Hersteller_ProjectSAM Software
Test
10
24.08.2011

FAZIT
(4 / 5)

Beide Teile der True Strike Reihe sind nicht nur in der Auswahl der verschiedenen Instrumente, sondern auch in ihrem kräftigen Grundklang ganz konkret auf die Bedürfnisse von Soundtrack-Komponisten zugeschnitten. ProjectSAM schlägt dabei so kompromisslos in diese Kerbe, dass Zweckentfremdungen für Pop-Produktionen meiner Meinung nach schon sehr experimentell veranlagt sein müssten, um zu funktionieren. Der allgegenwärtige und tonnenschwere Hollywood-Faktor der Library lässt sich im Nachhinein schwer ausradieren.

Der dynamische Detailgrad ist zwar ausbaufähig, gemessen am Alter der Library aber mehr als in Ordnung. Vor allem die vierfachen Round Robin Samples in True Strike 2 sorgen für Lebendigkeit von programmierten Performances. Dass die Spielweisen vergleichbarer Instrumente zum Teil sehr unterschiedlich eingespielt wurden und ein schnelles Copy&Paste-Doppeln oder Ersetzen nicht ohne weiteres möglich ist, nervt hin und wieder ein wenig, im Gegenzug wird man dafür aber natürlich mit einer größeren Bandbreite an verfügbaren Sounds belohnt. Das eine oder andere MIDI-File oder vorgeslicte Audio-Loops wären aber trotzdem (und vor allem im Bereich der World-Percussion) eine feine Sache gewesen.

Der letztendlich wichtigste und alles relativierende Punkt der beiden Teile von True Strike ist der hervorragende Klang. Wer in kurzer Zeit einen richtig fetten Blockbuster-Sound erzeugen will, der liegt hier goldrichtig.

  • Pro:
  • Hervorragender Klang
  • Umfangreiche Auswahl an Instrumenten und außergewöhnlichen Spielweisen
  • Sinnvolle Ergänzung für Symphobia
  • Contra:
  • Spielweisen vergleichbarer Instrumente z.T. etwas abweichend
  • Im Bereich der World-Percussion wären Loops oder MIDI-Files hilfreich
  • Features:
  • Percussion-Library für Kontakt/Kontakt Player (ab Version 3)
  • Datenvolumen: 16 GB (True Strike 1), 14 GB (True Strike 2)
  • Systemanforderungen (Für Kontakt 3/Kontakt Player 3):
  • PC: Windows XP (SP2), Vista, Win 7 (32 Bit oder 64 Bit),Pentium oder Athlon XP @ 1,4 GHz
  • MAC: Mac OS X 10.4, G5 @ 1,8 GHz oder Intel Core Duo @ 1,66 GHz, Kontakt 4/Kontakt Player 4 NICHT kompatibel mit PowerPCs
  • 1 GB RAM (2GB empfohlen)
  • Internetverbindung für den Autorisierungsprozess
  • Dual-Layer DVD-Laufwerk
  • Preise (UVP):
  • True Strike 1: 349,- €, True Strike 2: 359,- €, Bundle (nur auf Hersteller-Seite): 549,99 €
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare