News
3
17.02.2020

Sidequest VRtuos: Klavierüben im 3D-Raum

Klavierüben und lernen in der virtuellen Welt

Mit VRtuos veröffentlicht der Software-Hersteller Sidequest eine ungewöhnliche Lern-App für die, die das Klavierspiel lernen und üben möchten. Mit der Software lässt sich virtuell mit einer Oculus Quest Virtual Reality Brille das Klavierspielen im stillen Kämmerlein üben und verfeinern. Das System ist recht einfach aufgebaut und reizt mit dem 3D-Space!

VRtuos ist eine 3D Virtual Reality Software zum Erlernen oder Verbessern der Fingerfertigkeiten am Klavier zu der man allerdings die Oculus Quest Brille benötigt. In der 3D-Welt erscheinen dann die festgelegte Klaviatur sowie die Töne, die man im vorgegebenen Rhythmus spielen muss. Ähnlich einem Sequenzer-Programm laufen die zu spielenden Noten von oben nach unten in Richtung der passenden Klaviertaste, die man dann beim Auftreffen spielen muss. Auch die Länge des Tons/der Note muss dabei eingehalten werden.

Was man zusätzlich zur Oculus Quest Brille noch benötigt sind MIDI-Files der zu übenden Songs. Nach dem Kalibrieren der Oberfläche (Größe des Pianos und Raum) kann es losgehen. Eine genaue Anleitung dazu gibt es auf der VRtuos-Produktseite 

Sidequest VRtuos ist kostenlos, eine Spende wird aber gerne entgegengenommen.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

VRtuos trailer - VR piano learning app

Verwandte Artikel

User Kommentare