Anzeige

NAMM 2020: EVOLVE 30M Kompakt-Säulensystem von Electro-Voice kommt mit integriertem Mixer, DSP und Effekten

Zur NAMM 2020 präsentiert Electro-Voice das EVOLVE 30M Kompakt-Säulensystem, Geschwistermodell des Evolve 50, das wir hier getestet haben. Es wurde entwickelt, um die Performance eines Säulensystems in dieser Größen- und Preisklasse auf ein neues Level zu heben.

Ein Blick auf die technischen Details

Das System besteht aus einem Array-Topteil, zwei Verbindungsstangen, einem Tragerucksack für Topteil und Stangen sowie einem Aktivsubwoofer.
Das Breitband-Säulenarray ist mit sechs  2,8-Zoll-Neodym-Treibern ausgestattet und verfügt über patentierte Waveguides mit einem großen Abstrahlwinkel von 120°. Der vertikale Abstrahlwinkel von 40° sorgt dafür, dass der Klang sowohl bei sitzendem als auch bei stehendem Publikum gut ankommt.
Das Topteil-Gehäuse ist aus robusten Material gefertigt und besitzt einen ergonomischen Aluminiumgriff. Der 10-Zoll-Subwoofer ist in einem 15 mm Holzchassis in hochleistungsfähigen Laminar-Flow-Vent-Design untergebracht, das sowohl die Stabilität als auch die Akustikleistung verbessert. Das Topteil und der Subwoofer werden über zwei gleich lange Aluminiumstangen mit interner Verkabelung und Magnetverriegelung verbunden.
Ein Class-D-Verstärker liefert bis zu 1000 W Ausgangsleistung, 500 W an den Subwoofer und 500 W an das Topteil. Die Lautsprecher sind durch ein pulverbeschichtetes Stahlgitter geschützt.

Integrierter Mixer, DSP und Effekte

Das Anschlussfeld des EVOLVE 30M ist mit dem QuickSmart DSP von EV ausgestattet, der die Navigation aller Systemparameter über ein LCD-Display mit Drehencoder oder über die App mit mehreren Optionen für Signal- und Eingangsrouting ermöglicht. Zum Funktionsumfang gehören vier Presets (Musik, Live, Sprache, Club), ein Dreiband-EQ (Low, Mid, High), ein grafischer Sieben-Band-EQ (im Mixer-Modus), fünf User Presets (Store- und Recall-Settings), Phantomspeisung, visuelle Überwachung des Limiter-Status, Eingangspegelsteuerung und -anzeigen sowie ein Master-Lautstärkeregler zur Optimierung der Verstärkungsstruktur.
Der integrierte, voll konfigurierbare Digitalmixer wurde in Zusammenarbeit mit dem Engineering-Team der Geschwistermarke Dynacord entwickelt. Die DSP-Sektion ist mit Effekten der Spitzenklasse bestückt – Premiumqualität, die man von der legendären PowerMate Mischpultserie kennt.
Die Eingangssektion besteht aus 4x XLR/TRS-Kombi-Mikrofon/Line-Eingänge, 1x XLR/TRS-Kombi-Stereo-Line-Eingang, 1x Cinch, 1x 3,5 mm Stereo sowie 1x hochohmiger Instrumenteneingang und ist mit professionellen Vorverstärkern und Mix-Funktionen ausgestattet. Separate Channel-Aux-Sends, Hi-Z und Fußpedaleingänge sind ebenfalls enthalten, sowie eine Reihe von Effekten (30 Presets, einschließlich Chorus, Delay, Flange und Reverb, über zwei FX-Kanäle) bieten Musikern unzählige Möglichkeiten zur Optimierung ihres Sounds.
So kann der Anwender den Bedarf an externem Geräten wie Mischpult und Effektgeräte minimieren; dies trägt auch dazu bei, die Aufbauzeiten und das Bühnen-Wirrwarr zu reduzieren. Das integrierte Digitalmischpult und die Onboard-Effekte können über die App oder den Drehencoder via LCD Display gesteuert werden.

Fotostrecke: 2 Bilder (Bilder zur Verfügung gestellt von Electro Voice)
Fotostrecke

App Steuerung

Über die QuickSmart Mobile App von Electro-Voice ist eine komfortable Bedienung aller Audio-, Effekt- und Mix-Funktionen möglich. Die App verfügt über eine intuitive, leicht verständliche Benutzeroberfläche und nutzt Bluetooth Low Energy (BTLE)-Technologie zur Konfiguration und Überwachung aller Parameter von bis zu sechs EVOLVE 30M Systemen im Parallelbetrieb. Hochauflösende Streamingqualität mit niedriger Latenzzeit sorgen für besten Klang bei der Musikwiedergabe.

Für Musiker, Bands, Events, DJs und Performer

Das alles macht das EVOLVE 30M System zu einer hervorragenden Wahl für Solokünstler und kleinere Musikgruppen und Veranstaltungsorte. Dieses System eignet sich vor allem für Anwendungen, bei denen ein ultraportables System mit geringem Gewicht gefragt ist, das einfach zu bedienen und gut zu kontrollieren ist, darüber hinaus viele Anschlussmöglichkeiten bietet, ein homogenes Abstrahlverhalten besitzt sowie eine starke Leistung bei geringem Platzbedarf liefert. Bei Veranstaltungen wie beispielsweise Hochzeiten können die verschiedenen Mikrofone und Eingänge, die für Gäste, Musiker und Hintergrundmusik tagsüber benötigt werden, über ein und dasselbe System erfolgen – mit entsprechend großer Ausgangsleistung, um später auch die Tanzfläche für ein DJ-Set oder eine Live-Performance am Abend zu füllen.
Das EVOLVE 30M System ergänzt das größere EVOLVE 50 System in der mehrfach prämierten Electro-Voice EVOLVE Serie von Säulenlautsprechersystemen. 
Eine weiße Version des Systems wird ebenfalls ab Frühjahr 2020 im Handel erhältlich sein.
Weitere Informationen auf der Electro-Voice Website

Hot or Not
?
(Bilder zur Verfügung gestellt von Electro Voice)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Electro-Voice präsentiert das EVOLVE 50M Säulensystem

PA / News

Mit dem EVOLVE 50M erweitert Electro-Voice die Evolve-Serie um ein neues Säulenlautsprechersystem mit professioneller Leistung, komfortabler Bedienung, Erweiterbarkeit und hochwertigen Komponenten und Materialien.

NAMM 2021: Electro-Voice präsentiert das EVOLVE 50M Säulensystem Artikelbild

Mit dem EVOLVE 50M präsentiert Electro-Voice ein neues Säulenlautsprechersystem mit professioneller Leistung, komfortabler Bedienung, Erweiterbarkeit und hochwertigen Komponenten und Materialien. Das EVOLVE 50M verfügt über die neue digitale QuickSmart Link Audio- und Steuerungstechnologie von Electro-Voice, einen integrierten 8-Kanal-Mixer, professionelle Vorverstärker und Effekte in Studioqualität - alles kombiniert im schlanken EVOLVE 50-Format. Das System richtet sich an Bands/Musiker, AV-Verleiher, DJs und alle Anwendungen, bei denen professionelle Audio-Performance in einem superkompakten und tragbaren Paket gefragt ist

Electro-Voice EV Evolve 50M Test

PA / Test

Mit der Evolve 50M präsentiert Electro-Voice ein kompaktes Aktivsystem, das mit Bluetooth, Effekten und einem integrierten Mixer sehr gut ausgestattet ist.

Electro-Voice EV Evolve 50M Test Artikelbild

Die Evolve-Serie von Electro-Voice ist im Segment der aktiven Säulen-PAs zurecht eine bekannte Größe. Dem amerikanischen Traditionshersteller ist es mit dieser Serie gelungen, eine kraftvolle Kombination aus üppiger Ausstattung, überzeugendem Sound und guter Portabilität anzubieten. Manche Anwender haben dennoch das Verlangen nach noch mehr Ausstattung und noch mehr Drehmoment in puncto Maximalschalldruck. Allerdings ohne dafür Kompromisse beim Handling in Kauf nehmen zu wollen. Nachdem sich das EV-Entwicklerteam mit den Anwender-Wunschzetteln befasst hat, präsentiert man mit der EV Evolve 50M ein neues Mitglied in der aktiven Säulensystem-Familie. Auf den ersten Blick ist das System kompakt geraten und verspricht somit ein gutes Handling, auch für Audio-Einzelkämpfer. Unter der Haube versteckt sich allerdings ein Power-Boost, der sich gewaschen hat. So viel sei verraten: Die kompakte Säule entpuppt sich im Praxistest als ausgewachsene PA.

Die besten Shoutboxen: Lautsprecher mit integriertem Mixer im Direktvergleich

PA / Feature

Gesangsverstärker, Personal-Monitor, Instrumentenverstärker, Shoutbox: Multifunktionalität ist Trumpf! Das gilt auch für diese kompakten Aktivboxen mit Mixereinheit von the box pro, Mackie, LD-Systems, Behringer und TC-Helicon.

Die besten Shoutboxen: Lautsprecher mit integriertem Mixer im Direktvergleich Artikelbild

Personal-Monitor, Instrumentenverstärker, Partybeschallung, Klein-PA oder Shoutbox: Kleine Aktivboxen mit einfachem Mixerteil sind universelle Arbeitstiere. Kompakte Shoutboxen sind im Live-Event deshalb so beliebt, weil sie eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, FoH-Platz und Bühnen-Crew ohne großen Aufwand akustisch zu verbinden. Für die kleinen Kisten lässt sich immer irgendwo ein Plätzchen im Bus finden und wer für den Aufbau etwas Hintergrundbeschallung benötigt, findet hier ebenfalls einen unkomplizierten Spielpartner, bis das große PA-System Einsatz bereit ist.

JBL bringt neues PRX ONE Säulensystem mit Bluetooth und App-Steuerung

PA / News

Das mobile aktive Lautsprechersystem JBL PRX One möchte die Spielregeln für Säulen-PAs ändern: Hohe Leistung und druckvoller Schub treffen auf intelligente Features und kompaktes Design.

JBL bringt neues PRX ONE Säulensystem mit Bluetooth und App-Steuerung Artikelbild

JBL bringt eine neue Säulen-PA auf den Markt und diese möchte damit die Messlatte für kompakte mobile Säulensysteme ein Stück höher legen. In dem schlanken Säulendesign, bestehend aus zwei einfach steckbaren Säulenelementen mit insgesamt 12x 2,5-Zoll-Treibern und einem druckvollen 12-Zoll-Subwoofer, der für ordentlich Schub auch im Tiefbass-Bereich sorgt, steckt eine Class-D Endstufe mit 2.000 Watt Peak-Leistung (1000 Watt RMS) und 130 dB Schalldruck. Dabei hat die PRX ONE kompakte Transportmaße und kann in der mitgelieferten Tasche sicher verstaut zu Gig, Präsentation oder Party transportiert werden.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)