Anzeige

Musikmesse 2014: Orange Amps

Ade Emsley von Orange Amps zeigte auf der Musikmesse 2014 einige Topteile. Zum zehnten Geburtstag der Rockerverb-Serie ist eine limitierte Auflage mit weißem Tolex von mehreren Amps erhältlich: Die beiden Rockerverb MKII mit 50 und 100 Watt Röhrenpower genauso wie der Combo mit 50 Watt und der Thunderverb 200.
Neben den Blickfängern in Weiß zeigte man bei Orange auch die schwarzen Dual Dark Amps: Beide Tops, mit 50 oder 100 Watt Leistung, sind zweikanalig, wobei einer der beiden einen Rockerverb-, der andere einen Dark-Terror-Channel darstellt. Neben einer röhrengetriebenen Effektschleife erlauben beide Amps die Reduzierung auf 25 Watt (50-Watt-Version), beziehungsweise 30, 50 oder 70 Watt (100-Watt-Version). Ausgeliefert werden die Heads mit EL34-Pentoden, können aber auch einfach für die Verwendung mit anderen modifiziert werden.
Weitere Infos gibt es unter: www.orangeamps.com

Zurück zur Übersicht:

$(document).ready(function() { $(‘.musikmesseNaviLink’).each(function(index) { var id = $(this).attr(‘id’); var rel = $(this).attr(‘rel’); $.get(‘/?type=1249059875&tx_bonedo_ajax[action]=getArticleUrl&tx_bonedo_ajax[article]=’ + rel, function(data) { $(‘#’+id).attr(‘href’, data.url); }); }); })

$(document).ready(function() { $(‘.musikmesseNaviLink’).each(function(index) { var id = $(this).attr(‘id’); var rel = $(this).attr(‘rel’); $.get(‘/?type=1249059875&tx_bonedo_ajax[action]=getArticleUrl&tx_bonedo_ajax[article]=’ + rel, function(data) { $(‘#’+id).attr(‘href’, data.url); }); }); })

Hot or Not
?
Video_Orange_Amps_News Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Orange OE-1: Custom Shop-Gitarre für 4500 € aus UK?!
Gitarre / News

Kostspielig! Der britische Amp-Hersteller und die Londoner Boutique-Schmiede Blast Cult machen gemeinsame Sache und präsentieren die Orange OE-1.

Orange OE-1: Custom Shop-Gitarre für 4500 € aus UK?! Artikelbild

Orange Amplification und die Londoner Boutique-Marke Blast Cult haben sich zusammengetan, um die neue OE-1 Custom Guitar zu entwickeln. Entworfen vom verrückten Professor Ade Emsley und konstruiert von Gitarrenbauer Jason Burns, kommt diese Single-Cut in einem überraschend ansprechenden Äußeren daher. Überrascht hat uns auch der aufgerufene Preis!

Orange FX Pedal Acoustic Test
Gitarre / Test

Das Orange FX Pedal Acoustic hat als Pedal-Preamp für Akustikgitarre mit parametrischen Mitten, DI-Box und Phasenumkehr alles für einen guten Sound an Bord.

Orange FX Pedal Acoustic Test Artikelbild

Das Orange FX Pedal Acoustic basiert auf der gleichen Technologie, die auch schon der Akustik-Combo Crush Acoustic 30 und der Acoustic Pre TC Preamp beinhalten. Bislang bewegte sich der britischen Traditionshersteller bekanntlich hauptsächlich in lauten und verzerrten Gefilden. In der Ampschmiede, die seit 1966 die Entwicklung der Rockmusik begleitet und ohne Übertreibung eine Vorreiterrolle bei der Weiterentwicklung des klassischen britischen Gitarrensounds neben Marshall und Vox innehatte, wurden lange hauptsächlich "heavy weights" wie Röhrenamp, Boxen, Stacks und Combos für hauptamtliche E-Gitarristen produziert.

Orange Super Crush 100 Combo Test
Gitarre / Test

Der Orange Super Crush 100 Combo hat sich den Sound der Rockerverb-Röhrenamps zum Vorbild genommen und kann mit einer amtlichen Performance punkten.

Orange Super Crush 100 Combo Test Artikelbild

Der Orange Super Crush 100 ist ein zweikanaliger vollanaloger Transistor-Gitarrencombo mit einer Endstufenleistung von 100 Watt, der sich laut Hersteller an den Rockerverb-Amps orientiert, der Flaggschiff-Serie der Briten. Und tatsächlich kommt er dem Sound eines Röhrenamps erstaunlich nah, so viel vorweg.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)