Anzeige
ANZEIGE

Mad Professor Fire Red Fuzz Test

Mad Professor ist eine Edel-Pedalschmiede aus Finnland. Ihre Geräte zeichnen sich durch einen exzellenten Klang und eine Experimentierfreudigkeit aus, die man in extremerer Form nur noch von Z.VEX kennt.


Wer sich einmal mit Fuzz-Verzerrern beschäftigt hat, weiß, dass es innerhalb dieser Gattung zwei Abspaltungen gibt: Zum einen die traditionellen Germanium Fuzzpedale wie das Fuzz Face und zum anderen die Geräte, die mit Siliziumtransistoren arbeiten. Der Urvater der Silizium-Fuzz-Zerrer ist der legendäre Big Muff, dessen Prototypen bereits von Jimi Hendrix gespielt wurden. Auf der Suche nach einem gemäßigten Fuzz-Sound, der zwar viel Sustain, aber keinen Metalsound bietet, bin ich auf diese kleine rote Kiste gestoßen, die mich wirklich vom Hocker gehauen hat.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.