Anzeige

Source Audio ZIO Test

Der Source Audio ZIO ist ein astrein verarbeitetes und fantastisch konzipiertes Pedal, das sowohl als Buffer und Booster, aber auch als färbende Preamp-Einheit einen tadellosen Job verrichtet. Die Produktbeschreibung trifft es auf den Punkt: Alles, was man in das Pedal schickt, klingt sofort wertiger, runder und ‘”teurer”. Dabei hat man durch die vier Circuits vollkommen freie Hand, in welche Richtung das Signal beeinflusst wird oder ob es sogar weitestgehend linear bleiben soll. Die hohen Gainreserven von 20 dB machen den ZIO auch zu einem hervorragenden Booster, der jeden Amp oder jedes Zerrpedal quasi um einen zusätzlichen Kanal bereichert. Der Preis ist zwar kein Pappenstiel, aber aus meiner Sicht ob des intelligenten Designs und der herausragenden Qualität absolut gerechtfertigt.

Source Audio ZIO Effektpedal
Mit dem Source Audio ZIO klingt das Signal sofort wertiger, runder und ‘”teurer”.

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • hervorragende Klangqualität
  • logische und praxisgerechte Konzeption
  • Auswahl aus vier Preamp-Modes
  • 20 dB Gainboost

Contra

  • keins
Artikelbild
Source Audio ZIO Test
Für 239,00€ bei
  • Hersteller: Source Audio
  • Name: ZIO
  • Typ: Preamp/Booster
  • Herstellungsland: China
  • Anschlüsse: Input, Output, Tuner Out (je 6,3 mm Klinke), Netzteileingang (9 V)
  • Regler: Output
  • Schalter: Circuit, Tone, Switch, On/Off
  • True Bypass: ja
  • Stromverbrauch: 25 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 105 x 60 x 56 mm
  • Gewicht: 224 g
  • Ladenpreis: 239,00 Euro (April 2022)
Hot or Not
?
Source Audio ZIO Analog Front End Booster 002 FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Haiko Heinz

Kommentieren
Profilbild von Burst Strat Paul

Burst Strat Paul sagt:

#1 - 10.04.2022 um 16:45 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ich besitze deb Booster seit einigen Wochen und möchte ihn nicht mehr missen. Alle 4 Modes klingen sowohl mit der Les Paul, als auch der Stratocaster toll und lassen sich mit anderen Pedalen sehr gut kombinieren. Es klingt eher wie ein Amp Mod, als ein Pedal. Haiko Hainz bringt alles schön auf den Punkt. Danke!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Verbessert jeden Sound? Source Audio Zio Analog Front End + Booster

Gitarre / News

Hochwertige Burr Brown JFET OP-Amps, 4 verschiedene Preamps inkl. Pultec Trick und Echoplex Tape-Delay-Sound, bis zu 20 dB Gain-Boost und mehr.

Verbessert jeden Sound? Source Audio Zio Analog Front End + Booster Artikelbild

Da brat mir einer einen Storch! Source Audio ist von Beginn an für digitale Effektpedale bekannt und sehr erfolgreich in diesem Bereich. Geräte wie das Aftershock Bass Distortion, Spectrum Intelligent Filter oder Collider Delay+Reverb konnten sich gegen Industriegrößen wie Strymon und Co. behaupten. Warum also plötzlich ein Kurswechsel? Schauen wir uns das Zio Analog Front End + Booster Pedal genauer an.

Source Audio Ultrawave Test

Gitarre / Test

Das Source Audio Ultrawave stapelt mit seinem schlichten Pedalgehäuse tief, denn in seinem Inneren werkelt ein Multiband-Prozessor als echter Funktions-Gigant.

Source Audio Ultrawave Test Artikelbild

Mit dem Source Audio Ultrawave legt die in Boston ansässige Firma ein Effektpedal aufs Parkett, das wesentlich mehr unter der Haube hat als die wenigen Potis auf der Pedaloberseite zunächst vermuten lassen. Auch wenn das Gerät auf den ersten Blick simpel erscheint, verbirgt sich hier doch ein sehr ausgefuchster Multiband-Prozessor, der eine Vielzahl an Verzerreffekten, Tremolos und einen Kompressoran Bord hat.

Source Audio Ultrawave Multiband Processor: Overdrive und Tremolo

Gitarre / News

Overdrive, Fuzz und Tremolo für neuartige, frische Sounds in einem Gerät kombiniert: Der Source Audio Ultrawave Multiband Processor.

Source Audio Ultrawave Multiband Processor: Overdrive und Tremolo Artikelbild

Der Ultrawave Multiband Processor von Source Audio kombiniert Overdrive, Fuzz, Tremolo, Kompression, Noise Gate und mehr zu einem neuartigen Klanggebilde. Das Effektgerät ist in zwei Ausführungen erhältlich – eine Version für Gitarre und eine für Bass. Auf Grund der Vielzahl der Möglichkeiten können sich motivierte Klangschrauber mit diesen Geräten definitiv ins Nirwana katapultieren. 

Universal Audio Ruby ’63 Top Boost Amplifier Test

Test

Das UAFX Ruby ’63 Pedal liefert eine eindrucksvolle Simulation des Vox AC30: Sound, Reaktionsverhalten und Dynamik des Originals sind hervorragend getroffen.

Universal Audio Ruby ’63 Top Boost Amplifier Test Artikelbild

Das UAFX Ruby ’63 ist das dritte Amp-Modeling-Pedal aus dem Hause Universal Audio und widmet sich der präzisen Nachbildung eines Vox AC30 aus der JMI-Ära der 1960er-Jahre. Drei Kanäle stehen zur Verfügung und natürlich auch eine Nachbildung des typischen Vibrato/Tremolo-Effekts. Dazu gibt es diverse Boost-Funktionen und auf der Lautsprecherseite stehen sechs verschiedene Cabs zur Auswahl.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)