Anzeige

Michael Manring zu Gast bei BassLine in Krefeld!

Als die bekannte Bassmanufaktur BassLine aus Krefeld erfuhr, dass Basslegende Michael Manring im Spätsommer 2019 in Deutschland auf Tournee sei, wurde kurzerhand ein Termin mit dem Meister organisiert: Am Nachmittag des 7. September wird Michael Manring einen Bass-Workshop in den Räumlichkeiten der Schlagzeugschule “Drummers Inspiration” geben – direkt gegenüber der BassLine-Werkstatt.

Bild zur Verfügung gestellt von BassLine Basses
Bild zur Verfügung gestellt von BassLine Basses


Alle Infos zum Workshop:

  • Michael Manring Workshop (schnell anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!)
  • 7. September 2019, 15 bis 17 Uhr
  • Mühlenweg 52
  • 47839 Krefeld
  • Workshopgebühr: 39,- Euro
  • Anmeldung: bassline-bass.de/kontakt

Und noch ein Highlight: Am Abend des 7. September 2019 – also am Tag des BassLine-Workshops – tritt Michael Manring zudem mit seinem Trio in der Krefelder Kulturrampe auf. In dem ungewöhnlichen Dreiergespann “The Acoustic Groove Experience” spielt der Bassvirtuose zusammen mit Percussionist Jarrod Kaplan und Tony Kaltenberg an der Akustikgitarre. Perkussive Fingerstyle-Gitarren treffen hier auf flächig-singende Fretlessbass-Klänge und verschmelzen zu einer spannenden Melange, die atmet. Der Musiker horcht auf und der Nichtmusiker ist fasziniert und lässt sich in den Bann ziehen!
Alle Infos zum Konzert:

  • “The Acoustic Groove Experience” (Michael Manring, Jarrod Kaplan, Tony Kaltenberg)
  • Kulturrampe Krefeld
  • Großmarkt Krefeld
  • Oppumer Straße 175
  • 47799 Krefeld
  • Einlass 19:00 Uhr, Beginn 21:00 Uhr
  • VVK 16,- Euro, AK 20,- Euro

Vorverkaufstickets gibt es für 16,- Euro bei BassLine oder online über die Kulturrampen-Website. www.kulturrampe.de
Weitere Infos gibt es hier: www.bassline-bass.de

Hot or Not
?
Bild zur Verfügung gestellt von BassLine Basses

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Rüdiger Ziesemann setzt sich zur Ruhe - Jan Aretz übernimmt BassLine Basses!
News

Rüdiger Ziesemann, Gründer von Bassline Basses, wird sich zur Ruhe setzen! Die gute Nachricht: Ex-Azubi Jan Aretz und "Bassliner" Philipp Maike werden die Firma weiterführen!

Rüdiger Ziesemann setzt sich zur Ruhe - Jan Aretz übernimmt BassLine Basses! Artikelbild

Da geht wirklich eine Ära zuende: Rüdiger Ziesemann, seines Zeichens Gründer von Bassline Basses in Krefeld, wird sich zur Ruhe setzen! Schon seit den frühen 1980er-Jahren hat Rüdiger E-Bässe und -Gitarren in Eigenarbeit und im Team hergestellt. Im Jahr 1994 fiel der Startschuss für die deutsche Boutique-Schmiede Bassline Basses. Unvergessen sind Bassline-Modelle wie der Buster, der Worp oder (in neuerer Zeit) der Re:Belle. Die gute Nachricht: Ex-Azubi Jan Aretz wird Bassline Basses weiterführen und bekommt dabei tatkräftige Unterstützung vom langjährigen "Bassliner" Philipp Maike, der der Firma erhalten bleibt!

Will Lee: Cooles Michael-Jackson-Basscover
Feature

Einfach aus Spaß: Der New Yorker Firstcall-Sessionbassist Will Lee hat eine basslastige Version des Michael-Jackson-Hits „Black Or White“ aufgenommen.

Will Lee: Cooles Michael-Jackson-Basscover Artikelbild

Michael Jackson - der „King Of Pop“ - verstarb überraschend im Jahr 2009. Dass seine Musik für unsterblich sein würde, war hingegen schon lange vor Jacksons Ableben keine Frage mehr. Der New Yorker Firstcall-Sessionbassist Will Lee hat im Jahr 2021 aus einer Laune heraus eine basslastige Version des Hits „Black Or White“ auf einem Sadowsky-Bass aufgenommen, um Michael Jackson zu ehren.

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)
  • Sandberg California II TT 4 BTW HCAR - Sound Demo (no talking)