Anzeige

NAMM 2020: Drei neue Fender Signature-Modelle für Tom Morello, Jim Root und Eric Johnson

1912_NAMM2020_Half-Eyecatcher_1260x230_bonedo_v05
(Bilder zur Verfügung gestellt von Fender)
(Bilder zur Verfügung gestellt von Fender)

Man munkelte schon länger, dass Tom Morello (Rage Against The Machine / Audioslave) ein eigenes Signature-Modell bekommen würde. Nun ist es raus. Auch für Jim Root und Eric Johnson, die schon länger bei Fender verweilen, vermeldet der Hersteller neue Gitarren.

Tom Morello Soul Power Stratocaster

Bei der sichtbar modifizierten Signature Strat von Tom Morello darf natürlich der berühmte Kill Switch nicht fehlen. Außerdem wurde ein Floyd Rose Tremolo verbaut. Die Gitarre basiert übrigens auf Morellos modifizierter Designer/Aerodyne Series Strat.
Features

  • Fender Noiseless Pickups / Seymour Duncan Hot Rail Pickup in der Stegposition
  • Modern “C” Ahornhals mit Palisander-Griffbrett
  • Mensur: 25.5″ (648 mm)
  • Griffbrett-Radius: 9.5″ to 14″ Compound Radius (241 mm-355.6 mm)
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Floyd Rose Tremolo System
  • Kill Switch
  • Locking Tuner
  • Preis: 1399,99 US-Dollar
Tom Morello Soul Power Stratocaster
Tom Morello Soul Power Stratocaster
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jim Root Jazzmaster V4

Die neue Jazzmaster für den Slipknot Gitarristen wurde selbstverständlich für die härtere Gangart optimiert. Hervorzuheben sind dabei die neuen aktiven EMG Pickups.
Features

  • Mahagoni Korpus
  • Ahornhals mit C-Profil und Ebenholz Griffbrett
  • Mensur: 25.5″ (648 mm)
  • Griffbrett Radius: 12″ (305 mm) 
  • 22 Jumbo Bünde
  • Aktive EMG Jim Root Signature Daemonum Open-Coil Humbucker
  • Volume Poti und Dreifach-Wahlschalter
  • Hard-Tail-String-Through-Body Bridge
  • Preis: 1399,99 US-Dollar
Jim Root Jazzmaster V4
Jim Root Jazzmaster V4
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eric Johnson Virginia Stratocaster

Die “Viriginia” Stratocaster aus dem Jahre 1954 begleitet Eric Johnson schon lange. Der Fender Custom Shop und auch die Fender Corona-Produktionslinie werden ein Replikat dieses Modells für 2020 in begrenzter Stückzahl anbieten. Weitere Information stehen dazu noch aus.

  • Preis: 2499,99 US-Dollar
Eric Johnson Virginia Stratocaster
Eric Johnson Virginia Stratocaster

Weitere Fender NAMM News
Fender stellt auf der Namm 2020 die neuen Modelle aus der Player Serie vor 
Neue Fender Telecaster nach Vorbild der 60er und 70er Jahre Modelle

Hot or Not
?
(Bilder zur Verfügung gestellt von Fender)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Jim Root zeigt Charvel San Dimas Signature Prototypen

Gitarre / News

Macht der Slipknot-Gitarrist Jim Root eine Kehrtwende von seinen Fender Offset-Signatures und wird demnächst mehr Charvel S-Style E-Gitarren spielen?

Jim Root zeigt Charvel San Dimas Signature Prototypen Artikelbild

Auf seinem Instagram-Channel hat Jim Root seine neue Signature gezeigt. Die Überraschung: Sie basiert auf der Charvel San Dimas, ist sonst aber den bisherigen Signature-E-Gitarren gar nicht so unähnlich – aber jetzt mit Floyd Rose. Ob seine Jazzmaster-Gitarren dann eher „Ersatz“ für ihn werden oder gar aus der Produktion genommen werden?

Play-Alike Eric Johnson - Gitarren Workshop

Gitarre / Workshop

Unser Play-Alike ist Eric Johnson gewidmet, einem Gitarristen, der seit einem halben Jahrhundert Maßstäbe in Sachen Stil, Sound und Musikalität setzt.

Play-Alike Eric Johnson - Gitarren Workshop Artikelbild

Eric Johnson gehört definitiv zu den Lichtgestalten der Gitarrenszene, die für einen unverwechselbaren Stil, einen sehr eigenständigen, schon fast violinartigen Gitarrensound und sehr interessante Kompositionen stehen. Geboren 1954 in Austin, Texas, begann seine Karriere schon sehr früh und bereits in den 70er- und 80er-Jahren war er als Studiomusiker auf Platten von Carole King, Christoffer Cross oder auch Cat Stevens anzutreffen.Nach diversen Formationen gründete Johnson schließlich sein eigenes Trio und veröffentlichte Soloalben, von denen vor allem “Ah via Musicom” aus dem Jahre 1990 ein besonders wichtiger Meilenstein war, der ihm für den Song “Cliffs of Dover” sogar einen Grammy bescherte. Ein zusätzlicher Karriereschub war die Teilnahme an der ersten G3-Tour, bei der ihn Steve Vai und Joe Satriani mit ins Boot holten. Mittlerweile zählt Eric zur renommierten alten Garde der Guitar-Heroes. Er hat unzählige Musiker stark beeinflusst, nicht zuletzt auch Joe Bonamassa

Harley Benton ST-20HH Active SBK: Jim Root-Look in ultra-günstig

Gitarre / News

Die Harley Benton ST-20HH Active SBK sieht in ihrer komplett matt-schwarzen Lackierung großartig aus. Und bei dem Preis wird jeder eine haben wollen.

Harley Benton ST-20HH Active SBK: Jim Root-Look in ultra-günstig Artikelbild

Die neue Harley Benton ST-20HH Active SBK kommt mit aktiver Doppel-Humbucker-Bestückung, in einem leckeren Satin Black und mit passender schwarzer Hardware daher. Das erinnert alles stark an die Fender Jim Root-Signature, allerdings zu einem Bruchteil des Preises.

Gemeinsame Sache – Tom Morello, Alex Lifeson und Kirk Hammett haben zusammen an einem Song gearbeitet

Gitarre / Feature

Geballte Gitarristen-Power – Tom Morello arbeitete für einen neuen Song mit Alex Lifeson (Rush) und Kirk Hammett (Metallica) zusammen.

Gemeinsame Sache – Tom Morello, Alex Lifeson und Kirk Hammett haben zusammen an einem Song gearbeitet Artikelbild

Der Rage Against The Machine- und Audioslave-Gitarrist Tom Morello veröffentlichte vor wenigen Wochen eine EP zusammen mit The Bloody Beetroots. Dabei handelt es sich wohl nicht um das einzige Werk, an dem er in letzter Zeit arbeitete. Für ein weiteres Projekt entstand kürzlich ein Song, für den sich Morello zwei bekannte Gitarristen mit ins Boot holte: Metallicas Kirk Hammett und Rush-Legende Alex Lifeson.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)