Hersteller_Thomann DP_Digitalpiano DP_Kompakt DP_LineOut DP_LeichtGewichtet
Test
3
30.10.2020

Fazit
(4 / 5)

Das Thomann SP-120 gehört zu den interessanten günstigen Pianos seiner Gattung. Als Digitalpiano für zu Hause bietet es dem Einsteiger zu einem nahezu unglaublichen Preis ein Klavier-ähnliches Tasteninstrument mit einem guten akustischen Pianoklang. Wenn man deutlich mehr Geld in die Hand nimmt, wird man auch eine hochwertigere Klaviatur und einen ausgewogeneren Gesamtsound erhalten. Für 159 Euro gibt es derzeit aber schlicht keine Alternative zum SP-120! Eine andere Zielgruppe ist der Keyboarder oder Klavierspieler, der eine preiswerte Tastenschleuder mit ausreichend großer Klaviatur für unterwegs sucht, mit der man üben und spielen kann. Das SP-120 lässt sich direkt über USB an iPhone, iPad oder an einen Computer anschließen, um so Klänge und Tracks im SP-120 spielbar und hörbar machen. Mainstage auf dem Macbook oder GarageBand auf dem iPad über das SP-120 spielen? Geht! Auch so etwas gab es bisher nicht für diesen Preis! 

  • Pro
  • Sehr preiswert
  • Guter Klavierklang
  • Sehr kompakt und leicht
  • Exakt arbeitende 73-Tasten-Klaviatur
  • USB-Audio und -MIDI
  • Batteriebetrieb möglich
  • Line-Ausgang
  • Sustain-Fußtaster im Lieferumfang
  • Contra
  • Nur 32-stimmige Polyphonie
  • Lautsprecher schwach im Bassbereich
  • Leichtes Störsignal bei Kopfhörerbetrieb
  • Externes Netzteil
  • Features
  • 73 leicht gewichtete Tasten
  • 32-stimmige Polyphonie
  • 12 Klänge
  • 12 Demosongs
  • Layer Modus
  • Reverb, Chorus und EQ
  • Metronom
  • Kopfhöreranschluss
  • Line Out (L/R) im Cinch-Format,
  • USB (MIDI/Audio)
  • Sustain-Fußtaster
  • Externes 12V-Netzteil oder 6 Batterien Monozelle D
  • 2 x 20 W Lautsprecher (8 Ohm)
  • Gewicht 6,2 kg
  • Abmessungen 1070 x 275 x 95 mm
  • Preis
  • Thomann SP-120 Digitalpiano: Ca. 159 € (Straßenpreis am 30.10.2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare