ANZEIGE

“Ehemalige Mitglieder sind zu dysfunktional”: Wolfgang Van Halen schließt VH-Reunion aus

In einem Interview mit dem Classic Rock Magazin teilt Wolfgang Van Halen seine Meinung zu einer möglichen Reunion von Van Halen.

© Screenshot aus YT-Video

Gerüchte über eine mögliche Wiedervereinigung für eine Tournee in Gedenken an Eddie Van Halen kamen in diesem Jahr öfter auf. Vor allem nachdem Ex-Metallica-Bassist Jason Newsted verriet, dass er von Alex Van Halen eine Einladung erhalten hatte, als Bassist bei einem Event mit Joe Satriani als Lead-Gitarrist zu spielen. Auf Nachfrage bei Satriani kam sogar die Bestätigung, dass es Gespräche mit Alex Van Halen und David Lee Roth gebe. Später meldete sich Sammy Hagar zu Wort und sprach über die Idee von einem Tributkonzert für Eddie Van Halen. Dabei würde er gerne das Mikrofon mit David Lee Roth teilen. Allerdings nicht zur gleichen Zeit, sondern abwechselnd.

Einen Dämpfer für die Reunion gab es jetzt durch Aussagen von Wolfgang Van Halen. In einem neuen Interview mit dem Classic Rock Magazin erzählt der Sohn von Eddie, dass er die Wahrscheinlichkeit einer Reunion für gering halte und dass er persönlich nicht an einer Teilnahme interessiert ist. “Ich denke, ich habe es bereits mit dem Taylor Hawkins Tribute getan. Ich fühle mich sehr verbunden, weil mein Teil der Show ein Tribut an meinen Vater war.” Dort spielte Wolfang VH mit ‘On Fire’, ‘Hot For Teacher’ und ‘Panama’ drei Van-Halen-Klassiker.

“Schwer genug Pläne zu machen, als Band noch aktiv war”

Im Vergleich zu anderen Bands wie den Foo Fighters sei die “zwischenmenschliche Ebene” bei Van Halen komplizierter. “Ich weiß nicht, woran es bei manchen Bands liegt, aber bestimmte Persönlichkeiten können sich einfach nicht überwinden, gemeinsam für ein Ziel zu arbeiten – das war der Fluch von Van Halen während ihrer gesamten Karriere. Mein Auftritt bei den Taylor-Shows lieferte diese Katharsis, ohne den Stress, der mit dem Van-Halen-Lager und den beteiligten Spielern verbunden ist. Ihr Lager ist sehr dysfunktional – jeder! – Zur Hölle, es war schon schwierig, Pläne zu machen, als die Band noch aktiv war.”

Die komplette Geschichte wird in der Classic Rock Ausgabe 307 gedruckt (Veröffentlichung Mitte Oktober).

https://www.youtube.com/watch?v=ZzkThW4d-ac
Hot or Not
?
EddieVH Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Clean shimmer reverb and high gain sounds with the Hotone Ampero II Stage #shorts
  • Trondheim Audio Devices SkarBassOne Bass Preamp - Sound Demo (no talking)
  • Rupert Neve Designs Master Bus Transformer "MBT" – Quick Demo (no talking)