Anzeige

John Lennons Anwesen: Erstmals Videoaufnahmen von Roomtour veröffentlicht

50 Jahre nach der Aufnahme gibt es erstmals die privat gefilmte Roomtour des Anwesens von John Lennon und Yoko Ono zu sehen. 

johnundjoko


John Lennon war ein Visionär. Er vertrat progressive Gesellschaftsideen, die seiner Zeit voraus waren. Einen großen Vorrausblick hatte er auch mit seinem Titel “Isolation”, dessen Musikvideo perfekt in die aktuelle Zeit passt. Das Video wurde 1971 im Anwesen Tittenhurst Park in Berkshire außerhalb von London aufgenommen. Zwei Jahre zuvor fand das letzte Fotoshooting der Beatles auf diesem Anwesen statt. Zu der Zeit wusste aber noch keiner der Beatles, dass es das letzte sein würde.

Das letzte Fotoshooting der Beatles
Das letzte Fotoshooting der Beatles

John und Yoko waren unzertrennlich

In den letzten Jahre mit den Beatles nahm John Lennon immer öfter seine Frau Yoko Ono mit: bei Reisen, Tourneen und auch beim Musizieren konnte man das Paar schwer auseinander halten. Dass Lennon dann 1969 die Entscheidung fasste, die Beatles zu verlassen, war sicherlich auch der Beziehung mit Ono geschuldet. In dieser Zeit bewohnte Lennon mit seiner zweiten Frau das große Anwesen. Im Tittenhurst Park steht neben mehreren Gärten, Cottages für Hausbedienstete auch eine weiße Villa im Tudorstil, durch die die Roomtour führt. Regie führte dabei das Paar selber.

Initime Einblicke in die Villa 

Bei der Hausführung sieht man etwa das Hauptschlafzimmer, das Klavier auf dem Lennon “Imagine” schrieb und zwei Ankleidezimmer mit Geheimtüre. Auch die Toilette mit einem Salvador Dalí Gemälde ist zu sehen. Der Ausblick von dem Balkon auf den riesigen Garten ist ebenso einen Blick wert. Interessant ist aber vor allem der Einrichtungsstil. Hier finden sich allerlei Sachen aus Kunst und Musik:  Skulpturen, Figuren, Plattenspieler, Projektoren, Gemälde, etc. 
Der “Raw Studio Mix” von “Isolation” stammt dabei aus der “Ultimate Collection”, also der Wiederveröffentlichung des Solo-Debüt-Albums von Lennon und Ono. Der Mix ist dabei in einer Session in den Abbey Road Studios entstanden. Gewissen Ähnlichkeiten zu Lennons größten Singlehit “Imagine” sind nicht von der Hand zu weisen. Das Musikvideo dazu wurde ebenfalls in der Villa aufgenommen. 
Die Villa wurde ab 1971 bis Ende der 80er von Ringo Starr bewohnt. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
johnundjoko Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Videoaufnahmen von 11-Jährigen Prince in Archiv gefunden

Feature

In einem Filmarchiv in den USA wurde ein unerwarteter Schatz ausgegraben, der 52 Jahre lang verborgen blieb. Darin ist der 11-J&auml;hrige Prince zu sehen, wie er seine Meinung zu einem Lehrerstreik mitteilt. Aus der Jugend von Prince gibt es kaum &ouml;ffentliches Bild- und Videomaterial. Und das w&auml;re wohl noch einige Jahre so geblieben, wenn es &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/john-lennons-anwesen-erstmals-videoaufnahmen-von-roomtour-veroeffentlicht/">Continued</a>

Videoaufnahmen von 11-Jährigen Prince in Archiv gefunden Artikelbild

In einem Filmarchiv in den USA wurde ein unerwarteter Schatz ausgegraben, der 52 Jahre lang verborgen blieb. Darin ist der 11-Jährige Prince zu sehen, wie er seine Meinung zu einem Lehrerstreik mitteilt.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo