Anzeige

Love Hultén TE-LAB: Modulare Raumstation mit Turntable-Sequencer

love-hulten-te-lab-01-768x424-1045783 Bild

Was passiert, wenn man das Teenage Engineering PO-400 Modularsystem mit dem granularen Effektgerät Holograms Microcosm kreuzt? Das fragte sich auch Love Hultén, der aus diesen Geräten seine neueste, spektakuläre Kreation erschuf. Das Love Hultén TE-LAB ist eine modulare Raumstation mit Synthese, Effekten, Loops und einem Turntable-Sequencer.

Love Hultén TE-LAB

An den Erfindungen von Love Hultén kann ich mich gar nicht sattsehen. Wieder und wieder beeindruckt der Künstler mit Synthesizer-Umbauten, die oft nicht nur sensationell aussehen, sondern das Originalgerät auch um musikalisch interessante Aspekte erweitern. Nach Kreationen wie dem DX84, EC1 und Carrier 37 hat Love Hultén nun ein Teenage Engineering Pocket Operator Modularsystem veredelt und zu einer Art modularer Raumschiffkonsole gemacht.

Übrigens: Gerade hat Teenage Engineering die DIY-Versionen der einzelnen Module des POM-400 herausgebracht. Genau die richtige Basis für diese Art von DIY-Projekt!

Das TE-LAB sieht aus wie eine Konsole aus einem Science-Fiction-Film. Auf der linken Seite sind die POM-Module wie Oszillatoren, Filter und Hüllkurven untergebracht, die man wie gewohnt patchen kann. Auch der Sequencer POM-16 ist im TE-LAB verbaut.

Im mittleren Teil der Konsole hat Love Hultén das granulare Effektpedal Microcosm von Hologram untergebracht, das mit dem Ausgangssignal des modularen Synthesizers gefüttert wird. Hier kann man also mit granularen Loops, Glitches, Delays und mehr experimentieren.

Love Hultén TE-LAB

Der Turntable-Sequencer des TE-LAB

Aber das ist noch nicht alles: Ganz rechts befindet sich ein runder Turntable-Sequencer, bei dem die Steps durch kleine Pins auf dem „Plattenteller“ gesetzt werden. Das Ganze sieht so ähnlich aus wie der Orbita Sequencer. Man kann Sequenzen „scratchen“ oder einfach laufen lassen. Darüber befindet sich noch ein großes Oszilloskop, damit der interstellare Klangbastler auch sehen kann, welche Schwingungen gerade aus dem System transzendieren.

Welcher Synthesizer-Fan wollte sich nicht einmal in diese modulare Klangkonsole vertiefen! Sofern das TE-LAB es nicht irgendwann einmal in ein Museum schafft, wird das jedoch ein Traum bleiben, denn wie alle der fantastischen Kreationen von Love Hultén ist es ein unverkäufliches Einzelstück.

Mehr Infos zu Love Hultén

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
love-hulten-te-lab-01-768x424-1045780 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Love Hultén Voc-25: Vocal-Synthesizer mal anders.

Keyboard / News

Designer Love Hultén, bekannt für seine lustigen und kuriosen Konstruktionen, stellt in einem Video den VOC-25 vor, einen Vocal Synthesizer, der auf dem Axoloti Core und 25 Sätzen Kunststoffzähnen basiert.

Love Hultén Voc-25: Vocal-Synthesizer mal anders. Artikelbild

Designer Love Hultén, bekannt für seine lustigen und kuriosen Konstruktionen, stellt in einem Video seine neueste Kreation vor, den VOC-25, einen Vocal Synthesizer, der auf dem Axoloti Core und 25 Sätzen Kunststoffzähnen basiert.

Arturia Lab Controller Promo - Lab Controller kaufen, registrieren und kostenlose Software erhalten

Keyboard / News

Wer ein Arturia MiniLab MkII, KeyLab Essential oder KeyLab MkII bis zum 31. Dezember 2021 kauft und registriert, erhält drei zusätzliche Arturia Plugins im Wert von über 400 €.

Arturia Lab Controller Promo - Lab Controller kaufen, registrieren und kostenlose Software erhalten Artikelbild

Die zur Auswahl stehenden Lab Controller der Promotion Arturia MiniLab MKII Arturia KeyLab MKII 49 white Arturia MiniLab MKII Inverted Edition Arturia KeyLab MKII 49 black Arturia KeyLab Essential 49 Arturia KeyLab MKII 61 white Arturia KeyLab Essential 61 Arturia KeyLab MKII 61 black Arturia KeyLab Essential 88 Arturia KeyLab 88 MKII Arturia KeyLab Essential 88 BE Die drei zusätzlichen Software-Titel im Wert von über 400 € Arturia Mini V Arturia Stage-73 V Arturia Rev Plate-140 Die Arturia Lab Controller Promotion läuft bis zum 31. Dezember 2021 und gilt ausschließlich für im Fachhandel erworbene Geräte. Weitere Informationen zu der Arturia Lab Controller Promo gibt es auf der Webseite des Herstellers.

XILS-Lab PolyM Update 1.5.0 - mehr Features für die XILS-Lab Polymoog Emulation

Keyboard / News

XILS-Lab PolyM Update 1.5.0 bietet neuen erweiterten Arpeggiator, Apple M1-Kompatibilität und mehr für die Polymoog Emulation.

XILS-Lab PolyM Update 1.5.0 - mehr Features für die XILS-Lab Polymoog Emulation Artikelbild

XILS-Lab PolyM Update 1.5.0 bietet neuen erweiterten Arpeggiator, Apple M1-Kompatibilität und mehr für die Polymoog Emulation. XILS-Lab hat mit PolyM eine ausgereifte Emulation des Moog Polymoog im Portfolio, das u. a. über zwei Top Octave Dividers Oszillatoren mit Pulsweitenmodulation pro Note verfügt, um eine hohe Polyphonie in der Entstehungszeit des Polymoog zu erhalten. Darüber hinaus bietet die Ursprungsversion des XILS-Lab PolyM eine Emulation des berühmten Ladderfilters sowie der Resonatorbank. Per Update 1.5.0 wird die Liste der Features noch um einiges erweitert. Die Basisfeatures des XILS-Lab PolyM 

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb