Anzeige

Nur 3x 32 Stück: Mad Professor FUZZ32 Germanium Fuzz

Mad Professor FUZZ32 Germanium Fuzz Effekt Pedal Front Gitarre
Mad Professor FUZZ32 Germanium Fuzz Effekt Pedal Front Gitarre

Stell dir vor, du bekommst die Vorzüge der Germanium-Sounds mit dem Wissen von heute, wäre das nicht gut? Das Mad Professor FUZZ32 ist ein handgebautes Fuzz, bei dem der Germaniumchip nicht so anfällig für die Temperaturen sein soll. Das „Problem“: Das Pedal gibt es insgesamt nur 96 mal.

Mad Professor FUZZ32

So geil der Sound eines Fuzz-Pedals mit Germaniumtransistor ist, so anfällig sind diese Bauteile bei Temperaturschwankungen. Wenn es zu kalt ist, fehlt oft der warme, mollige Charakter, die das Pedal so besonders machen. Außerdem braucht man eigentlich gar keinen Buffer davorzuschalten, denn dann wird es klanglich auch einfach nur grausam. Puristen verzichten für diesen speziellen Klang einfach darauf, andere wollen das ihrem Publikum nicht antun. Warum also nicht das Beste aus beiden Welten nutzen?

Besser als das Original

Das Mad Professor FUZZ32 ist genau das: Ein Germanium-Fuzz, das weniger Probleme mit Temperaturen oder einem Buffer davor hat. Dabei bleibt der Sound aber laut Hersteller absolut klassisch. Es soll bei Temperaturschwankungen sogar gänzlich unempfindlich sein – das glaube ich erst, wenn ich es selbst gespielt habe, aber das Versprechen eines renommierten Herstellers ist schon einmal viel wert.

Mad Professor FUZZ32 Germanium Fuzz Effekt Pedal Front

Zusätzlich gibt es höheren Output und einen eingebauten Boost (leider nicht fußschaltbar), der per Hand über den kleinen Kippschalter aktiviert werden kann. Sonst stehen als Regler die üblichen Verdächtigen parat: Volume, Fuzz und Tone (Höhenblende).

Preislich kann das FUZZ32 trotz Handarbeit in Finnland und der starken Limitierung zumindest etwas im „mittleren“ Preissegment mithalten: 290 Euro möchte Mad Professor haben. Sicherlich nicht wenig, aber für ein Germanium Fuzz ohne Temperaturgedöns und mit Booster und BufferKompatibilität? Her damit!

Insgesamt werden nur 96 Stück produztiert: 32 Stück gibt es in Blau, der nächste Run dann 32 Stück in Rot, abschließend nochmal 32 Stück in Türkis.

Wenn du eins willst, warte nicht zu lange.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
mad-professor-fuzz32-germanium-fuzz-effekt-pedal-front-gitarre-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Benson Germanium Fuzz: Temperaturreguliertes Fuzz Face

Gitarre / News

Die Suche nach dem perfekten Fuzz endet hier: Das Das Benson Germanium Fuzz verfügt über automatischen Bias, Impedanzanpassung für Humbucker und mehr!

Benson Germanium Fuzz: Temperaturreguliertes Fuzz Face Artikelbild

Das Benson Germanium Fuzz ist auf zwei sorgsam gematchten 2N527 oder 2N404 in der typischen 60er-Jahre Fuzz-Topologie aufgebaut und verträgt sich mit all euren anderen Effekten, egal ob mit Buffer oder True Bypass. Die große Besonderheit ist, dass alle Schwierigkeiten, die beim Einsatz von Germanium-Bauteilen auftauchen können, adressiert werden: Probleme mit der Temperatur, Humbucker-Tonabnehmern oder der Reihenfolge auf dem Pedalboard gehören somit der Vergangenheit an.

Fender Hypebeast Stratocaster: Nur 24 Stück weltweit!

Gitarre / News

Glaubt ihr dem Hype? Die Fender Hypebeast Stratocaster ist ein einzigartiges Sammlerstück made in Japan. Trotzdem sind die nur 24 Stück bezahlbar!

Fender Hypebeast Stratocaster: Nur 24 Stück weltweit! Artikelbild

Fender hat in Zusammenarbeit mit Hypebeast eine limitierte Auflage des Made in Japan Stratocaster-Modells entwickelt. Die Gitarre wird in der für Hypebeast typischen marinefarbenen Lackierung geliefert und ist weltweit auf nur 24 Stück begrenzt! Mal abgesehen von der Farbe, gibt es irgendetwas, das dieses Modell außergewöhnlich macht? Finden wir es heraus!

ESP Pyrograph – edle E-Gitarren, je nur 10 Stück

Gitarre / News

Das sind mal so richtig edle und außergewöhnliche E-Gitarren: Die ESP Pyrograph Serie ist was für Gitarristen, die Extravaganz wollen.

ESP Pyrograph – edle E-Gitarren, je nur 10 Stück Artikelbild

Die Gitarren sehen so gut aus, die will ich gar nicht anfassen, um ja nichts von der Lackierung zu zerstören. Doch keine Angst: Die ESP Pyrograph bringen nicht nur die feinsten Hölzer und Handwerkskünste der besten Gitarrenbauer im Haus mit, sondern die Grafik ist mit Hand eingebrannt. Das wird mit Sicherheit keine günstige Gitarre – aber ESP war das noch nie.

Mad Professor Electric Blue 2 Test

Test

Mit dem Mad Professor Electric Blue 2 stellt sich der Nachfolger des nicht weiter angebotenen Electric Blue Chorus/Vibrato-Pedals vor. Chorus- und Vibrato-Effekte sind zurzeit wieder hoch im Kurs, dabei ist das komplett analoge Eimerkettendesign des Electric Blue 2 besonders hervorzuheben. Mastermind hinter der finnischen Edelpedalschmiede Mad Professor ist Bj&ouml;rn Juhl, der seit 2006 der internationalen &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/nur-3x-32-stueck-mad-professor-fuzz32-germanium-fuzz/">Continued</a>

Mad Professor Electric Blue 2 Test Artikelbild

Mit dem Mad Professor Electric Blue 2 stellt sich der Nachfolger des nicht weiter angebotenen Electric Blue Chorus/Vibrato-Pedals vor. Chorus- und Vibrato-Effekte sind zurzeit wieder hoch im Kurs, dabei ist das komplett analoge Eimerkettendesign des Electric Blue 2 besonders hervorzuheben.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)