Anzeige

K-Devices Modulators 21 – M4L-Modulations-Toolbox für Ableton Live

K-Devices evröffentlicht mit Modulators 21 eine hochentwickelte Max For Live Modulations-Toolbox für Ableton Live, die sechs interessante Tools beinhaltet.

Einer der bekanntesten 3rd-Party-Entwickler ist K-Devices, der mit der neuen Modulators 21-Kollektion die Ableton Live
K-Devices Modulators 21. (Quelle: K-Devices)
K-Devices Modulators 21. (Quelle: K-Devices)
-Modulations-Engine um eine Reihe ausgeklügelter, durchdachter Modulatoren erweitert.
Die Kollektion besteht aus den folgenden Elementen:
KNOR ist ein Max For Live-Gerät, das spielerische Modulationen über jeden automatisierbaren Parameter innerhalb eines Live-Sets ermöglicht. Der Name leitet sich von der Verkürzung der Wörter „Knob“ und „Record“ ab, was sein Hauptmerkmal erklärt: KNOR ist in der Lage, für jedes seiner vier Zifferblätter freie Handgesten aufzuzeichnen und diese kontinuierlich wiederzugeben. Drehregler können einzeln oder nacheinander aktiviert werden, um unquantisierte, sich ständig ändernde Modulationssignale zu erzeugen. 
LFOH! ist ein Einzeloszillator-LFO mit einer Reihe von kontinuierlich morphbaren und wählbaren Wellenformen. Neben klassischen Frequenz- und Phasenparametern können die Wellenformen durch Schwingen ihrer Zyklen, Biegen der Kurve, Komprimieren von Schwingungsanteilen im gleichen Zeitraum und mehr geformt werden. Ebenfalls an Bord ist eine Sample & Hold-Schaltung, die eine Quantisierung für das resultierende Signal bietet.
LFOO ist in der Lage, komplexe zyklische Modulationssignale mit mehrfachem Targeting zu erzeugen. Der Kern besteht aus zwei Wellenformen, die eine letzte dritte Wellenform bilden, alle mit ihren eigenen Parametern. Außerdem erhält man drei zuweisbare Ziele, um jeden gewünschten Parameter zu modulieren. Zwei davon bieten einen Delay-Parameter, während der erste eine integrierte Sample & Hold-Schaltung bietet, um seinen Ausgang zu quantisieren.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SOURCES ist so ausgelegt, dass es drei Modulationssignale auf unterschiedliche Weise kombiniert, indem mathematische Operationen und DSP-Verarbeitung zwischen ihnen durchgeführt werden. Es stehen verschiedene Operationen zur Verfügung, um die drei in Reihe zu kombinieren. Das resultierende Signal ist dann verfügbar, um jeden Parameter innerhalb eines Live-Sets zu modulieren.
TARGETS kann verwendet werden, um ein Modulationssignal an bis zu sechs verschiedene Parameter im Live-Set zu routen. Jeder kann in einem anderen verarbeitet werden. Besonders interessant ist das Gerät als Super-Makro-Drehregler, mit dem man mehrere Parameter/mehrere Elemente mit einem einzigen Element optimieren können. TARGETS gibt das Signal dann über die sechs verschiedenen Ziele aus, jedes mit seinen eigenen Steuerelementen zum Transformieren und Formen des Hauptmodulationssignals.
VOLTAGE dient dazu, jedes Modulationssignal einfach an jeden verfügbaren Ausgang zu leiten. Es konzentriert sich auf die Steuerung externer CV-Musikgeräte (modulare Synthesizer). VOLTAGE verfügt über interne Parameter, mit denen man seinen Signalausgang kalibrieren kann, was jedoch eine DC-gekoppelte Audioschnittstelle erfordert.
Preis und Verfügbarkeit
K-Devices Modulators 21 ist ab sofort zum Einführungspreis von 34 € statt 49 € erhältlich. Es läuft in Ableton Live 10 & 11 und erfordert eine Lizenz von Max For Live.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
K-Devices Modulators 21. (Quelle: K-Devices)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Audiobulb Grainscape: 4-kanaliger Granular-Synth- und Multi-Effekt-Prozessor für M4L

Keyboard / News

Audiobulb Grainscape ist ein granularer Max For Live-Synthesizer, der Audiodaten scannt, in winzige Teile aufteilt und neue Glitch-Timbres, Soundscapes und mehr erstellt.

Audiobulb Grainscape: 4-kanaliger Granular-Synth- und Multi-Effekt-Prozessor für M4L Artikelbild

Audiobulb Grainscape ist ein granularer Max For Live-Synthesizer, der Audiodaten scannt, in winzige Teile aufteilt und neue Glitch-Timbres, Soundscapes und mehr erstellt. Grainscape ist ein vierkanaliger Granular-Synth- und Multi-Effekt-Prozessor mit via MIDI steuerbarer Zufalls- und Preset-Funktion. Dabei durchläuft eine Audiodatei die granulare Engine, womit sich für jeden der vier Kanäle Positionen, Richtung und Bewegung der Abspielung festlegen lassen. Zusätzlich unterstützen eine Zufallsfunktion und ein LFO die Klanggestaltung. Jeder Kanal bietet einen einen granularen Part, in dem man die Grain-Größe, Dichte, Tonhöhe und Randomisierung einstellen kann, separate Effekte, inkl. Reverser, Delay und Hall sowie eine Filtereinheit, was sich prima zum Experimentieren mit Sounds und zum  Aufbauen neuer Klangstrukturen verwenden lässt. Preis: 20 GPB Verfügbarkeit: Sofort

Roland Fantom v2.5 - Update bringt Virtual ToneWheel Organ und Ableton Live Integration

Keyboard / News

Roland spendiert der Fantom-Workstation per OS-Update v2.5 eine virtuelle Tone Wheel Orgel und Ableton Live Integration.

Roland Fantom v2.5 - Update bringt Virtual ToneWheel Organ und Ableton Live Integration Artikelbild

Roland spendiert der Fantom-Workstation-Serie per OS-Update v2.5 eine virtuelle Tone Wheel Orgel und Ableton Live Integration. Rolands kostenloses Update auf Version 2.5 richtet sich an Besitzer der FANTOM 6, 7 und 8 Synthesizer und erweitert die Workstation um den Sound einer elektromagnetischen Drawbar-Orgel sowie um eine erweiterte DAW-Steuerung mit integrierter Ableton Live Unterstützung. Die Engine für die virtuelle Reproduktion der Tone-Wheel Orgel stammt dabei aus der Roland VK-Orgel-Serie, die laut Roland mehrere Tone-Wheel Orgeltypen nebst einstellbarer Percussion, Key Click, Leakage und mehr bietet und durch einen Rotary-Effekt

Modulations - Dokumentarfilm über die Geschichte der elektronischen Musik

Keyboard / Feature

Modulations ist ein Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, der einen historischen Moment einfängt, in dem Menschen und Maschinen verschmelzen, um die aufregendsten Klänge von heute zu erzeugen.

Modulations - Dokumentarfilm über die Geschichte der elektronischen Musik Artikelbild

Modulations ist ein Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, der einen historischen Moment einfängt, in dem Menschen und Maschinen verschmelzen, um die aufregendsten Klänge von heute zu erzeugen. Der Dokumentarfilm Modulations

Fors Chiral Holographic Synthesizer: MPE-Klangerzeuger für Ableton Live

Keyboard / News

Fors präsentiert mit Chiral Holographic Synthesizer einen neuen Klangerzeuger für Ableton Live. Und der beherrscht das mit Live 11 eingeführte MPE.

Fors Chiral Holographic Synthesizer: MPE-Klangerzeuger für Ableton Live Artikelbild

Der Max for Live Entwickler Fors präsentiert mit Chiral Holographic Synthesizer einen neuen Klangerzeuger für Ableton Live. Und der hat besondere Eigenschaften. Denn dieser Synthesizer beherrscht das mit Live 11 eingeführte MPE. Das bedeutet extrem viele Modulationen, die ihr während des Einspielens mit einem kompatiblen Controller live steuern könnt. Dazu vereint der Entwickler verschiedene und ungewöhnliche Klanggeneratoren in diesem Max for Live Device. Unendlich fliegende Pads mit viel Lebendigkeit.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)