ANZEIGE

Noystoise Drum-Synthesizer NT05 und NTSH Mini-Noise-Synthesizer


Noystoise liefert mit den beiden Drum-Synthesizern NT05 und NTSH jeweils einen größeren und einen niedlichen kleinen Noise-Synthesizer für Kreativ-Drums. Die Firma ist nicht ganz unbekannt, denn sie haben in einem ähnlichen Format bereits geliefert.

noystoise-nt05-ntsh

NT05 Drum-Synthesizer

Dies ist der Größere der Beiden und liefert recht solide analoge Drums mit einer nicht kleinen Menge an Bedienelementen. Auffällig ist der Joystick, der den modulierenden LFO in schnellere Bereiche bewegen kann und damit bewegt sich der Sound von Klassiker-Baller-Bassdrums bis zu bratzeligen Noises, die auch in den LoFi Bereich reichen. Dennoch klingen sie aber nicht “billig”.

Sinus mit Pitch-Bending, Verzerrung und Decay-Hüllkurven sorgen für den klassischen tonalen Teil. Weitere Bedienelemente liefern Rauschen für Snare-Klänge und der LFO kann sogar FM-artige Sounds hervorbringen. Der Noise-Bereich ist ähnlich ausgestattet wie der tonale “Bass-Teil”. Mit “Zufallskrach” kann das NT05 dienen. Hierfür verwendet es den “LFSR“-Generator.

Die Optik ist mit flippig sicher gut beschrieben. Die Beats kommen von einem 16-Step Sequencer mit zwei “Kanälen” und die werden über “Touch-Knöpfe” angewählt. Eigentlich sind sie eher Berührstifte.

Herrlich unnormal.

NTSH Noise-Synthesizer

Dieser kleinere Synthesizer hat gleich zwei Joysticks und einen Filter, das mit Resonanz und 12 dB/Oktave-Flankensteilheit arbeitet. Es steht neben einem tonalen Oszillator umschaltbar ein Rauschgenerator zur Verfügung. Eine Mischstellung für beide zusammen gibt es für jeden Klang. Auch Sample & Hold aus einem LFO ist offensichtlich mit verbaut. Die Modulation im NTSH kann auf Oszillator oder Filter wirken.

Das gilt auch für die Hüllkurve. Wer keine Lust auf Oszillatoren hat, kann den kleinen Synth in den SelbstresonanzDauermodus stellen und ihm entsprechende Fiepsklänge entlocken. Die Joysticks verändern die Modulation (rechts) oder Tonhöhe und das Filter (links).

Mehr zu Noystoise NT05 und NTSH

Die Geräte sind für 150 US-Dollar für den kleinen NT05 und 375 US-Dollar für den größeren NTSH Synthesizer zu haben und sind cooler als man denken mag. Die Preise sind die reinen Kosten ohne Lieferung.

Videos

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bildquellen:

  • noystoise-nt05-ntsh: noystoise

Hot or Not
?
noystoise-nt05-ntsh

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24
  • Cyma Formula ALT: SUPERBOOTH 24