Anzeige

Zakk Wylde unterstützt Ozzy Osbourne auf dessen gesamtem neuen Album

Für sein neues Werk holte Ozzy Osbourne sich gleich mehrere namhafte Gitarristen mit ins Boot. Die neue Platte wird Gastbeiträge von Tony Iommi, Jeff Beck und Eric Clapton enthalten. Gitarren-Legende Zakk Wylde ist ebenfalls zu hören – Er begleitet den Black Sabbath-Frontmann jedoch nach langer Zeit mal wieder für ein gesamtes Album.

(Bildquelle: (c) Wizard Promotion / Pressefoto zum Zakk Wylde-Soloalbum „Book Of Shadows II“)
(Bildquelle: (c) Wizard Promotion / Pressefoto zum Zakk Wylde-Soloalbum „Book Of Shadows II“)


Ozzy Osbourne veröffentlichte Anfang 2020 sein aktuelles Studioalbum “Ordinary Man” und ist bereits seit Längerem an einem Nachfolger dran. Einige Infos zum neuen Werk sind bereits an die Öffentlichkeit gesickert. So wird die Platte sehr wahrscheinlich zu Beginn des kommenden Jahres erscheinen, wie ein Dokument zum finanziellen Überblick seines Labels Sony zu erkennen gab.
Osbourne, der auch dieses Mal wieder mit Produzent Andrew Watt zusammenarbeitete, bekam außerdem erneut namhafte Unterstützung für seine neuesten Kompositionen. So hat er sich gleich eine ganze Reihe großer Gitarristen mit ins Boot geholt: Langzeitkollegen Zakk Wylde und Tony Iommi sind mit von der Partie, ebenso wie die Gitarristen Jeff Beck und Eric Clapton. Wylde erzählte vor einigen Wochen bereits im Gespräch mit MusicRadar über die Zusammenarbeit und ließ dabei erkennen, dass er auf mehreren Tracks zu hören sein wird. Bei seiner Arbeit mit Iommi, Beck und Clapton übernahm er jeweils den Rhythmus-Part. “On those tracks I’m playing rhythm guitar for my heroes… it’s crazy! It sounds awesome and I’m beyond honored to be doing it.”
Die Info, dass Wylde nicht nur in einigen Tracks des Albums vertreten sein wird sondern in allen, tauchte dann später auf. Im Livechat mit dem Podcast “The Diary of the Madmen – The Ultimate Ozzy Podcast”, einer Sendung zweier Ozzy Osbourne-Fans, wurde über den offiziellen Social Media-Account von Osbourne bestätigt, dass Kollege und Freund Zakk Wylde das erste Mal seit “Black Rain” (2007) auf der kommenden Platte durchgängig zu hören sein wird.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hot or Not
?
(Bildquelle: (c) Wizard Promotion / Pressefoto zum Zakk Wylde-Soloalbum „Book Of Shadows II“)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Ozzy Osbourne über die heilende Wirkung seines neuen Materials

Gitarre / Feature

Ozzy Osbourne musste seine „No More Tours 2“-Tournee bereits mehrmals verschieben. Um dem Frust darüber entgegenzuwirken, hielt sich der Musiker mit der Arbeit an neuem Material psychisch fit.

Ozzy Osbourne über die heilende Wirkung seines neuen Materials Artikelbild

Ozzy Osbourne hat zwar erst im Februar 2020 sein aktuelles Album "Ordinary Man" veröffentlicht; ein neues ist aber bereits in Aussicht. Da derzeit keine Live-Shows möglich sind, hatte der Black Sabbath-Frontmann viel Zeit an neuer Musik zu werkeln. Das Ganze half ihm dabei, nicht im Pandemie-Frust unterzugehen und sich von seinen vorhergehenden gesundheitlichen Strapazen zu erholen.

Tony Iommi schrieb kompletten Song für Ozzy Osbournes neues Album

Magazin / Feature

Ozzy Osbourne holte sich für sein neues Album Unterstützung von verschiedenen Musikern und langjährigen Kollegen. So schrieb Gitarrist Tony Iommi einen ganzen Song für die kommende Platte.

Tony Iommi schrieb kompletten Song für Ozzy Osbournes neues Album Artikelbild

Ozzy Osbourne und Tony Iommi verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Die beiden ehemaligen Black Sabbath-Musiker haben bereits viele Lieder und Alben zusammen geschrieben und so ist es durchaus naheliegend, dass Osbourne sich auch für sein neues Album die Unterstützung des Kollegen dazu holte. Wie kürzlich bekannt wurde, steuert Iommi einen ganzen Song zur neuen Osbourne-Platte bei.

Ozzy Osbourne: Titeltrack zu „Patient Number 9“ entstand zusammen mit Gitarrenlegende Jeff Beck

Feature

Am 9. September bringt der Fürst der Finsternis Ozzy Osbourne ein neues Album heraus. Für die erste Single „Patient Number 9“ bekam der Musiker Unterstützung von Gitarrist Jeff Beck.

Ozzy Osbourne: Titeltrack zu „Patient Number 9“ entstand zusammen mit Gitarrenlegende Jeff Beck Artikelbild

Dass Ozzy Osbourne aktuell fleißig an einem Nachfolger zu seinem letzten Studioalbum „Ordinary Man“ (2020) arbeitet, ist längst kein Geheimnis mehr. Die neue Scheibe ist auch bereits offiziell angekündigt. „Patient Number 9“ lautet der Titel des bereits dreizehnten Albums und es erscheint voraussichtlich am 9. September dieses Jahres. Den Titeltrack hierzu hat der Prince Of Darkness vor wenigen Tagen veröffentlicht. Die erste Single entstand in Zusammenarbeit mit Gitarrist Jeff Beck. 

Zum neuen Album „4“ von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators erscheint eine limitierte Gibson Slash Les Paul

Gitarre / Feature

Das neue Studioalbum von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators steht ab heute in den Läden. Zur Feier des Tages gibt es zu „4“ auch eine limitierte Gibson Slash Les Paul Standard Limited 4 Album Edition.

Zum neuen Album „4“ von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators erscheint eine limitierte Gibson Slash Les Paul Artikelbild

Am heutigen 11. Februar veröffentlicht Gitarren-Legende Slash ein neues Studioalbum in Zusammenarbeit mit Myles Kennedy & The Conspirators. Zu der Platte mit dem simplen Titel „4“ gibt es neben neuer Musik auch noch eine weitere Überraschung: Gibson bringt zur Feier des Tages zusammen mit Slash ein limitiertes Les Paul Signature-Modell heraus.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton MM-84A SB - Sound Demo (no talking)