Anzeige

Superbooth 2022: Befaco AC/DC – 4×4-Audiointerface für Eurorack

Befaco AC/DC veröffentlicht zur Superbooth 2022 ein USB-Audiointerface mit 4 Inputs und 4 Outputs in 6 HP, das die Verknüpfung des Eurorack-Systems mit der DAW ermöglicht.

AC/DC: 6 HP breites Audiointerface für Eurorack
AC/DC: 6 HP breites Audiointerface für Eurorack (Quelle: Befaco)

Das Befaco AC/DC USB-Audiointerface basiert auf einer Open-Source-Plattform und bietet auf 6 HP Breite je vier Ein- und Ausgänge, die DC-coupled, auch für Steuerspannungen eingesetzt werden können. Das Befaco AC/DC Modul ist somit eine ideale Ergänzung für das Eurorack.

Befaco AC/DC

Mit AC/DC bietet Befaco ein sehr nützliches Modul für das Eurorack, welches die Verbindung des Modularsystems mit der DAW ermöglicht. Auf 6 HP Breite bietet das Audiointerface je vier Inputs und Outputs, mit welchen unterschiedliche Einsatzzwecke möglich sind: Auf der einen Seite schickt man Audiosignale vom Modularsystem zur DAW und zurück. Auf der anderen Seite sind die Ein- und Ausgänge DC-coupled und lassen sich mit Steuerspannungen verwenden. Gerade mit Software (z. B. Ableton Live), die in der Lage ist Steuerspannungen zu erzeugen, kann das Eurorack selbst mithilfe des Rechners gesteuert werden. Im Gegenzug ist auch das modulare System dazu in der Lage, Ereignisse in der DAW via CV zu steuern. Sehr praktisch!

Das Befaco AC/DC Modul arbeitet class compliant und verzichtet auf Treiber und basiert auf der Open-Source-Plattform OWL von Rebel Technology mit Stm32H7 Prozessor. Die Wandler arbeiten in 48 kHz / 16 Bit.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • 4×4-Audiointerface für Eurorack
  • 4 Eingänge mit Gain-Reglern und Pegel-LEDs
  • 4 Ausgänge mit Pegel-LEDs
  • Class compliant (keine Treiber)
  • Wandler: 48 kHz / 16 Bit
  • 6 HP Breite, 40 mm Tiefe
  • Kompatibel mit iOS-Geräten
  • Erhältlich als DIY-Kit und fertig montiert

Preis und Verfügbarkeit

  • Preis: 300 € (zzgl. MwSt.) fertig montiert
  • Preis: 170 € (zzgl. MwSt.) als DIY-Kit
  • Verfügbarkeit: Anfang Juni 2022

Befaco-Module auf thomann.de

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Befaco auf der Superbooth 2022: Stand Z 190

Hot or Not
?
BEFACO_ACDC Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Befaco Noise Pletora - Multitimbrales Noise Monster Modul für das Eurorack

Keyboard / News

Noise Plethora von Befaco ist ein 14 HP-Modul für das Eurorack bestehend aus drei digitalen Klangerzeugern, gefolgt von drei analogen Multimode-Filtern für alle Arten von Noise.

Befaco Noise Pletora - Multitimbrales Noise Monster Modul für das Eurorack Artikelbild

Noise Plethora von Befaco ist ein 14 HP-Modul für das Eurorack bestehend aus drei digitalen Klangerzeugern, gefolgt von drei analogen Multimode-Filtern für alle Arten von Noise. Diese Kombination soll es einfach machen, verschiedene Texturen und Noises zu formen und mit ihnen intuitiv und musikalisch zu spielen. Die ersten beiden Kanäle bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Algorithmen, welche dynamisch über zwei CV-Reglergesteuert werden können. Texturen, Rumpeln, Low-Fi-Blips, Spikes, Oszillator-Cluster, harte Geräusche und vieles mehr können im Handumdrehen ausgewählt und geändert werden. Der dritte Kanal bietet drei unabhängige Ausgänge: Gritty Noise, um knackige und knisternde Klanglandschaften zu erzeugen, White Noise und eine gefilterte Version bestehend aus den Erstgenannten. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Superbooth 2021: Superbooth 21: Rides In The Storm - sechs günstige Module für das Eurorack

Keyboard / News

Rides In The Storm aus Berlin hat zur Superbooth21 sechs neue Module im Gepäck, die sich auch preislich sehen lassen können.

Superbooth 2021: Superbooth 21: Rides In The Storm - sechs günstige Module für das Eurorack Artikelbild

FEG ist eine ADSR-Hüllkurve (loopbar) in 4 HP Breite. Für die manuelle Bedienung dienen zwei Tasten, die einerseits Loops aktivieren und einen One-Shot-Trigger-Modus aktivieren sowie die Hüllkurve manuell auslösen. Die Hüllkurve is manuelle und über CV in zwei Zeitbereichen umschaltbar und regelt einen Zeitbereich von 0,2 ms - 30 Sek. Ausgangsseitig stehen ein positiver und ein invertierter Output zur Verfügung. Das QEG Modul ist die vierfache Variante des FEG auf insgesamt 20 HP, welche durch 16 Trigger-Ausgänge, die für jede der vier Envelopes die Trigger-Signale Begin of Attack, End of Attack, End of Sustain und End of Release ausgeben erweitert wurde. Zusätzlich zum FEG bietet QEG noch einen invertierten Mix-Ausgang. DOC DOC ist ein diskret aufgebauter VCO in 6 HP mit warmem Klangcharakter. Das Modul ist mit Ausgängen für Dreieck, Rechteck und Sägezahn bestückt und bietet noch einen PWM-Input. Zusätzlich stehen dem V/Okt.-Eingang weitere Eingänge für lineare und exponentielle Frequenzmodulation sowie ein Reset-Input (Sync) zur Seite. Per Schalter kann der Oszillator in einen LFO-Modus versetzt werden. XXM, NGM und QUA XXM und NGM sind zwei neue Mixer. Während XXM ein 2×4- oder 1×8-Mixer für Audio- und CV-Signale ist, zeigt sich NGM als passiver 2×5-Mixer mit aktivem Gain, was sich für Audio und CV eignet. Das letzte Modul im Bunde - QUA  - ist ein vierfacher Abschwächer

Befaco VCMC und CV Thing - Firmware 1.2 für Polyphonie plus Editor

Keyboard / News

Befaco bringt mit Firmware 1.2 einen polyphonen Modus und einen Web-Editor für die CV-to-MIDI-Module VCMC und CV Thing.

Befaco VCMC und CV Thing - Firmware 1.2 für Polyphonie plus Editor Artikelbild

Befaco bringt mit Firmware 1.2 einen polyphonen Modus und einen Web-Editor für die CV-to-MIDI-Module VCMC und CV Thing. Befaco VCMC und CV Thing Firmware 1.2 Mit VCMC und CV Thing hat Befaco zwei Eurorackmodule im Portfolio, für die, die CV-, Gate- und Triggersignale aus dem Modularsystem in MIDI wandeln möchten, und das auch recht komfortabel. So lassen sich auf einfache Weise MIDI-Klangerzeuger und Software-Synths per CV steuern und Automationen des DAW-Mixers des Modularsystem einrichten, sogar eine Lightshow lässt sich per MIDI steuern. Mit der neuen Firmware werden die Möglichkeiten nochmals erweitert. Neuer Web Editor

Bonedo YouTube
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo