Workshop_Thema
Workshop
1
16.10.2017

Serie: Saitenschneider Werkstattkolumne für Gitarristen

Gitarren-Service Tipps und Tricks vom Gitarrenbauer

Inzwischen bekommt man sehr viel Gitarre für sehr wenig Geld: Bei so günstigen Preisen kann man natürlich nicht handselektierte Edelhölzer, feinste Hardware und Elektronik sowie eine Top-Einstellung erwarten. Aber selbst wenn man ein Einsteigerinstrument kauft, sollte es zumindest spielbar sein – oder eigentlich gerade dann.

Denn wenn man beim Einstieg schon den Spaß verliert, weil die Gitarre nichts taugt, wird der Traum vom Gitarrenhelden schnell zum Rohrkrepierer! Deshalb haben wir Gitarrenbauer Thomas Harm gebeten, für uns mal ein paar fabrikneue Instrumente unter die Lupe zu nehmen. In seiner Werkstatt hatte er schon jede Menge Gitarren zum Service auf dem Tisch – also genau der richtige Mann!

Normaler Weise könnte man sich den Luxus eines Einstellservices beim Gitarrenbauer für so eine Einsteigergitarre natürlich nicht leisten: Deshalb machen wir das für Euch! In jeder Folge nehmen wir uns ein paar passende Instrumente zur Brust, vergleichen und bekommen von Thomas neben seinem Feedback ein paar praktische Tipps, wie man noch mehr aus den Gitarren raus holen kann.

Und für alle, die ihre Gitarre selbst einstellen möchten, haben wir HIER ein Video-Special mit Schritt-für-Schritt Erklärungen.

Verwandte Artikel

User Kommentare