Anzeige

NAMM 2022: Playtime Engineering Blipblox SK2 und Blipblox myTracks

Playtime Engineering veröffentlicht mit Blipblox SK2 und Blipbox myTracks zwei Grooveboxen, die Kindern Freude bereiten sollen.

aytime Engineering Blipblox SK2 und Blipblox myTracks. (Quelle Playtime Engineering)
Playtime Engineering Blipblox SK2 und Blipblox myTracks. (Quelle Playtime Engineering)

Bei Playtime Engineering dreht sich alles um den Spaß, ansprechende Möglichkeiten zur Interaktion mit Klängen, Musik und Synthese zu entwickeln. Optisch bereits auf den Zweck vorbereitet, entpuppen sich die Spielzeug-ähnlichen Gehäuse innerlich jedoch als echte Synthesizer.

Blipblox SK2

Die Blipblox bietet eine Reihe neuer Funktionen und eine neue Farbe. Die Idee ist super einfach zu spielen und Sounds mit aufregenden Lichteffekten zu untermalen. Zwei große Hebel beeinflussen Filter und Tempo, im Wesentlichen jedoch dreht sich alles um Entdeckung. Der SK2 verfügt über 400 Melodien, resonante Multimode-Filter, eine Wavetable-Synthese, die in 16 Oszillatorschemata läuft, und endet mit einem Stereo-Delay. Auf der Vorderseite gibt es ein Flussdiagramm, das zeigt, was wohin gehört, und man entdeckt LFOs, Modulationstasten, Zufallssteuerung und Tasten entdecken, welche die Blipblox SK2 zum Leben erwecken.

Die Blipblox SK2 bietet einige neue Drum-Samples mit integriertem Pitch-Shifting, die alle möglichen Effekte und stimmlichen Überraschungen enthalten. Auch die Beleuchtung wurde neu gestaltet, um Kinder zu begeistern. SK2 ist auch zertifiziert, sodass man sicher sein kann, dass den Kindchen beim Herumspielen mit dem Instrument nichts passiert.

Blipblox myTracks

Der Star der Show muss ist die Profi-Groovebox im Fisher-Price-Stil. Blipblox myTracks soll Kindern die Möglichkeit geben, mit einem 5×5-Raster spielbarer Pads Samples zu starten und Sequenzen abzurufen. myTracks bietet 48 Instrumentenklänge, eine Schlagzeugspur und vier Instrumentenspuren, die man zum Erstellen von Songs verwendet. Dazu stehen insgesamt fünf Spuren zur Verfügung.

Die kleine Kiste bietet zwei Effektprozessoren, die mit den beiden Blipblox-Hebeln separat gesteuert werden. Alles andere hat eine spezielle Taste für eine einfache Bedienung. Ein eingebautes Mikrofon soll Melodien und Reime der Kleinen einzufangen, um sie in den geplanten Titel einzufügen.
Über USB lassen sich neue Sounds und genrespezifische Sets herunterladen, um es nicht langweilig werden zu lassen.

Preis und Verfügbarkeit

  • Blipblox SK2: 199 USD
  • Blipblox myTracks: 249 USD
  • Verfügbarkeit: Beide Geräte sollen in Kürze erhältlich sein

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Playtime Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Playtime Engineering Blipblox After Dark Test

Keyboard / Test

Synthese-Spielspaß für die Kleinsten und Unterhaltung für die Großen gleichermaßen, das verspricht die Blipblox After Dark von Playtime Engineering.

Playtime Engineering Blipblox After Dark Test Artikelbild

Es ist ja fraglos ein neuzeitlicher Fluch und Segen zugleich, dass sich dank Crowdfunding-Kampagnen und günstiger Fertigung in China auch noch die seltsamsten Ideen zur Marktreife bringen lassen. Die Spanne reicht hier vom nutzlosen Plunder bis hin zu tollen Innovationen, die auf klassischem Weg womöglich nie zustande gekommen wären. Eine dieser Crowdfunding-Errungenschaften ist die Bliplox des kalifornischen Startups Playtime Engineering. Dabei handelt es sich um einen unkonventionellen Spielzeug-Synthesizer, der sich in seiner Ursprungsversion an Kinder richtete, um ihnen einen spielerischen Zugang zum Spiel mit synthetischen Klängen zu ermöglichen. In 2018, als die Indiegogo-Kampagne startete, erreichte die kleine Box schnell mehr als genug Unterstützer, um gebaut werden zu können. Es dauerte nicht lange, da zeigte sich, dass auch "erwachsene" Kinder gehöriges Interesse an der schrulligen Kiste mit ihrem ungewöhnlichen Design hatten. Das veranlasste Playtime Engineering ein Jahr später dazu, mit einer zweiten Anschubfinanzierung eine etwas seriösere Variante auf den Markt zu bringen. Diese bietet weitere Funktionen, ein angepasstes Design und den sinnbildlichen Namenszusatz "After Dark", was impliziert, dass man sie zur Hand nimmt, wenn die "Kleinen" schon schlafen. Wir haben ausprobiert, ob sie so spannend ist, dass sie mit unter die Decke darf.

NAMM-Show 2022: Winter- und Summer-NAMM zusammengelegt im Juni 2022 an einem Ort

Recording / News

Die ursprünglich für den Zeitraum vom 20. bis 23. Januar 2022 geplante Winter-NAMM-Show 2022 wird in den Juni '22 verschoben und findet zusammen mit der Summer-NAMM in Anaheim statt.

NAMM-Show 2022: Winter- und Summer-NAMM zusammengelegt im Juni 2022 an einem Ort Artikelbild

Die ursprünglich für den Zeitraum vom 20. bis 23. Januar 2022 geplante Winter-NAMM-Show 2022 wird als Reaktion auf die globale Pandemie-Realität in den Juni '22 verschoben und findet mit zusammen mit der Summer-NAMM in Anaheim/Kalifornien statt.

NAMM 2021: Noise Engineering Basimilus Iteritas, Cursus Vereor & Desmodus - Eurorackmodule als AAX-Plugins für die DAW

Keyboard / News

NAMM 2021: Noise Engineering präsentiert in Partnerschaft mit AVID drei neue AAX-Plugins, die auf den Eurorackmodulen Basimilus Iteritas, Cursus Vereor und Desmodus basieren. Diese kommen auch als VST und AU!

NAMM 2021: Noise Engineering Basimilus Iteritas, Cursus Vereor & Desmodus - Eurorackmodule als AAX-Plugins für die DAW Artikelbild

Basimilus Iteritas Alter-Modul bietet das Basimilus Iteritas-Plugin auch die Parameter, die man auf dem Modul findet sowie einige zusätzliche Optionen, nämlich Polyphonie, die mit dem Plugin erhältlich ist. Das Basimilus Iteritas ist für Percussion ausgelegt und verwendet die gleiche additive/FM-Synth-Engine wie das physische Modul, was sich insbesondere für Kicks und Snares sowie abstrakte metallische Klänge besonders Sounds eignet. Es lassen sich damit aber auch unterschiedlichste Synthie-Sounds realisieren, denn das Plugin wurde mit Blick auf Automatisierung entwickelt, was das Einsatzspektrum sehr vielschichtig werden lässt. Cursus Vereor Cursus Vereor

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb