Anzeige

Slipknot enthüllt Identität von “Tortilla Man”

Lange Zeit wurde spekuliert wer hinter der Maske stecken könnte. Auf Instagram wurde das gut behütete Geheimnis hinter dem Perkussionisten von Slipknot nun gelüftet. Der sogenannte “Tortilla Man” ist Michael Pfaff.

© Instagram Slipknot

Die maskierte Metal-Band aus den USA geben ihren Fans derzeit viel Grund zur Freude. Ein neues Album wurde für dieses Jahr angekündigt und eine größere Tournee ist geplant. Aber auch die öffentliche Vorstellung vom “Tortilla Man” lässt den Puls der Fans höher schlagen. Die Bestätigung der Identität erfolgte in einem Instagram-Post von Slipknot. Dort ist der “Tortilla Man” mit einem Schild zu sehen, auf dem steht: “Ich bin Michael Pfaff”.

Fans spekulierten schon 2019 über seine Identität und lagen zum Teil auch komplett richtig. Michael Pfaff spielt in Shawn Crahans (Gründungsmitglied von Slipknot) Alt-Rock Band ‘Dirty Little Rabbits’. Die beiden harmonierten wohl auch deshalb so gut auf der Bühne miteinander. Aber auch sonst stießen Hobbydetektive auf Indizien, die zu Pfaff passten. So waren die Größe und die Bewegungen am Schlagzeug ebenfalls treffend. Letztlich sorgte aber ein kleines Detail dafür, dass Pfaff als Tortilla Man vermeintlich identifiziert wurde: Familienmitglieder von Pfaff nutzten auf Social Media den Hashtag “#tortillaman”.

von links: Michael Pfaff, Shawn Crahan und Jay Weinberg © Erick Sanchez De la Cruz

Tortilla Man beantwortet Fragen auf Reddit

Bei dem Instagram-Post kündigte Michael Pfaff auch ein “Fragt mich alles” auf Reddit an. Im Subreddit /Music, dem größten Musik-Subreddit mit 29 Millionen Followern, beantwortete Pfaff die Fragen der Fans. Auf die Frage, wie er die Identifizierungsversuche der Medien und von Internet-Detektiven verfolgte, antwortete er: “Es war das Beste. Zu sehen, wie sich alles entwickelt hat, war unglaublich. Die Theorien, die Detektive, unglaublich.”

Dabei war es “ziemlich schwierig”, die eigene Identität geheim zu halten. “Heutzutage ist jeder im Internet und hat ein Telefon….. Man kann es einer Person im Supermarkt erzählen und im nächsten Moment steht es im Internet. Ich bin zweimal nach L.A. geflogen, bevor meine Frau es überhaupt wusste.” Pfaff musste auch mehrmals seine Familie bitten, seine Identität geheim zu halten.

“Ich würde lieber Tortilla heißen”

Ein anderer User fragte Pfaff, wie er zu dem Namen “Tortilla Man” stehe. Pfaff präferiere einfach nur “Tortilla”. “”What’s up Tortilla Man” das klingt komisch. Aber…. “what’s up tortilla”…..Ich mag das.” Gefragt nach seinem “besten Moment” mit Slipknot, antwortete Tortilla mit der “Jimmy Kimmel Show”. Bei der beliebten amerikanischen Abendshow hatte er seinen ersten Auftritt mit Slipknot und zugleich Geburtstag. Es war ein Tag den er “nie vergessen werde”.

Er selber war schon lange Fan von Slipknot und die Anfrage, ob er der Band beitreten möchte, machte ihn anfangs auch “sehr nervös”. Mit der Zeit wandelte sich das Gefühl aber und es machte ihn “stolz”, bei so einer großen Band spielen zu können. Der Schaffensprozess für neue Songs sei aber einzigartig. Demnach müsse jeder Song durch neun Leute (Bandmitglieder) gehen, ehe er fertiggestellt wird. “Die kleinste Kleinigkeit kann einen Song von “bla” zu “FUCK YEA” verändern, und dieser Scheiß kann von jedem kommen, sogar von dem Neuen.”

Die Maske ist übrigens ein Abdruck seines eigenen Gesichts, welche von innen nach außen gedrückt wurde. Pfaff kann sich allerdings vorstellen eine neue Maske zu basteln, da er mit ihr nicht zu 100 Prozent zufrieden ist.

Seit 2019 ist Michael Pfaff in der Band

Am 26. Juli 2021 meldeten die Bandkollegen von Slipknot, dass ihr Mitbegründer und Schlagzeuger Nathan Jonas Jordison “friedlich im Schlaf” verstorben war. Der Trommler, welcher auch unter dem Künstlernamen Joey Jordison bekannt war, verließ die Band schon 2013. Hintergrund war die neuroimmunologische Erkrankung Transverse Myelitis. Statt Joey Jordison sitzt Jay Weinberg seit 2014 am Schlagzeug. Nach dem Abgang von Perkussionist Chris Fehn im Jahr 2019 übernahm also Michael Pfaff den Platz.

Hot or Not
?
Slipknot

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Gitarren-Setup von Black Sabbaths Tony Iommi enthüllt!

Magazin / News

In einem neuen Video zeigt der Guitar Tech des Black Sabbath Gitarristen, wie Iommi seine Gitarren am Liebsten hat und welche Amps und Effekte er benutzt.

Gitarren-Setup von Black Sabbaths Tony Iommi enthüllt! Artikelbild

Genauso klingen, wie das große Idol. Das ist der Traum von vielen Gitarristen dieser Welt. Innerhalb der beliebten "Guitar Setup Revealed" Video-Reihe von Thomann geht es genau darum. Aus welchen Bausteinen setzt sich der Ton der berühmtesten Gitarristen unseres Planeten zusammen? Und wer könnte das besser beantworten als derjenige, der für das Gitarren-Setup zuständig ist?

Neues Slipknot-Album erscheint vielleicht noch in diesem Jahr

Gitarre / Feature

Wenn alles glatt läuft, sind die Aufnahmen zum neuen Slipknot-Album bereits bis Ende Juli abgeschlossen. Somit kann man sich vielleicht noch in diesem Jahr über ein neues Album der Maskenband freuen.

Neues Slipknot-Album erscheint vielleicht noch in diesem Jahr Artikelbild

Erst vor wenigen Monaten haben Slipknot die Katze aus dem Sack gelassen: Ein neues Album ist in Arbeit und eine Veröffentlichung bereits in greifbarer Nähe. Zumindest wenn sich die Vermutungen von Perkussionist Shawn Crahan bewahrheiten.

Ehemaliger Slipknot-Drummer Joey Jordison stirbt mit 46

Drums / News

Joey Jordison, der Drummer mit der Maske, der mit Slipknot Welterfolge feierte, ist im Alter von 46 Jahren verstorben.

Ehemaliger Slipknot-Drummer Joey Jordison stirbt mit 46 Artikelbild

An der Band Slipknot kam um die Jahrtausenwende kaum ein Metal-Fan vorbei. Grund dafür war neben dem aggressiven Sound auch das spektakuläre Erscheinungsbild der Bandmitglieder. Alle Musiker trugen Masken, die an Horrorfilme erinnerten und dazu einheitliche Overalls, die an Kampfanzüge erinnerten.

Manfred Fricke, Entwickler von Drum Machines und Synthesizern sowie Gründer von MFB ist tot

Keyboard / Feature

Der Berliner Manfred Fricke, der für seine Entwicklungen von Drum Machines, Synthesizern sowie seine Firma MFB bekannt geworden ist, ist Mitte Juni verstorben.

Manfred Fricke, Entwickler von Drum Machines und Synthesizern sowie Gründer von MFB ist tot Artikelbild

Der Berliner Manfred Fricke, der für seine Entwicklungen von Drum Machines, Synthesizern sowie seine Firma MFB bekannt geworden ist, ist Mitte Juni verstorben. Manfred Fricke erkannte schon recht früh das Interesse an bezahlbaren Instrumenten, deren Aufbau in den Hochzeiten seines Schaffens analog aufgebaut waren, eine Tradition, die das in 1976 gegründete Unternehmen MFB (Manfred Fricke B

Bonedo YouTube
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)