Anzeige

NAMM 2020: Volle Kontrolle über deinen Gitarren-Sound mit IK Multimedia Z-TONE Buffer Boost und Z-TONE DI

1912_NAMM2020_Half-Eyecatcher_1260x230_bonedo_v05
(Bild zur Verfügung gestellt von IK Multimedia)
(Bild zur Verfügung gestellt von IK Multimedia)

IK Multimedia verpflanzen ihre Z-TONE Tone-Shaping-Technologie, die man von dem bekannten AXE I/O-Interface kennt, in zwei neue Geräte: Z-TONE Buffer Boost, ein Bodenpedal, und Z-TONE DI, eine aktive DI-Box. Beide Produkte verfügen über einen Pickup-Wahlschalter (Active/Passive), um den idealen Verstärkungsbereich zu gewährleisten, schaltbare PURE- und JFET-Inputs für einen cleanen, transparenten Sound bis hin zu warmen Vintage-Sounds sowie das patentierte Z-TONE Feature, mit dem man die Impedanz variabel kontrollieren kann, um den Klang seines Instruments entsprechend zu formen.

Z-TONE Buffer Boost

Dieses Preamp/DI-Pedal für Gitarre und Bass erweitert euer Live-Setup mit der Z-TONE Klangformung. So habt ihr die Möglichkeit, euer Instrument erst einmal hinsichtlich der Eingangs-Impedanz individuell anzupassen, bevor euer Sound den Rest der Signalkette durchläuft. Der Buffer Boost verfügt zudem über einen großen Dynamik- und Frequenzbereich. Ein weiteres Feature ist der Buffer, der das Gitarren/Bass-Signal bei längeren Kabelwegen oder der Benutzung vieler FX-Pedale vor größerem Tonabfall bewahrt. Solltet ihr einmal etwas mehr Dampf beim Spielen benötigen, steht euch noch eine Boost-Funktion zur Verfügung. Weitere Eigenschaften sind True Bypass, symmetrischer und unsymmetrischer Ausgang sowie Ground/Lift.

Fotostrecke: 3 Bilder Z-TONE Buffer Boost Top
Fotostrecke

Z-TONE DI

Mit der aktiven DI-Box steht euch die Z-TONE Technik auch für eure Line-Level Quellen zur Verfügung. Input- und Output-Gain sind einstellbar, ihr habt sowohl einen symmetrischen Ausgang mit Ground/Lift-Option sowie einen unsymmetrischen Output zur Verfügung. Zudem ist die DI-Box noch mit einem 20dB PAD-Schalter ausgestattet. Der praktische Link-Output spiegelt das Eingangssignal, sodass ihr beim Recording neben dem Signal aus eurem Amp oder Pedalboard auch stets noch das cleane DI-Signal mit aufnehmen könnt.

Fotostrecke: 2 Bilder Z-TONE DI Front
Fotostrecke

Preise und Verfügbarkeit
Z-TONE Buffer Boost und Z-TONE DI werden im März 2020 verfügbar sein.

  • Z-TONE Buffer Boost: 169.99 EUR (ohne MwSt.)
  • Z-TONE DI: 149.99 EUR (ohne MwSt.)

Website: ikmultimedia.com
Wer noch etwas mehr zum Z-TONE Feature erfahren möchte, kann sich ja mal unseren Test vom IK Multimedia AXE I/O hierdurchlesen.

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von IK Multimedia)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von guido.metzen

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Was ist ein Buffer? Aufbau und klangliche Unterschiede bei Buffer-Pedalen

Gitarre / Workshop

Im besten Fall gibt ein Buffer dem Ton die Transparenz und Brillanz zurück, die ihm lange Kabelwege und viele Effekte nehmen. Wir haben 6 Buffer verglichen.

Was ist ein Buffer? Aufbau und klangliche Unterschiede bei Buffer-Pedalen Artikelbild

Sicherlich kennt der eine oder andere von euch das Jimi-Hendrix-Meme vom legendären Woodstock-Festival, das mit dem Satz garniert ist: "Jeder hat sein Bestes gegeben, sich auf Woodstock zu amüsieren, obwohl Jimi’s Pedale keinen True Bypass hatten". So witzig dieser Satz klingen mag: Das Thema True vs. Buffered Bypass ist immer wieder Anlass für hitzige Diskussionen.

Tuner + Timer + Buffer – D’Addario Chromatic Pedal Tuner Plus

Gitarre / News

Ob dieser Tuner den Pedal-Tuner-Markt mit seinen Features aufmischt? D’Addario Chromatic Pedal Tuner Plus hat ein besonderes Feature an Bord.

Tuner + Timer + Buffer – D’Addario Chromatic Pedal Tuner Plus Artikelbild

Vor fast zwei Jahren hatte D’Addario den Chromatic Pedal Tuner mit 32 Bit vorgestellt. Dieser soll besonders schnell und genau stimmen – und bekommt nun Familienzuwachs in Form eines großen Geschwisterchens „Chromatic Pedal Tuner Plus“ mit zwei Extra-Funktionen, von denen eins vor allem professionelle Musiker ansprechen werden.

NAMM 2022: Gretsch erweitert seine Jet-Linie mit zwei Limited Edition Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren

News

NAMM 2022: Die beiden attraktiven Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren erscheinen als limitierte Fertigung in Champagne Sparkle und Ocean Turquoise Sparkle

NAMM 2022: Gretsch erweitert seine Jet-Linie mit zwei Limited Edition Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren Artikelbild

NAMM 2022: Die beiden attraktiven Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren erscheinen als limitierte Fertigung in Champagne Sparkle und Ocean Turquoise Sparkle, passend ausgestattet mit goldener Hardware, zwei Broad'Tron BT65-Tonabnehmer sowie einem Bigsby B7GP String-Thru. Geregelt werden die beiden Pickups über getrennte Volume-Regler, ein Master-Volume- sowie ein Master-Tone mit No-Load-Poti. Gotoh Locking-Mechaniken, Graph Tech TUSQ XL-Sattel und eine Tune-o-Matic-Bridge sorgen für eine solide und stimmstabile Saitenführung.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)