News
5
02.09.2021

Pioneer Pro Audio schickt XY-2 Lautsprecher mit Corona-Phrase ins All

„Dein Mikrofon ist ausgeschaltet“ – kommt euch das bekannt vor?

Einige Länder treten langsam wieder aus dem Schatten der Corona-Pandemie heraus und die Arbeitswelt kehrt zur Normalität zurück. So auch Großbritannien. Und das feiert Pioneer Pro Audio mit einer symbolischen Geste, die all jenen ein Lächeln ins Gesicht zaubern soll, die in dieser schwierigen Zeit von zu Hause aus arbeiten mussten. Sie schicken einen XY-2 Pro-Lautsprecher ins All und verabschieden sich von einer der wohl lästigsten Corona-Phrasen.

Video-Telefonate und -Konferenzen haben während der Lockdowns dafür gesorgt, dass die Arbeits- und Wirtschaftswelt in diesen beispiellosen Zeiten weiter funktionierte. Aber alle, die an solchen Video-Konferenzen teilgenommen haben, können ein Lied davon singen, wie oft man Ausdrücke wie "Können Sie mich alle hören?" und "Oh, wir haben Sie verloren" gehört und sich davon gestört gefühlt hat.

In einer landesweit repräsentativen Umfrage unter 2.000 Erwachsenen, die seit Beginn der Pandemie von zu Hause aus arbeiten, fand das Team von Pioneer Pro Audio heraus, was der am meisten verhasste Ausdruck in Wohnzimmern, Büros, Schlafzimmern und Gartenhäuschen während des Lockdowns war:

"Dein Mikrofon ist ausgeschaltet"

Also entschloss sich Pioneer Pro Audio zu einem kühnen und ungewöhnlichen Schritt im Namen aller genervten Heimarbeiter, um diesen Satz für immer ins Weltall zu verbannen. Pioneer DJ (hier findet ihr unsere Testberichte zu Pioneer DJ Equipment) nahm die Phrase auf Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch auf, um diese dann auf eine Reise ins All zu schicken – mithilfe des ikonischen Pioneer DJ XY-2-Lautsprechers, der die Phrase abspielte.

Unter Einhaltung aller notwendigen Vorschriften wurde der XY-2 mit einem Gasballon von einem CAA-zugelassenen Startplatz in Sheffield gestartet, wo er auf eine Höhe von über 30.000 Metern aufstieg und Temperaturen von minus 65 Grad Celsius überstand.

Als der XY-2 mehr und mehr an Höhe gewann und der Luftdruck abnahm, wurde der Ton aus dem Lautsprecher immer leiser, bis "Dein Mikrofon ist ausgeschaltet ..." ganz verstummt war. Auf dem Höhepunkt des Fluges platzte der Ballon und der XY-2 kehrte mit einer rasanten Geschwindigkeit von fast 400 Km/h zur Erde zurück, bevor die 2,5-stündige Reise durch einen Fallschirm in der Endphase abgebremst wurde.

Ein Team am Boden verfolgte den Rückflug des Lautsprechers genau, der schließlich in der Nähe von Retford, 56 Kilometer von seiner Startrampe entfernt, intakt und scheinbar ohne Schäden landete. In Bezug auf den Verbleib der nervigen Phrase nimmt man an, dass diese offensichtlich irgendwo im Weltraum verblieben ist, da eine Pioneer Pro Audio-Quelle am Boden jubelnd bestätigte, dass der XY-2 bei seiner Rückkehr vollkommen still war.

Kristian Van Haute von Pioneer Pro Audio kommentiert:

  • „Das vergangene Jahr war, gelinde gesagt, eine Herausforderung. Die Schließung der Event- und Nightlife-Branche war für uns alle, einschließlich Pioneer Pro Audio, unglaublich schwierig. Für die Meisten hat sich einiges verändert, sei es die tägliche Arbeit, das Knüpfen von neuen Kontakten oder die Vernetzung mit anderen. Die Arbeit im Home-Office hat auch eine Vielzahl an neuen und verhassten Phrasen hervorgebracht, wie z. B. „Dein Mikro ist ausgeschaltet“, die wir alle nicht mehr hören können. Als Zeichen für den Neustart der Welt, wie wir sie einst kannten, haben wir die schlimmste Phrase symbolisch an den entferntesten Ort geschickt, den wir uns vorstellen können - den Weltraum. Unser ikonischer XY-2-Lautsprecher hat seine Aufgabe erfüllt, also hoffen wir, dass wir alle bald mit unserer Arbeit weitermachen können, ohne sagen zu müssen: 'Können Sie meinen Bildschirm sehen?' oder, was am schlimmsten ist, 'Ihr Mikrofon ist ausgeschaltet'!"

Weitere Informationen

Pioneer DJ auf bonedo.de

Video in voller Länge

Website Pioneer Pro Audio

Verwandte Artikel

User Kommentare