwer werden.

Mit ihrem 2020 veröffentlichten Studioalbum „Power Up“ konnten AC/DC weltweite Erfolge feiern. In mehreren Ländern landete die Platte, auf deren Cover rote Neonröhren das Band-Logo formen, an der Spitze der Charts. Viele Riffs, die auf dem Album zu hören sind, stammen noch aus der Feder des im November 2017 verstorbenen Gitarristen Malcolm Young, sodass der Musiker für jeden Song auch noch in den Credits aufgeführt ist.

Malcolm Young sieht man auch im neuen Musikvideo der Gruppe. Zu dem Clip ihres Album-Tracks „Through The Mists Of Time“ hatten AC/DC eine Idee, die bestens zum Titel des Liedes passt. Neben einer üblichen Performance-Aufnahme, fährt die Kamera zu Beginn des Videos durch große Museums-Hallen vorbei an Gemälden wie der „Mona Lisa“, Jan Vermeers „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ oder „Die Geburt der Venus“ von Sandro Botticelli. Schließlich landet sie aber bei Aufnahmen, die aus dem bandeigenen Fotoalbum gesammelt wurden. Zu sehen sind vorwiegend schwarz-weiße Fotos – aber auch kurze Videoaufnahmen – von vergangenen Live-Auftritten oder Promo-Shootings der Gruppe. Die Kamerafahrt endet schließlich bei einer leicht barocken Deckenmalerei, die alle prägenden Mitglieder der Band zeigt.

Verwandte Artikel

User Kommentare