MARIAN Clara E: Dante-Lösung mit bis zu 1.024 Audiokanälen

Mit Clara E stellt MARIAN eine PCIe-Audiolösung vor, die eine nahtlose Einbindung von Audio-Computern in Dante-Netzwerke erlaubt. Die digitale Echtzeit-Übertragung von bis zu 1.024 unkomprimierten Audiokanälen über herkömmliche Ethernet-Infrastrukturen macht Dante zu einem der vielseitigsten Audio-Distributionssysteme. Gleichzeitig sorgt die ausgereifte Technologie von MARIAN für Zuverlässigkeit.

MARIAN Clara E  ist eine Audiolösung zur nahtlosen Einbindung von Dante Audio-Over-IP-Netzwerken, die mit zwei unabhängigen Ethernet-Ports, einer 1.024 x 1.024 Kanal-Routing-Matrix, einem integriertem Beast DSP-Mixer, MWX-Option sowie separat erhältlichen Zusatzplatinen aufwartet.

Zukunftssichere Dante-Technologie und bewährte MARIAN Qualität

Das Dante-Format hat sich inzwischen weithin als Quasi-Standard für die Echtzeit-Audioübertragung über Ethernet-Verbindungen etabliert. Mit Clara E kombiniert MARIAN die berühmte Flexibilität der Dante-Welt mit jener sprichwörtlichen Zuverlässigkeit, für die schon die bisherigen Clara und Seraph Systeme von professionellen Anwendern geschätzt werden. Wie diese lässt sich Clara E über den hauseigenen TDM-Bus mit anderen MARIAN Lösungen kaskadieren und verhält sich gegenüber der Audioverarbeitungs-Software wie ein einheitliches Soundsystem. Die hochentwickelten MARIAN Treiber der letzten Generation bieten sowohl Multi-Client-Unterstützung für ASIO 2.2 als auch Mehrkanal-WDM-Audio / WASAPI und gewährleisten in Verbindung mit der schnellen PCIe-Schnittstellen-Anbindung ultrakurze Latenzen von lediglich einer Millisekunde.

Bis zu 1.024 Audio-over-IP-Kanäle

Mit einer maximalen Anzahl von bis zu 512 bidirektional via IP übertragbaren Kanälen hat Dante die Echtzeit-Übermittlung digitaler Audiodaten revolutioniert. Gleichzeitig lässt sich das System nahtlos in bestehende Ethernet-Infrastrukturen integrieren und konfiguriert sich weitgehend selbst, sodass ein ebenso flexibles wie kostengünstiges Audionetzwerk möglich wird. Clara E von MARIAN eröffnet dem Anwender die ganze Welt des Dante-Universums und unterstützt bis zu 512 Ein- und Ausgänge bei einer Samplerate von 48 kHz. Bei 96 kHz stehen 256, bei 192 kHz noch beeindruckende 128 Inputs und Outputs zur Verfügung.

Broadcast-Features inklusive: Redundanz und AES67-Unterstützung

Audiolösungen von MARIAN sind für höchste Zuverlässigkeit unter allen Betriebsbedingungen bekannt. Clara E erfüllt in dieser Hinsicht strengste Broadcast-Anforderungen. Die beiden voneinander getrennten Netzwerkanschlüsse der Clara E gewährleisten eine vollumfängliche Hardware-Redundanz, sodass bei Ausfall einer Ethernet-Leitung sofort und umschaltfrei weitergearbeitet werden kann. Außerdem bietet Clara E auch über die Dante-Anbindung hinaus wegweisende Flexibilität: Die beiden Ethernet-Ports sind AES67-kompatibel, um beispielsweise alternativ mit Ravenna und anderen Audio-over-IP-Formaten genutzt werden zu können.

Latenzfreies Echtzeit-Routing und integriertes Digitalmischpult

Mit seiner überwältigenden Kanalzahl bietet Dante nicht nur ungeahnte Möglichkeiten in komplexen Installations-Szenarien, sondern stellt auch besondere Herausforderungen bezüglich der übersichtlichen Verwaltung dieser Ressourcen. Mit ihren 1.024 x 1.024 Kanälen löst die Echtzeit-Routing-Matrix von Clara E diese Aufgabe spielend. Dabei lassen sich auch rechnerinterne Quellen oder Signale anderer per TDM-Bus eingebundener Systeme nahtlos integrieren – selbst ein Pegelabgleich ist innerhalb der Matrix problemlos möglich. Weiterhin verfügt Clara E über das hauseigene Beast Digitalmischpult von MARIAN. Seine 64 Eingänge können auf alle Audio-Ressourcen innerhalb des Rechners sowie der installierten MARIAN Systeme zugreifen und diese latenzfrei auf acht Summen mischen. Alle Eingangskanäle verfügen über vollparametrische Vierband-Equalizer, deren Klangverhalten besten analogen Studiomischpulten nachempfunden ist. Beast wird vollständig auf den DSPs der MARIAN Lösungen berechnet und belastet die CPU des Host-Computers nicht.

Flexibel erweiterbar

Bis zu 1.024 Dante-Kanäle und direkter Zugriff auf weitere im Host-Computer installierte MARIAN Lösungen – auch wenn sich diese Vielfalt bereits beeindruckend liest, sind die Möglichkeiten der Clara E von MARIAN damit noch nicht zu Ende. Über optional erhältliche Aufsteckmodule lässt sich das System selbst um weitere Ein- und Ausgänge wie beispielsweise digitale AES/EBU-Schnittstellen ergänzen, deren Signale sich nahtlos in das Dante-Universum integrieren. Die MWX-Erweiterung Clara E+ stattet das System darüber hinaus mit MIDI-Schnittstellen aus und macht es damit zur Schaltzentrale komplexer Installationen und Studio-Setups.

MARIAN Clara E: Preis und Verfügbarkeit

MARIAN Clara E ist ab Mitte August verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen 1.980,00 Euro für Clara E und 2.080,00 Euro für Clara E+.

Website des Herstellers

Hot or Not
?
MARIAN_Clara_E_

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Audinate Dante Workshop: Live Recording und Einrichtung eines Dante-Netzwerks
Workshop

Streaming von 64 Einzelspuren auf den Recording-Rechner und wieder raus? Mit Dante über die Ethernet-Schnittstelle kein Problem, aber wie? Hier ein schneller Überblick.

Audinate Dante Workshop: Live Recording und Einrichtung eines Dante-Netzwerks Artikelbild

Audinate Dante Workshop: Bereits im Jahr 2006 wurde "Dante" von der australischen Firma Audinate für professionelle PA-Anwendungenentwickelt. Ihr Ziel war es, unkomprimierte Audiodaten in nahezu Echtzeit durch ein gewöhnliches Netzwerkkabel auch über große Distanzen zu schicken. Dazu kombinierten die Australier ein Netzwerkprotokoll mit entsprechender Hard- und Software.

NAMM 2022: RME 12Mic-D 12-Kanal digital gesteuerter Mikrofonvorverstärker mit Dante, ADAT & MADI
News

Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit kompromissloser A/D-Wandlung, integrierter Dante, ADAT- und MADI-Konnektivität und einer Vielzahl von Funktionen, die ihn zu einem perfekten Begleiter für jede professionelle Aufnahme machen.

NAMM 2022: RME 12Mic-D 12-Kanal digital gesteuerter Mikrofonvorverstärker mit Dante, ADAT & MADI Artikelbild

NAMM 2022: Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit kompromissloser A/D-Wandlung, integrierter Dante, ADAT- und MADI-Konnektivität und einer Vielzahl von Funktionen, die ihn zu einem perfekten Begleiter für jede professionelle Aufnahme machen.

Bonedo YouTube
  • Tama | Imperialstar 20 Drum Set | Sound Demo
  • Meinl | Pure Alloy Thin Cymbals | Soundwave HiHats | Sound Demo
  • Native Instruments Music Production Suite 6 Demo, 1st Run, Ozone 11 Clarity, Nectar 4 – NO TALKING !