Anzeige
ANZEIGE

Yamaha Peter Hook Signature BBPH: Signature zum fairen Preis

Yamaha Peter Hook Signature BB
Yamaha Peter Hook Signature BB

Mit seinem innovativen Bassspiel definierte Hooky den Sound von Joy Division und New Order und gilt als Einfluss zahlreicher Bassisten. Auch ich gehöre zum Fankreis und freue mich sehr über die Veröffentlichung des neuen Yamaha Peter Hook Signature BBPH.

Wie alles begann

In einer Band zu spielen, deren Musik rund um den Globus einen bleibenden Eindruck hinterlässt, ist nur wenigen vergönnt. Peter Hook hat das gleich zweimal geschafft – erst mit Joy Division und nach dem tragischen Tod ihres Sängers Ian Curtis nochmals mit New Order.

Nachdem Hooky, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, Mitte der 1970er Jahre ein Konzert der Sex Pistols gesehen hatte, lieh er sich Geld von seiner Mutter und kaufte sich einen Bass. Weil sein damaliges Equipment zu Beginn von Joy Division derart miserabel klang, konnte er sich selbst nur dann gut hören, wenn er in den höheren Lagen auf dem Griffbrett spielte. Sänger Ian fand das glücklicherweise klasse und so entwickelte Hook seinen markanten Stil.

Yamaha Peter Hook Signature BBPH

Nachdem ihm sein erster Yamaha-Bass, ein BB600, gestohlen wurde, entdeckte er in den USA einen BB1200S und verliebte sich in das Modell. Bis heute hat er sieben Exemplare gesammelt. Die absolute Nummer 1 unter ihnen wird inzwischen nicht mehr mit auf Tournee genommen und genießt einen wohlverdienten Ruhestand mit gelegentlichen Studioaufnahmen. Nun stand er Pate für den Peter Hook Signature BBPH.

Im Gegensatz zu den aktuellen Modellen gibt es keinen Jazz-Tonabnehmer in der Brückenposition. (Was meiner Meinung nach total gut ist!) Stattdessen ist der eine Preci-Pickup reversed, damit die Diskantsaiten runder und die Basssaiten aufgeräumter klingen. Auch wenn sein alter BB1200S als Vorlage diente, ist es keine exakte Kopie. Vielmehr ist der Hook Signature BBPH eine Kombination aus BB1200S und BB734A, den Hook zuletzt live nutzte.

Details

Der Korpus in Sandwich-Bauweise besteht aus Erle/Ahorn/Erle, der 5-streifige Hals aus Ahorn und Mahagoni ist verschraubt und das Griffbrett ist aus Palisander. Der aktive 3-Band-EQ wurde für Peter Hooks klangliche Vorlieben modifiziert. Was viele Firmen vergessen, hat Yamaha zum Glück bedacht: Über einen kleinen Kippschalter lässt sich die Elektronik abschalten. Ideal für klassische passive Klänge oder wenn mal die Batterie leer sein sollte.

Ich war schon immer großer Fan der BB-Reihe, die Kopfplatte sieht für mich genial aus. Einige meiner Idole spielten ebenfalls Boradbasses: Nathan East (BB5000), Louis Johnson (BB3000), Tony Kanal von No Doubt (BB1600) und natürlich Van Halens Michael Anthony, der eine Zeit lang sogar ein eigenes Signature Modell mit Chili Schoten als Griffbretteinlagen hatte.

Preis

Der Yamaha Peter Hook Signature BBPH kostet 999 Euro*

*Affiliate Link

Weitere Informationen

Videos


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Neuen Bass gegönnt?

Du bist mal wieder schwach geworden und hast dir einen neuen Tieftöner geleistet? Glückwunsch! Schaue am besten gleich nach, ob du alle Zutaten parat hast, um nach der Lieferung sofort loslegen zu können. Hast du genug Klinkenkabel*? Saiten*? Plektren*?

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Yamaha Peter Hook Signature BB

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2021: Gretsch Streamliner Collection - Neue Sounds und Outfits zum günstigen Preis
Gitarre / News

NAMM 2021: Die Streamliner Collection bietet Gitarristen neue Sounds und eine Reihe von neuen Outfits zu überraschend günstigen Preisen. Vielseitig und trotzdem spektakulär im Auftritt präsentieren sich die fünf Gitarren mit moderner Ausstattung und im Vintage Gretsch-Stil der 40er, 50er und 60er Jahre.

NAMM 2021: Gretsch Streamliner Collection - Neue Sounds und Outfits zum günstigen Preis Artikelbild

NAMM 2021: Die Streamliner Collection bietet Gitarristen neue Sounds und eine Reihe von neuen Outfits zu überraschend günstigen Preisen. Vielseitig und trotzdem spektakulär im Auftritt präsentieren sich die fünf Gitarren mit moderner Ausstattung und im Vintage Gretsch-Stil der 40er, 50er und 60er Jahre.

Die besten Gitarren-Soli - Fleetwood Mac/Peter Green - Albatross - Workshop
Gitarre / Workshop

Wer in den 60ern und 70ern Gitarre lernte, der versuchte sich auch an Albatross von Fleetwood Mac. Den zeitlosen Klassiker sezieren wir in unserem Workshop.

Die besten Gitarren-Soli - Fleetwood Mac/Peter Green - Albatross - Workshop Artikelbild

In unserer heutigen Folge wollen wir uns dem jüngst verstorbenen Gitarristen und "Fleetwood Mac"-Gründer Peter Green widmen, einem Musiker, der seiner Leidenschaft meist eher unscheinbar nachging, und dennoch einen gigantischen Fußabdruck in der frühen Rockgeschichte hinterlassen hat.Peter Green, geboren 1946, nannte Eric Clapton seinen großen musikalischen Einfluss und sollte diesen sogar kurzzeitig bei John Mayall and the Bluesbreakers vertreten, bevor sich die Formation komplett auflöste und aus dessen Mitgliedern die legendäre Band "Fleetwood Mac" entstand. In den ersten drei Jahren seines Mitwirkens von 1967 bis 1970 trugen Greens Kompositionen erheblich zum Erfolg der Band bei, die mit Hits "Oh Well", "Albatross" und "Black Magic Woman" Weltruhm erlangten. Insbesondere das letztgenannte Stück sollte später durch Carlos Santana

Gibson baut Peter Frampton Phenix Les Paul von 1954 im Custom Shop
Gitarre / News

Das Original hat einen Flugzeugabsturz überlebt und heißt seither Phenix. Die Les Paul Custom von Peter Frampton kann nun auch von dir gespielt werden.

Gibson baut Peter Frampton Phenix Les Paul von 1954 im Custom Shop Artikelbild

Nachdem Epiphone schon eine Signature von und mit Peter Frampton ins Programm genommen hatte, ist nun auch der Mutterkonzern dran. Die Gibson Peter Frampton Phenix Les Paul Custom von 1954 ist nun aus dem Custom Shop für alle verfügbar.

Paul McCartney äußert sich zur neuen The Beatles-Dokumentarserie von Peter Jackson
Magazin / Feature

Vor wenigen Tagen erschien die neue Beatles-Dokumentarserie von Peter Jackson. Paul McCartney hatte anfangs die Befürchtung, dass der neue Dreiteiler ein schlechtes Licht auf ihn und seine damalige Position in der Band werfen würde.

Paul McCartney äußert sich zur neuen The Beatles-Dokumentarserie von Peter Jackson Artikelbild

Die neue The Beatles-Dokumentation von Peter Jackson erschien vor wenigen Tagen über den Streaming-Anbieter Disney+. In der dreiteiligen Serie sind Aufnahmen aus dem Jahr 1969 zu sehen, welche die vier Bandmitglieder bei ihren Proben zum letzten gemeinsamen Live-Konzert zeigen. Paul McCartney war von dem Vorhaben Jacksons, einen weiteren Film über die bedeutsame Zeit, kurz vor dem Aus der Gruppe, zu erstellen, aber zunächst wenig begeistert.

Bonedo YouTube
  • Catalinbread Soft Focus - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)