Anzeige

LA67 T-ZED und MACA Test

Fazit

T-ZED und MACA entpuppen sich bereits nach wenigen Patches als eine ziemlich geniale Modulkombination. Der junge Hersteller LA67 hat mit ihnen eine vielseitige Klangquelle mit einem präzisen und intuitiv einsetzbaren Filter gepaart – zu sehr fairen Preisen. Wer mehr als nur die klassischen vier Wellenformen haben will, hat im T-ZED eine variable Option zur Hand, die mit Selbstpatching oder unter Zuhilfenahme externer Oszillatoren spannende PM-Timbres produziert, einen tollen Waveshaper hat und bei Bedarf als LFO fungieren kann. Ihm wird das „Brot-und-Butter“-Filter MACA zur Seite gestellt, welches harsche Höhen angenehm beschneidet und mit einer analogen Eigenresonanz und ordentlichen Modulationsoptionen Moog-artige Sounds produzieren kann.
Natürlich bietet der Markt für all diese Dinge auch andere Module mit mehr Funktionen. Aber es gibt wenige, die derart günstig sind und zugleich ein so klares Layout wie die Module von LA67 bewahren. Selbst als Fortgeschrittener hatte ich am Ende meines Tests nicht das Gefühl, alles aus dem T-ZED geholt zu haben – und der MACA würde sich in meinem kleinenIntellijel Palette Case gut sehen und hören lassen. Von daher: Chapeau, LA67 – dies sind zwei hervorragende Module für Eurorack-Neulinge und -Neugierige!

Der LA67 T-ZED Oszillator und der MACA Filter zeigen sich als gute Einstiegslösungen in das Thema Eurorack.
Der LA67 T-ZED Oszillator und der MACA Filter zeigen sich als gute Einstiegslösungen in das Thema Eurorack.

Features

LA67 T-ZED
Analoger Through-Zero Oszillator mit integriertem Waveshaper
Regler für Grob- und Feinstimmung, Modulationsindex und Shape
CV-Eingang für Modulationsindex mit bipolarem Abschwächer
Shape-CV-Eingang mit Abschwächer
Schaltbarer LFO-Modus
Eingänge für Pitch-CV, Sync und FM
Wellenformausgänge für Sinus, Dreieck, Sägezahn, Rechteck und Waveshaper
Strombedarf: 55 mA (+12 V) / 45 mA (-12 V)
Breite: 12 TE – Tiefe 25 mm


LA67 MACA
Analoger Multimode Filter
Regler für Filterfrequenz, Resonanz und Eingangspegel
Separate Ausgänge für 4-Pol Tiefpass2-Pol Tiefpass und 4-Pol Bandpass
FM Eingang mit bipolarem Abschwächer
1V/Okt. Eingang
Resonanz-CV-Eingang
Strombedarf: 25 mA (+12 V) / 25 mA (-12 V)
Breite: 6 TE – Tiefe: 20 mm

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Flexible Klangerzeugung (T-ZED)
  • Schmaler Multimode-Filter (MACA)
  • Filter-Drive und 1V/Oct-Eingang (MACA)
  • Simple Bedienung mit viel Spielraum
Contra
  • Uneinheitliches Poti-Feeling
  • MACA mit etwas wenig Eigencharakter
Artikelbild
LA67 T-ZED und MACA Test
Für 199,00€ bei
Hot or Not
?
Der LA67 T-ZED Oszillator und der MACA Filter zeigen sich als gute Einstiegslösungen in das Thema Eurorack.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lukas Hermann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Buchla-Tiptop Audio 258t und 281t Test
Test

Buchla und TipTop Audio bringen die berühmten Buchla 200er-Module für das Eurorack. Wir haben den 258t Dual Oscillator und den 281t Quad Function Generator getestet.

Buchla-Tiptop Audio 258t und 281t Test Artikelbild

Selten war der Hype um Eurorack-Module so groß wie bei der neuen Eurorack 200 Serie von Buchla und Tiptop Audio. Mit ihr wird einer der einflussreichsten Modularsynths der Geschichte originalgetreu in das Eurorackformat konvertiert: Der Buchla 200, gebaut zwischen 1970 und 1978. Seine Bausteine – FM-Oszillatoren, Funktionsgeneratoren, Zufallssignale, Low-Pass-Gates und mehr – haben Einfluss auf viele bekannte Hersteller der heutigen Eurorack-Szene gehabt, von Verbos Electronics über Frap Tools bis hin zu Make Noise

Frap Tools Brenso Test
Test

Frap Tools Brenso ist ein komplexer Oszillator und einer der mächtigsten für das Eurorack. Ist er besser als seine Konkurrenten? Das untersuchen wir in unserem Test.

Frap Tools Brenso Test Artikelbild

Frap Tools Brenso ist ein komplexer Oszillator und einer der mächtigsten für das Eurorack. Was ihn besonders macht und was ihn von seinen Konkurrenten unterscheidet, untersuchen wir unserem Test.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)