Anzeige

Vintage Guitar-Effects – Video-Workshop Special

Sekt oder Selters? Für Thomas Blug heißt es auf jeden Fall Sekt UND Selters, denn kaum ein anderer Gitarrist wandelt in beiden Welten und balanciert so gekonnt mit Vintage und Hi-Tech. Wer am Morgen als Sounddesigner hochmodernen und komplexen High-Tech Amps Leben einhaucht, und am Abend mit seiner 61er Stratocaster zum „Stratking of Europe“ gekürt wird oder Hendrix Songs zum Besten gibt, ist der Richtige, uns etwas über Vintage Effekte für Gitarristen zu erzählen…

Foto: Andreas Doms. Von T. Blug zur Verfügung gestellt.
Foto: Andreas Doms. Von T. Blug zur Verfügung gestellt.


Thomas gewährte uns einen Blick in seinen Vintage-FX-Waffenschrank (ein Feature zu einigen seiner alten Marshall Amps findet ihr HIER). In diesem Workshop zeigt er uns vier seiner Schmankerl aus der bunten Welt der Vintage-Effekte: Das klassische Vox Wah, den Small Stone Phaser sowie zwei Verzerrer mit dem Ibanez TS-808 und der Pro Co Rat. Dies ist übrigens ein Inhalt aus den Anfangstagen von bonedo.de – inzwischen schon selbst auf dem Weg “Vintage” zu werden … 🙂
In der Liste unten findet ihr die vier Links zu den Inhalten, in denen Thomas seine Vintage-Schätze vorstellt!

Weitere Informationen und Artikel zu Gitarren Effektgeräten findest du in unserer Themenwelt Effektgeräte

Weitere Folgen dieser Serie:
Hot or Not
?
Foto: Andreas Doms. Von T. Blug zur Verfügung gestellt.

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von thomas.blug

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Origin Effects Bassrig Super Vintage & ’64 Black Panel
Gitarre / News

Ein Traum für Bassisten: Das Bassrig Super Vintage & ’64 Black Panel sind analoge Nachbildungen eines SVT VR und Fender Bassman fürs Pedalboard.

Origin Effects Bassrig Super Vintage & ’64 Black Panel Artikelbild

Ob Overdrives, Kompressoren oder Preamps, Origin Effects hat sich einen herausragenden Ruf aufgebaut. Heute wurde die hochwertige Produktpalette um zwei geniale Vorverstärker für E-Bass erweitert – den Bassrig Super Vintage und ’64 Black Panel. Der Autor ist begeistert!

Workshop Neo-Soul Guitar
Gitarre / Workshop

Neo Soul Licks vereinen diverse Stilrichtungen und Stilistiken und bieten deshalb jede Menge kreativer Einsatzmöglichkeiten, und das in fast jedem Genre.

Workshop Neo-Soul Guitar Artikelbild

In unserem Workshop soll es nicht nur um ein paar heiße Neo-Soul-Licks gehen, die sehr starke Anleihen an Gospel-, Blues-, Jazz-, aber auch Hendrix-artige Akkord-Fills beinhalten. Auch die charakteristischen Ampsounds, Spieltechniken und harmonischen Charakteristiken des Neo-Soul stehen im Fokus.Über die Entstehung der Stilrichtung "Neo Soul" scheiden sich die Geister. Einige datieren den Ursprung bereits auf die 80er- und frühen 90er-Jahre mit Künstlern wie Prince, Jamiroquai oder Brand New Heavies, wohingegen andere eher in Erykah Badu, D'Angelo, Maxwell oder Lauryn Hill die Wurzeln sehen.

Play-Alike Guitar-Edition - Gitarren Workshop
Workshop

In unseren Play-Alike Workshops schauen wir den Stars der Gitarren-Szene über die Schulter und erklären ihre besten Riffs und Solo-Licks - in Noten und Tabs und mit zahlreichen zusätzlichen Übungen, Spiel-Tipps und Infos. Mit Nachspielgarantie! Alle Folgen auf einen Blick!

Play-Alike Guitar-Edition - Gitarren Workshop Artikelbild

In unseren Play-Alike Workshops schauen wir den Stars der Gitarren-Szene über die Schulter und erklären ihre besten Riffs und Solo-Licks - in Noten und Tabs und mit zahlreichen zusätzlichen Übungen, Spiel-Tipps und Infos. Mit Nachspielgarantie!

Zoom B6: Der einzig amtliche Multi-Effects Bass Processor?
Gitarre / News

Endlich hat sich ein Hersteller mal wieder richtig doll Gedanken über die Anforderungen von Bassisten gemacht! Das Zoom B6 ist gelandet.

Zoom B6: Der einzig amtliche Multi-Effects Bass Processor? Artikelbild

Zehn Monate nach der Einführung des G6 für Gitarre ist nun die entsprechende Version für Tieftöner erhältlich. Das Zoom B6 präsentiert sich im gleichen Stealth-Look. Besondere Merkmale sind dabei das DI-Box-Modeling, eine Sampling-Frequenz von 88,2 kHz sowie zwei Eingänge mit variabler Impedanz.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)