Anzeige

NAMM 2019: Intellijel Scales vorgestellt

Intellijel Scales ist ein 8HP Dual-Channel Quantizer und Step-Sequencer, der eine Eingangsspannung in einer benutzerdefinierten Skala zu Noten quantisiert und die quantisierte Spannung an einen Ausgang sendet, wo diese als Melodie verwendet können, als Tonhöhenquelle für Oszillatoren oder jedes andere Modul, an dessen Eingang diskrete Notenwerte erwartet werden.

Intellijel Scales (Bild zur Verfügung gestellt von Intellijel)
Intellijel Scales (Bild zur Verfügung gestellt von Intellijel)


Die Skalen gehen weit über das Fundamentale hinaus und ermöglichen eine beispiellose Kontrolle der Tonhöhen und Intervalle, die sich innerhalb der Steuerspannungen verstecke, verwandeln LFOs in Arpeggiatoren, zufällige Spannungen im harmonischen Kontrapunkt, und nicht quantisierte externe CV-Sequenzer in chromatisch gestimmte Notensequenzer. Die Quantisierung kann an einen eingehenden Trigger gebunden werden. Es gibt auch eine Reihe an Trigger-Ausgangsoptionen, wie z. B.: Kein Triggern (gut für Pitch-Shifting-Drones),  Trigger, die mit einem der beiden Ausgänge (oder mit beiden) synchronisiert werden, zu einem Trigger oder einem Gate, das synchron zu dem Trigger-Eingang des Moduls übertragen wird.

Shift
Skalen verfügen über zwei unabhängige Ausgänge, mit denen man mit nur einer Tonhöheneingabe verschobene harmonische Intervalle innerhalb der gewählten Skalierung erzeugen kann. Mit dem SHIFT-Eingang lassen sich Änderungen an OUT A und / oder OUT B modulieren. Der Shift-Eingang lässt sich auch verwenden, um zwischen Skalen zu wechseln, oder die Root eines vorhandenen Skalenmusters zu ändern, oder Skalen in zwei Quantisierer aufteilen, die jeweils einer gemeinsamen Skalierung entsprechen, aber völlig unterschiedliche Spannungsquellen speisen.

Sequenzer
Scales bietet außerdem einen 128-Step SH-101-Step-Sequenzer (mit bis zu 35 voll programmierbaren Patterns), mit dem man OUT B mit aufeinanderfolgenden Noten und Rhythmus-Patterns speisen kann, während OUT A weiterhin als Standard-Pitch-Quantizer für externe Spannungen fungiert. Zusätzlich kann man den Sequenzer sogar mit Quantisierereignissen auf OUT A synchronisieren.

Video: Aphex of Scales

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick
  • CV-Eingänge und -Ausgänge arbeiten i m Bereich von -10 V bis + 10 V mit 1 V / Oktal Skalierung
  • 1-Oktaven-Tastatur zur Auswahl von Skalentönen in Echtzeit und LED-Tasten geben visuelles Feedback zum Quantisieren
  • Speichern und Abrufen von bis zu 35 verschiedenen Skalen und Sequenzen, angeordnet in 5 Bänken (schwarze Tasten) mit jeweils 7 Skalen (weiße Tasten)
  • 35 werkseitige Skalenmuster
  • Hochauflösender Präzisions-D / A-Wandler für genaue Tonhöhe
  • Einstellbare Auslöseverzögerung
  • Durch die Eingangsfilterung wird Jitter vermieden
  • Geringe Latenz
  • 8HP
Preis
  • Intellijel Scales: TBA
Verfügbar
  • TBA

Weitere Infos zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Intellijel Scales (Bild zur Verfügung gestellt von Intellijel)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Intellijel Metropolix - Nachfolger des Metropolis-Sequenzers mit mehr Spuren und viel Modulation

Keyboard / News

Mehrspur-Eurorack-Sequenzer. Metropolix bietet jetzt zwei Spuren mit jeweils Pitch- und Gate-Ausg&auml;ngen. So k&ouml;nnen entweder beide Spuren zusammen als Varianten eines Master-Pitch/Gate-Sequenzers verwendet werden, oder man teilt sie in einzelne Tracks auf und programmiert sie mithilfe der Pitch-Regler, per Pulse Count und dem Gate Type Schalter. Jede der Spuren bietet eine eigene Wiedergabereihenfolge, Sequenzl&auml;nge, Taktteilung, Swing-Anteil, &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/namm-2019-intellijel-scales-vorgestellt/">Continued</a>

Intellijel Metropolix - Nachfolger des Metropolis-Sequenzers mit mehr Spuren und viel Modulation Artikelbild

Mehrspur-Eurorack-Sequenzer. Metropolix bietet jetzt zwei Spuren mit jeweils Pitch- und Gate-Ausgängen. So können entweder beide Spuren zusammen als Varianten eines Master-Pitch/Gate-Sequenzers verwendet werden, oder man teilt sie in einzelne Tracks auf und programmiert sie mithilfe der Pitch-Regler, per Pulse Count und dem Gate Type Schalter. Jede der Spuren bietet eine eigene Wiedergabereihenfolge, Sequenzlänge, Taktteilung, Swing-Anteil, Slide und Track-Gate-Länge. Zusätzlich bieten sie spurbasierte Sequenzvariablen (Notenbereich, Transposition ...) und mehrere Lanes an Wiedergabeparametern pro Stage, inkl. Ratcheting Ratchet-Anzahl, Wahrscheinlichkeit und mehr. Das ist aber lediglich nur ein kleiner Ausblick auf das, was man pro Track machen kann. In Ergänzung kommen noch acht Modulationsspuren dazu, die pro Spur noch acht Modulations-Stages bieten. Damit lassen sich Parameter extern über die beiden zuweisbaren Ausgänge modulieren oder Sequenzereinstellungen animieren.  Ein weiteres Highlight ist ein neuer Loop-Modus, mit dem sich Sub-Sequenzen wiedergeben lassen, was im Einsatz für viel Abwechslung sorgt. Metropolix verfügt über drei AUX-Eingänge zur externen Modulation von Anwender-definierten Sequenzerparametern. Zwei zusätzliche zuweisbaren STRG-Reglern bieten direkten Zugriff auf die Parameter, die während einer Live-Performance angepasst werden sollen. Metropolix verfügt außerdem über einen internen Speicher mit Speicherplätzen für bis zu 64 Presets (8 Bänke x 8 Presets) um Voreinstellungen immer sofort griffbereit zu haben. Eine weitere schöne Sache ist, dass beim Einschalten stets der Zustand wiederhergestellt wird, den man beim Ausschalten verlassen hat. Preis und Verfügbarkeit Der 34 HP breite und 25 mm tiefe Metropolix wird laut Intellijel in absehbarer Zeit erhältlich sein. Preislich wird er bei ca. 579 USD liegen.

Intellijel Metropolix, Endorphin.es Ground Control und Erica Synths Black Sequencer Test

Keyboard / Test

Drei aktuelle Eurorack-Sequenzer im Vergleich: Intellijel Metropolix, Endorphin.es Ground Control und Erica Synths Black Sequencer.

Intellijel Metropolix, Endorphin.es Ground Control und Erica Synths Black Sequencer Test Artikelbild

Die Wahl des passenden Eurorack-Sequenzers für den eigenen Einsatz zu finden ist unter Umständen ziemlich schwierig. Nicht umsonst finden sich in vielen Racks gleich mehrere. Aus den Neuerscheinungen in dieser Kategorie fallen 2021 vor allem drei Geräte auf: der Intellijel Metropolix, der Endorphin.es Ground Control und der Erica Synths Black Sequencer. Alle drei haben lange Entwicklungsphasen hinter sich und auch deshalb viele Alleinstellungsmerkmale. In unserem Vergleichstest nehmen wir die drei Kandidaten einmal genau unter die Lupe und zeigen auf, worin sie sich unterscheiden, worin ihre Stärken liegen und für welche Einsatzgebiete sie sich am besten eignen.

NAMM-Show 2022: Winter- und Summer-NAMM zusammengelegt im Juni 2022 an einem Ort

Recording / News

Die ursprünglich für den Zeitraum vom 20. bis 23. Januar 2022 geplante Winter-NAMM-Show 2022 wird in den Juni '22 verschoben und findet zusammen mit der Summer-NAMM in Anaheim statt.

NAMM-Show 2022: Winter- und Summer-NAMM zusammengelegt im Juni 2022 an einem Ort Artikelbild

Die ursprünglich für den Zeitraum vom 20. bis 23. Januar 2022 geplante Winter-NAMM-Show 2022 wird als Reaktion auf die globale Pandemie-Realität in den Juni '22 verschoben und findet mit zusammen mit der Summer-NAMM in Anaheim/Kalifornien statt.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)