Anzeige

Astairre mit neuem Video „1984“

In eigener Sache: Die Band Astairre um unseren Bass-Redakteur Robin Lussu hat ein neues Video an den Start gebracht. Regie führte Nils vom Lande.

Astairre_1984_Video_News

Den Song „1984“ nahm das Quartett aus Köln in der Duisburger Tresorfabrik auf. Besonders dabei: im Stile einer Konzert-Performance wurde der Song komplett live eingespielt. Zuvor hatte Astairre mehrere Studios ausprobiert hatten. Den Mix übernahm Gitarrist Philipp Kleinebrahm selbst. Das Mastering übernahm Kai Blankenberg (Beatsteaks, Boxhamsters, Madsen).  

Schaut euch „1984“ hier an:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Astairre_1984_Video_News Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Paul McCartney mit neuem Rockdown-Album

Magazin / Feature

Mit "McCartney III" zeigt Paul seine nie enden wollende Kreativität und Vielseitigkeit. Auf reddit beantwortete er dazu viele Fragen von Fans.

Paul McCartney mit neuem Rockdown-Album Artikelbild

Der Beatle McCartney hat das Jahr 2020 noch mit einem Geschenk an die Fans beendet - 50 Jahre nach der Trennung der Beatles und 40 Jahre nach dem Attentat an John Lennon. Mit dem Soloalbum "McCartney III" zeigt Paul wie sein musikalisches Genie nie verschwand. Auf der Social-Plattform reddit hatten Fans die einmalige Chance ihm direkt fragen zu stellen. Dieses Album war in dieser Form so nie geplant. Paul liebt es einfach zu musizieren und setzte sich während des Lockdown-verseuchten Jahres alleine ins Studio. Der Multi-instrumentalist experimentierte einfach nur rum, ehe sich einzelne Songs zu einem Album entwickelten. Ohne großen Druck arbeitete er dann an diesem Soloalbum. McCartney III besteht aus elf Songs, die oft sowohl textlich als auch von der Stimmung an gemütliche Winterabende erinnern. Musikalisch reicht es von akustischen Songs wie "Pretty Boys" und "The Kiss of Venus" über die an Metal angehauchte Nummer "Slidin" bis hin zu munteren Rocksongs wie "Find My Way". Hier singt er mit guter Laune (siehe Video) über seine Zeit im Lockdown. Seine musikalische Vielseitigkeit spiegelt sich auf dem Album oft wieder. In "Deep Deep Feeling" zeigt er sein Gefühl für das Schlagzeug mit verschiedenen Drumparts, bei "Women and Wives" wurde mit dem Piano eine gefühlvolle Gesangseinlage untermalt. Die Stimme ist trotz hohen Alters noch lange nicht im Ruhestand angekommen. Paul hat das musizieren eben nicht verlernt.

Video-Sketch: Bass-Solos sind sooo dumm!

Bass / Feature

Die kalifornische Groove-Kooperative Scary Pockets veröffentlicht einen witzigen Sketch, der sich um das Thema "Bass-Solos" dreht. Dabei werden zwei Gitarristen von mehreren Tieftönern zu ihrem Glück gezwungen ...

Video-Sketch: Bass-Solos sind sooo dumm! Artikelbild

Eigentlich ist die kalifornische Groove-Kooperative Scary Pockets um die beiden Masterminds Ryan Lerman und Jack Conte bekannt für coole Jams mit ständig wechselnden Besetzungen und Stargästen, die regelmäßig auf ihrem YouTube-Kanal das Licht der Welt erblicken. Dass die Musiker aber auch eine sensationelle humoristische Ader haben, beweisen Scary Pockets nun in einem kurzen Video-Sketch.

Bonedo YouTube
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 4 - 2Up 2Down | Drumset | Sound Demo (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)