Anzeige

Superbooth 2021: Kurzweil PC4 SE – Neue abgespeckte Version der PC4 Workstation-Serie

Kurzweil veröffentlicht die PC4 SE Keyboard-Workstation, die sich als abgespeckte Ausführung der PC4 und PC4-7 Versionen zeigt.

Mit PC4 und PC4-7 bietet der amerikanische Hersteller Kurzweil derzeit zwei Workstation-Modelle mit 88er Hammermechanik Tastatur und leichtgewichteter 76-Tasten Klaviatur. Neu ist die Variante PC4 SE
Superbooth 21: Kurzweil PC4 SE (Foto: Kurzweil)
Superbooth 21: Kurzweil PC4 SE (Foto: Kurzweil)
, die sich zwar mit 88er Hammermechanik-Tastatur ohne Aftertouch zeigt, aber in puncto Features deutlich abgespeckt ist.
In Bezug auf die Klangerzeugung noch mit den Ausführungen PC4 und PC4-7 identisch, fehlen beim neuen PC4 SE z. B. der Sample-Speicher, vier Slider und vier Regler gegenüber den größeren Varianten, auch auf die Möglichkeit als Audio-Interface verwendet zu werden wurde verzichtet. Ausgangsseitig ist nur noch ein Master-Ausgang (2x 6,3mm Klinke), auch einen Audio-Eingang gibt es beim PC4 SE nicht mehr.
Fotostrecke: 4 Bilder Kurzweil PC4 SE: Frontansicht (Foto: Kurzweil)
Fotostrecke
Im Bereich der Effekte liefert PC4 SE zwar noch dieselbe Anzahl an Effekt-Einheiten, bei denen man offenbar die Bearbeitungen limitiert hat. Weitere Limitierungen scheint es auch beim Editieren der V.A.S.T-Engine zu geben, die beim PC4 SE lediglich über den externen Software-Editor zugänglich ist.
Wer mit dem PC4 SE-internen Sequenzer arbeiten möchte findet in Form der max. möglichen Riffs und Arpeggiatoren Einschränkungen. Auch die möglichen Splits und Favorites sind limitiert, gemessen an den Ausführungen PC4 und PC4-7.
Leider liegen derzeit noch keine weiteren Informationen vor, welche die Einsparungen preislich dokumentieren. Vielleicht wird das PC4 SE ein Preis-Hammer, bei dem die Community nicht nein sagen kann. Auch liegen noch keine Infos seitens der Verfügbarkeit vor. Eine Auflistung der Unterschiede des PC4 SE zu weiteren Kurzweil-Produkten gibt es unter diesem Link.

Preis und Verfügbarkeit
Leider stehen derzeit weder Preis noch ein Verfügbarkeitsdatum fest.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Superbooth 21: Kurzweil PC4 SE (Foto: Kurzweil)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Kurzweil K2700 - Neue Synthesizer Workstation bringt Evolutionssprung für die V.A.S.T. Synthese

Keyboard / News

NAMM 2021: Kurzweil präsentiert die K2700-Synthesizer-Workstation, die einen gewaltigen Evolutionssprung für die V.A.S.T. Synthese mit sich bringen will.

NAMM 2021: Kurzweil K2700 - Neue Synthesizer Workstation bringt Evolutionssprung für die V.A.S.T. Synthese Artikelbild

Kurzweil präsentiert die K2700-Synthesizer-Workstation, die einen großen Evolutionssprung für die V.A.S.T. Synthese bringten soll. Kurzweils Synthesetechnologie mit variabler Architektur (V.A.S.T.) gehört seit Jahrzehnten zu den  leistungsstarken und flexiblen Syntheseplattformen. Der K2700 bringt V.A.S.T. und die K2x00-Serie nun auf ein neues Level, welches eine fünffache Polyphonie, etliche Gigabytes an Samplingmaterial, FM-Synthese, VA-Synthese, 32 Layers pro Programm, Sequenzer

Kurzweil PC4-7 Test

Keyboard / Test

Mit der PC4-7 bringen Kurzweil eine 76-Tasten-Version der PC4-Workstation mit V.A.S.T Synthese-Konzept und KB3-Orgel-Simulation. Wir haben der Workstation einmal tief unter die Haube gesehen.

Kurzweil PC4-7 Test Artikelbild

Schon seit den frühen Tagen von Klassikern wie K2000 und PC88 gliedert sich das Produktsortiment von Kurzweil in zwei Linien: Auf der einen Seite die K-Serie, die sich als Sampler/Synthesizer-Workstation-Line eher an Sounddesigner und Studiomusiker richtet und die PC’X‘-Serie auf der anderen. Sie adressiert eher Keyboarder und Live-Musiker, verzichtet dabei auf Sampling-Möglichkeiten und stellt eher den Performance-Aspekt in den Mittelpunkt der Konzeption. Das Kurzweil PC4 ist das aktuelle Modell dieser Serie, das als „PC4“ mit einer 88 Tasten Hammermechanik-Tastatur ausgestattet ist, wohingegen die hier zum Test antretende „PC4-7“-Version zwar über die gleiche Klangerzeugung verfügt, dabei aber deutlich leichter und lediglich mit 76 leichtgewichteten, anschlagdynamischen Tasten ausgestattet ist. Wo die Stärken und Schwächen liegen klärt dieser Testbericht.

Superbooth 2021: AMSynths AM8012 - ARP2600P VCF für das Eurorack in neuer Version

Keyboard / News

AMSynths veröffentlicht mit AM8012 eine neue Version des vorangegangenen Eurorack-Filtermoduls, das auf der Schaltung des ARP 2600 basiert.

Superbooth 2021: AMSynths AM8012 - ARP2600P VCF für das Eurorack in neuer Version Artikelbild

AMSynths aus England veröffentlicht mit AM8012 eine neue Version des vorangegangenen Eurorack-Filtermoduls, das auf der Schaltung des ARP 2600 basiert. Das ursprüngliche Filter beschreibt ein 4-poliges 24-dB-Tiefpassfilter, das um eine traditionelle „Moog“-Transistor-Ladder herum aufgebaut wurde und temperaturkompensiert ist. Es erschien 1971 in frühen ARP 2600-Synthesizern und ist eine Weiterentwicklung des ARP 1006-Filters im 2500 Modular-Synthesizer. In der Laufzeit des ursprünglichen AM8012 wurde das Modul um das ursprüngliche Design mit hochwertigen internen Komponenten wie angepassten Transistor-Arrays und Präzisionskondensatoren zu verbessern. Die aktuelle Version des Filtermoduls zeigt sich schwarz eloxiert im Design des ARP 2600 mit ausgesuchten Bauteilen bestückt und in Handarbeit gefertigt.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)