ANZEIGE

Zakk Wylde unterstützt Ozzy Osbourne auf dessen gesamtem neuen Album

Für sein neues Werk holte Ozzy Osbourne sich gleich mehrere namhafte Gitarristen mit ins Boot. Die neue Platte wird Gastbeiträge von Tony Iommi, Jeff Beck und Eric Clapton enthalten. Gitarren-Legende Zakk Wylde ist ebenfalls zu hören – Er begleitet den Black Sabbath-Frontmann jedoch nach langer Zeit mal wieder für ein gesamtes Album.

(Bildquelle: (c) Wizard Promotion / Pressefoto zum Zakk Wylde-Soloalbum „Book Of Shadows II“)
(Bildquelle: (c) Wizard Promotion / Pressefoto zum Zakk Wylde-Soloalbum „Book Of Shadows II“)


Ozzy Osbourne veröffentlichte Anfang 2020 sein aktuelles Studioalbum “Ordinary Man” und ist bereits seit Längerem an einem Nachfolger dran. Einige Infos zum neuen Werk sind bereits an die Öffentlichkeit gesickert. So wird die Platte sehr wahrscheinlich zu Beginn des kommenden Jahres erscheinen, wie ein Dokument zum finanziellen Überblick seines Labels Sony zu erkennen gab.
Osbourne, der auch dieses Mal wieder mit Produzent Andrew Watt zusammenarbeitete, bekam außerdem erneut namhafte Unterstützung für seine neuesten Kompositionen. So hat er sich gleich eine ganze Reihe großer Gitarristen mit ins Boot geholt: Langzeitkollegen Zakk Wylde und Tony Iommi sind mit von der Partie, ebenso wie die Gitarristen Jeff Beck und Eric Clapton. Wylde erzählte vor einigen Wochen bereits im Gespräch mit MusicRadar über die Zusammenarbeit und ließ dabei erkennen, dass er auf mehreren Tracks zu hören sein wird. Bei seiner Arbeit mit Iommi, Beck und Clapton übernahm er jeweils den Rhythmus-Part. “On those tracks I’m playing rhythm guitar for my heroes… it’s crazy! It sounds awesome and I’m beyond honored to be doing it.”
Die Info, dass Wylde nicht nur in einigen Tracks des Albums vertreten sein wird sondern in allen, tauchte dann später auf. Im Livechat mit dem Podcast “The Diary of the Madmen – The Ultimate Ozzy Podcast”, einer Sendung zweier Ozzy Osbourne-Fans, wurde über den offiziellen Social Media-Account von Osbourne bestätigt, dass Kollege und Freund Zakk Wylde das erste Mal seit “Black Rain” (2007) auf der kommenden Platte durchgängig zu hören sein wird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
(Bildquelle: (c) Wizard Promotion / Pressefoto zum Zakk Wylde-Soloalbum „Book Of Shadows II“)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Zakk Wylde wird Equipment von Dimebag Darrell bei anstehenden Pantera-Shows nutzen
Feature

Grady Champion arbeitete über mehrere Jahre als Guitar-Tech von Dimebag Darrell. Bei den anstehenden Pantera-Konzerten wird er ebenfalls dabei sein und Zakk Wylde Equipment von damals zur Verfügung stellen.

Zakk Wylde wird Equipment von Dimebag Darrell bei anstehenden Pantera-Shows nutzen Artikelbild

Wie bereits bekannt wurde, wird Gitarrist Zakk Wylde bei den anstehenden Pantera-Shows performen. In Interviews hatten er und der Drummer Charlie Benante bereits erkennen lassen, dass es bei den Konzerten darum ginge, den markanten Pantera-Sound so authentisch wie nur möglich wiederaufleben zu lassen. Um diesem Vorhaben gerecht zu werden, scheint es nur sinnvoll, sich auch nach damals verwendetem Equipment umzusehen. Zur Hilfe kommt hierfür Grady Champion. Er arbeitete über mehrere Jahre als Guitar-Tech mit Dimebag Darrell zusammen und wird auch bei der Pantera-Reunion mit von der Partie sein.

Pantera-Konzerte: Zakk Wylde muss sich noch genau mit Dimebag Darrells Gitarrenparts vertraut machen
Feature

Im Dezember finden die ersten Shows unter Pantera-Banner statt. Das Einstudieren der Gitarrenparts steht Zakk Wylde noch bevor.

Pantera-Konzerte: Zakk Wylde muss sich noch genau mit Dimebag Darrells Gitarrenparts vertraut machen Artikelbild

Wie bereits bekannt wurde, finden im Dezember dieses Jahres erstmals wieder Pantera-Konzerte statt. Hierbei handelt es sich um Tribute-Shows. Neben den beiden Pantera-Mitgliedern Philip Anselmo (Gesang) und Rex Brown (Bass) komplettieren bei den anstehenden Gigs Anthrax-Schlagzeuger Charlie Benante und Zakk Wylde das Line-Up. 

Bonedo YouTube
  • Liquid Sky D Vices V4 CO and Glitch Expender Sound Demo (no talking)
  • Meinl | Pure Alloy Thin Cymbals | Soundwave HiHats | Sound Demo
  • Rupert Neve Designs Master Bus Transformer "MBT" – Quick Demo (no talking)