Anzeige

Musikmesse 2014 Special: Adel Tawil zu John Lennon Tourbus und Songcontest

Der John Lennon Tourbus ist auf Tour mit Adel Tawil. Wir konnten mit dem Ich + Ich-Sänger auf den bequemen Lederbänken des mobilen Tonstudios Platz nehmen. Das parkt nämlich gerade zentral auf der Musikmesse 2014 in Frankfurt. 

In ein paar Tagen startet die Tour von Adel Tawil. Der John Lennon Tourbus wird dann ständig im Windschatten mitfahren und jungen Fans die Möglichkeit geben, nicht nur ihr Idol zu treffen, sondern auch eine erste Erfahrungen mit Ton- und Filmproduktion zu sammeln.  

Gleichzeitig startet auch der ebenfalls nach dem Beatle benannte Songcontest, an dem Adel Tawil als Juror beteiligt sein wird. Dieser ist in den USA bereits seit vielen  Jahren etabliert und wagt jetzt den „Sprung über den Teich“ (mehr Infos dazu in unserem Interview mit JLSC Executive Director Brian Rothschild!).

Adel erzählt uns von der Idee und der Philosophie hinter dem John Lennon Songcontest, einem Treffen von Yoko Ono und wie er als deutscher Künstler auf den Radar der Amerikaner aufgetaucht ist.

Hot or Not
?
musikmesse_Adel_Tawil Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Ralf Schluenzen

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Elton John feierte 74. Geburtstag mit sechs Vintage Songs
Magazin / Feature

Sein 74. Geburtstag am 25. März 2021 machte Elton John zum Anlass, sechs seltene Songs aus seinem „2020 Box-Set Elton: Jewel Box“ zum ersten Mal per Streaming-Diensten aufzuführen.

Elton John feierte 74. Geburtstag mit sechs Vintage Songs Artikelbild

Elton John wurde am Donnerstag, den 25. März, 74 Jahre alt und feierte zum Anlass sechs seltene Songs aus seinem „2020 Box-Set Elton: Jewel Box“ zum ersten Mal auf Streaming-Diensten. Ein Titel daraus ist "Scarecrow" aus dem Jahr 1967, das erste Stück, das er zusammen mit Bernie Taupin schrieb.

Interview: Adam Deitch (Lettuce, Break Science, John Scofield)
Feature

Wir sprachen mit Adam Deitch über seine Einflüsse aus frühester Kindheit, den Weg zum eigenen Sound am Instrument und die unterschiedlichen Herangehensweisen an Produktionen seiner verschiedenen Projekte.

Interview: Adam Deitch (Lettuce, Break Science, John Scofield) Artikelbild

Adam Deitch ist seit vielen Jahren einer der Vorreiter des modernen Drummings und lässt in seinem Spiel Einflüsse aus Jazz, Funk, Soul, Hip Hop und Latin zu einem einzigartigen Sound verschmelzen. Während er als Gründungsmitglied der Band Lettuce seine Finesse im Funk Drumming zum Besten gibt, lebt er als eine Hälfte des Duos Break Science seine moderne Seite im Electro-Soul und Future-Bass aus. Mit seinem innovativen Sound inspirierte Adam sogar den legendären Jazzgitarristen John Scofield und trieb damit die visionäre Uberjam-Band zu Beginn des Jahrtausends an. 

Bonedo YouTube
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)
  • This Pearl Vintage Jupiter snare is a beast!
  • Sandberg California II TT 4 BTW HCAR - Sound Demo (no talking)