Anzeige

“Keine andere Band ist so blöd so einen Film zu drehen”: Dave Grohl über die Horror-Komöde Studio 666

Worum es im Film geht

Die Handlung beginnt wie folgt: In einem Haus in dem die Foo Fighters ihr zehntes Studioalbum ‘Medicine At Midnight’ aufgenommen haben, passieren plötzlich ungewöhnliche Dinge. Während der Bandprobe erlangen Grohl und co. übernatürliche Kräfte. Auf einmal erscheinen dann auch noch gruselige Wesen, die es mit den Bandmitgliedern aufnehmen wollen. Die Studio-Session muss erstmal abgebrochen werden, um den Spuk ein Ende zu bereiten. 

“Es wird dich wirklich umhauen”

Wie eine weltbekannte Rockband auf so ein Szenario kommt und wie manche Szenen entstanden sind, erzählt Grohl dem MOJO-Magazin. Über den genauen Inhalt des Films möchte Grohl allerdings nicht sprechen. Er verrät nur, dass der “Sänger durchgedreht ist” und er die Band wegen “kreativer Differenzen” ermordet hat. Hier fügt Grohl hinzu: “Ein paar Szenen sind so verdammt episch, Alter. Gerade wenn du denkst, wir könnten uns nichts Lächerlicheres einfallen lassen… Es wird dich wirklich umhauen”. Zur Entstehung des Films sagt er: “Es gibt keine andere Band, die so dumm ist, so etwas zu tun. Es ist absolut wahnsinnig.”

© Screenshot aus Youtube-Video
© Screenshot aus Youtube-Video

Eigentlich sollte der Film Anfang 2020 fertig gedreht werden. Eine Virus kam dann allerdings wie aus dem nichts und verzögerte die Fertigstellung: “Wir mussten im Grunde nur noch die wenigen Schlussszenen drehen. Dann vergingen Monate über Monate. Wir trafen uns, um darüber zu sprechen, wie wir den Film mit all den neuen Einschränkungen und Auflagen fertigstellen könnten.” In Los Angeles musste man einiges Umstrukturieren, um den Dreh doch noch hinzubekommen. Letztlich war man einer der ersten Produktionen, die nach dem Beginn der Pandemie wieder aufgenommen wurde. 

Die nächste Stufe wurde endlich erreicht

Regisseur BJ McDonnell war sichtlich froh, an diesem untypischen Werk mitarbeiten zu können: “Studio 666 ist eine perfekte Kombination aus allem, was ich liebe. Rock, Horror und Komödie, alles zusammen in einem sehr spannenden Film. Ich freue mich so sehr, dass ich mich mit den Foo Fighters zusammengetan habe, um einen ‘Band’-Film der alten Schule zu drehen.”
Die Foo Fighters sind bekannt für schräge Musikvideos. Diesmal wurde das ganze allerdings um einiges ausgedehnt. Dave Grohl sagte bei der Ankündigung: “Nach Jahrzehnten lächerlicher Musikvideos und zahlreicher Musikdokumentationen war es endlich an der Zeit, die nächste Stufe zu erreichen… eine Horror-Komödie in Spielfilmlänge.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
© Screenshot aus Youtube-Video

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Porcupine Tree’s Steven Wilson & Richard Barbieri shed light on production of “Closure/Continuation”
  • AKAI Professional MPC Key 61 – Demo (no talking)
  • Meinl | HB50 Journey Bongos | Sound Demo (no talking)