Anzeige

Birdkids Druckempfindlicher Controller „Grid“ mit Bewegungssensor bei Kickstarter

Birdkids Grid
Birdkids Grid

Für alle vier großen Betriebssysteme für Mobilgeräte und Desktop-Rechner gibt es eigentlich wenige Controller. Die sonst eher für analog Synthesizer zuständigen Birdkids haben sich mit dem Birdkids Grid mal ins Digitale gewagt. Jetzt auf Kickstarter!

Das Birdkids Grid ist ein kleiner, Handteller-großer Controller mit USB und WIFI oder Bluetooth aus Wien. Sein USB-Anschluss ist bereits als USB-C ausgeführt, welcher bekanntlich der neue USB-4.0-Standard sein wird (PC und Mac) und das Gerät ist an Android, iOS, Windows und macOS lauffähig. Es gibt einen kleinen, flachen „Kugeljoystick“ und 4×4 beleichteten und druckempfindlichen Tastern (= „Pads“) zum spielen. Die Neigung des Controllers kann ebenfalls verwendet werden. Das Gerät spricht MIDI und OSC, womit viele Plattformen generell erreichbar und abgedeckt sind.
Der Akku hält 10 Stunden pro Ladung. Außerdem gibt es 2×2 farblich beleuchtete Taster oben Links, die ebenfalls druckempfindlich sind.

Birdkids Grid – BioController

Das Gerät besteht offenbar aus biologisch abbaubarem Material und hat auch einen Akku an Bord. Am oberen Teil des Gehäuses gibt es noch einmal 4 Taster, die man für die generelle Steuerung nutzen kann. Im Video-Beispiel liegen dort die Oktav-Umschalter. Birdkids Grid ist wie ein Game Controller geformt und kann mit seinen beleuchteten Tasten auch sicher dafür genutzt werden. Die Farben können Betriebsmodi anzeigen oder Dinge wie Anschlagdynamik abbilden. Das Gerät hat jeweils einen Accelerometer und ein Gyroskop, mit denen die Position und Lage in 3D festgestellt werden kann. Sie sind mit Machine Learning versehen und das bedeutet offenbar „Luftgesten“ können erlernt werden.

Weitere Information

Bei den Birdkids auf der Website kann man noch mehr erfahren. Es soll 79 Euro kosten (für Frühkäufer bzw Vorbesteller) und Ende 2020 verfügbar sein. Der finale Preis soll dann 10€ höher liegen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Videos:

 

 

Hot or Not
?
birdkids-grid-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

1V/OCT The Center - Serum-inspirierter Wavetable Eurorack Synthesizer jetzt bei Kickstarter

Keyboard / News

1V/OCT startet eine Kickstarter-Kampagne für The Center, einen Xfer Serum inspirierten Synthesizer im Eurorack-Format.

1V/OCT The Center - Serum-inspirierter Wavetable Eurorack Synthesizer jetzt bei Kickstarter Artikelbild

Mit The Center starten 1V/OCT aus Honkong eine Kickstarter-Kampagne, um ein vom Soft-Synth Xfer Serum inspiriertes Multi-Layer Synthesizer-Modul für das Eurorack zu realisieren. Bei The Center handelt es sich um einen 28 TE großen Wavetable-Synthesizer, der die Idee hinter XFer Serum, Dune 2 und anderen ähnlichen Soft-Synth-Lösungen in ein Modul für die Verwendung im Eurorack packt, das völlig autark arbeiten und via CV gesteuert werden kann. Dabei können Synthesizer-interne Module flexible intern gepacht werden. Die interne Signalverabeitung läuft in 48kHz/32Bit und as Modul selbst bietet eine Reihe an Anschlüssen, darunter vier einzelne Kanäle mit 16 48KHz/16Bit Auflösung, vier 1V/Okt-Eingänge mit bis zu acht Stimmen und vier Gate/Clock-Eingänge mit einem konfigurierbaren Threshold. Weiterhin gibt es acht CV-Eingänge (-5V/+5V), acht Pegelregler sowie acht Attenuator-Regler, die jede beliebige Funktion hosten können. Weiterhin lassen sich unbegrenzt interne CV-Patches

midiphy MatriX: Mechanischer Grid-Controller für MIDIbox Sequencer v4 und v4+

Keyboard / News

midiphy zeigt mit MatriX einen beeindruckenden Grid-Controller mit mechanischen Tasten für die MIDIbox v4 und v4+ Sequencer. Wer traut sich das DIY-Projekt zu?

midiphy MatriX: Mechanischer Grid-Controller für MIDIbox Sequencer v4 und v4+ Artikelbild

midiphy zeigt mit MatriX einen beeindruckenden Grid-Controller für die MIDIbox v4 und v4+ Sequencer. Mit einer 16×16-Matrix aus beleuchteten, mechanischen Tasten treibt MatriX das Konzept des MIDIbox BLM16x16+X auf die Spitze. Wer traut sich das DIY-Projekt zu?

Aodyo Instruments Anyma Phi – Physical Modeling Hardware-Synth auf Kickstarter

Keyboard / News

Aodyo Instruments hat ein Kickstarter-Projekt gestartet, um die Produktion des monophonen Anyma Phi Hardware-Synthesizers zu finanzieren, dessen Tonerzeugung auf Physical Modeling basiert.

Aodyo Instruments Anyma Phi – Physical Modeling Hardware-Synth auf Kickstarter Artikelbild

Aodyo Instruments hat ein Kickstarter-Projekt gestartet, um die Produktion des monophonen Anyma Phi Hardware Desktop-Synthesizers zu finanzieren, dessen Tonerzeugung auf Physical Modeling basiert.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)