Anzeige

Trax Retrowave R1 – kraftvoller analoger Synth aus UK

Trax RetroWave R1
Trax RetroWave R1

Zwei Suboszillatoren und zwei LFOs und einen markanten Sound, das ist der Retrowave R1. Er ist schon länger zu kaufen und dennoch ging er ein wenig unter.

Getriggert von Synthanatomy haben auch wir dann mal beschlossen den noch einmal „bekannt“ zu machen, denn auch bei der aktuellen Vielfalt hat er seine Stärken vorallem einfach im Basisklang. Aber er kommt eben nicht von einem bekannten Hersteller sondern einem Einzelkämpfer im Vereinigten Königreich.

Der R1 mit Retro-Vintage-Sound

Die beiden LFOs haben „morphbareWellenformen von Sägezahn bis Rechteck und die Bedienoberfläche ist zwar einfach gehalten aber dennoch umfangreich genug, um die gängigen Anforderungen zu meistern. Außerdem gibt es auch Sample & Hold als eine der Quellen, die jedoch nicht in den LFOs liegen sondern als eigene Modulation-Grundlage in einer Art Routing-Bus mit jeweils einem Knopf für ADSR-Hüllkurve und LFO angeboten wird (Filtersektion).

Die LFOs werden dabei unterschiedlich verteilt, damit man damit gut und vielseitig umgehen kann und reichen in den Audiobereich hinein. Der Hauptoszillator beherrscht auch Pulsbreitenmodulation. Im Einsatz gibt es auch einen Sound, der ein bisschen an den Jupiter 4 erinnert. Er bietet neben den Standards auch Sinus an. Bei den LFOs gibt es zwei Geschwindigkeitsstufen und im Tonhöhenmodulations-Bereich findet man beide LFOs als Quelle und natürlich eine Hüllkurve. Davon gibt es insgesamt 2 – jeweils für Filter und Lautstärke (ADSR).

Extern!

Zu steuern ist er per CV und MIDI und bietet auch Zugang auf VCA, VCF, Tonhöhe und Pulsbreite. Auch ein externer Audioeingang ist vorhanden. Nach außen wird ebenfalls CV und Gate bereit gestellt und sogar ein Extra-Anschluss für Anschlagdyanamik.

Weitere Information

Mehr zu dem Synthesizer gibt es schon seit 2012 auf traxcontrols.com. Ist ist für 350 Britische Pfund zu haben. Aktuell sind das umgerechnet 412,29 Euro.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
trax-retrowave-r1-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Vermona DRM1 MKIV - Analoger Drum-Synth Klassiker geht in die vierte Runde

Keyboard / News

Vermona schickt deren klassischen analogen Drum-Synthesizer DRM1 mit einigen technischen Updates in die vierte Runde.

Vermona DRM1 MKIV - Analoger Drum-Synth Klassiker geht in die vierte Runde Artikelbild

Vermona schickt deren klassischen analogen Drum-Synthesizer DRM1 mit einigen technischen Updates in die vierte Runde. Der bereits als Klassiker im Bereich der Drum-Synthesizer geltende DRM1 des deutschen Boutique-Herstellers Vermona ist in der Version MKIV keine grundlegende Neuerung, jedoch wurde ein großes Update durchgeführt.

Herbs and Stones Gentle Wham - analoger 6-stimmiger Synth für Drums und Drones

Keyboard / News

Bereits im Mai 2021 haben wir &uuml;ber Gentle Wham berichtet, der Drum- und Drone Synth von Herbs and Stone, den Machern von&nbsp;Liquid Foam. Gentle Wham bietet ein einzigartiges&nbsp;Drum-Synthesizer&nbsp;Konzept mit sechs analogen Drum-Voices, die mit einer separaten CV/Gate-Sequenzer-Einheit getriggert werden, denn ein interner Sequenzer fehlt. Sounds lassen sich auch alternativ &uuml;ber die dedizierten Tasten auf der &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/trax-retrowave-r1-kraftvoller-analoger-synth-aus-uk/">Continued</a>

Herbs and Stones Gentle Wham - analoger 6-stimmiger Synth für Drums und Drones Artikelbild

Bereits im Mai 2021 haben wir über Gentle Wham berichtet, der Drum- und Drone Synth von Herbs and Stone, den Machern von Liquid Foam.

Hansy Synth O.P.L.A - virtuell analoger Kompakt-Synthesizer im DIY-Format

Keyboard / News

Hansy Synth O.P.L.A ist ein 4-stimmiger, virtuell-analoger DIY-Synthesizer mit 3 Oszillatoren, 4000 Wellenformen und mehr.

Hansy Synth O.P.L.A - virtuell analoger Kompakt-Synthesizer im DIY-Format Artikelbild

Hansy Synth OPLA ist ein 4-stimmiger, virtuell-analoger DIY-Synthesizer mit 3 Oszillatoren, 4000 Wellenformen und mehr. Der von Gilles Lacaud entwickelte Hansy Synth O.P.L.A ist ein 4-stimmiger VA-Synthesizer mit Touch-Display im DIY-Format, dessen Basis drei digitale Oszillatoren (2 OSC + 1 Sub) pro Stimme mit Tuning und Transponierung bilden. 4.000 Wellenformen und Waveshaping bilden die Klanggrundlage für ein ausgiebiges Sounddesign. Ergänzt wird das Konzept durch ein digitales Filter mit 4-Pol- und 2-Pol-Charakteristik (LP, HP, BP, NP), eine Modulations-Engine mit drei ADSR-Hüllkurven sowie einen Delay- und Reverb-Prozessor. Der Klangsteuerung können Mod Wheel- und Aftertouch zugewiesen werden, um den Synthesizer ausdrucksstark polyphon, paraphon oder monophon zu spielen. Im Bereich der Anschlüsse bietet Hansy Synth O.P.L.A einen Micro-USB-Port für die Stromversorgung (5 V), einen microSD-Kartenslot, eine klassische MIDI-In-Buchse und einen 3,5-mm-Stereo-Ausgang. Bedient wird das Ganze über ein Touch-Display mit voller MIDI-CC-Unterstützung. Technisch sind Hardware und Engine Open Source, sodass jeder Versierte an einer Weiterentwicklung beteiligt werden kann. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Eindrucksvolle Live Synth-Performance von Steve Roach beim Phoenix Synth Fest

Keyboard / Feature

Ein Video zeigt die eindrucksvolle, 150-minütige Live-Performance von Steve Roach, dem US-amerikanischen Ambient-Musiker und Synthesizer-Pionier während des Phoenix Synth Fest.

Eindrucksvolle Live Synth-Performance von Steve Roach beim Phoenix Synth Fest Artikelbild

Ein Video zeigt die eindrucksvolle Live-Performance von Steve Roach, dem US-amerikanischen Ambient-Musiker und Synthesizer-Pionier während des Phoenix Synth Fest. Ursprünglich war Steve Roach

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)