Anzeige

Kracher: Beatport Streaming für Pioneer WeDJ 2.0 App ist da

Pioneer DJ WeDJ App
Pioneer DJ WeDJ App

Gerade haben Pioneer ihren neuen Einsteiger DJ-Controller DDJ-200 präsentiert, der sich als einfach zu handhabendes DJ-Tool für die hauseigene Software rekordbox dj positioniert und zudem auch mit Android und iOS-Smartphones/Tablets zusammenarbeitet. Und schon folgt die passende DJ-App. Genauer gesagt könnt ihr den DDJ-200 (hier geht’s zur Newsmeldung) mit WeDJ (iPhone), rekordbox (PC/Mac), djay (iPhone/iPad) und edjing Mix (iPhone/iPad/Android) verwenden. Besonders die App WeDJ dürfte in diesem Zusammenhang interessant für zukünftige Pioneer Hardware-Besitzer sein, denn sie funktioniert kostenlos und man muss nicht zwangsläufig eine umfassende Musikbibliothek besitzen. Das Zauberwort heißt:

Streaming

WeDJ unterstützt drei Streaming-Dienste. Da wäre zunächst einmal Mixcloud zu nennen, wo ihr auch im Handumdrehen eure Mixsessions, die ihr mit der App aufgezeichnet habt, uploaden könnt. Dazu kommt Soundcloud Go+ und erstmalig ist auch Beatport Link am Start. Hier bin ich ganz besonders gespannt,  inwieweit der komplette Beatport-Katalog unterstützt sein wird, ob man eine Integration in rekordbox dj vornehmen wird und ob man vielleicht die Tracks später auch offline (Stichwort Pulselocker, den Service haben Beatport ja 2018 gekauft), vielleicht sogar auf USB nutzen kann. Beatport Link ist ab sofort Online, der Preis beträgt 14,99 Dollar pro Monat, 30 Tage Test vorab geht auch klar.

Sobald wir nähere Infos haben, werden wir davon berichten. Neben Streaming gibt’s aber auch noch weitere Neuigkeiten von WeDJ zu berichten. Allen voran „Phrase Sync“, das euch Intro, Chorus, Phrase, Bridge etc. miteinander synct (!). Der DJ kann nun via XY-Pad coole Transition-FX abfeuern. Außerdem hat sich mit dem Update eine neue Tutorial-Funktion eingeschlichen, es gibt Popup-Hints – beides ziemlich nützlich für Anfänger. Ebenso wie das nun verfügbare Empfehlungssystem für passende harmonische Musikstücke. Mittels In-App Purchases können außerdem neue FX und Features dazu gebucht werden. Pioneer bringt die App voran, keine Frage.

Weitere Infos auf der Pioneer Website

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier könnt ihr euch für Beatport Link registrieren – nach 30 Tagen kostenloser Nutzung sind 14,99 Dollar pro Monat fällig.

Hot or Not
?
wedj-for-iphone-main-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Profilbild von Robert Pasec

Robert Pasec sagt:

#1 - 14.05.2019 um 19:13 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hier sieht man das Pioneer nun auch was für Hobby und Einsteiger macht. Bin gespannt wie lange das braucht bis die Jungs von VirtualDJ das gemappet haben :-)

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App

DJ / News

Überraschung: Beatport hat die Betaphase seiner kostenlosen, eigenen DJ-App eingeläutet. Und Beatport DJ läuft ganz simpel im Webbrowser.

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App Artikelbild

Wie aus dem Nichts kam heute eine Meldung rein, dass der Streaming Music Anbieter und MP3-Shop Beatport seine eigene DJ-App gelauncht hat: Der Name: Beatport DJ. Das Programm ist in der Beta-Phase und gibt euch Zugriff auf Millionen von Tracks des Streaming-Dienstes.

Beatport veröffentlicht iOS App für Streaming und Playlists

DJ / News

Beatport erweitert das Angebot mit einer neuen kostenlosen mobilen iPhone App für das hauseigene Streaming-Abonnement Beatport Link.

Beatport veröffentlicht iOS App für Streaming und Playlists Artikelbild

DJs und Liebhaber elektronischer Musik aufgepasst: Beatport erweitert das Angebot mit einer neuen kostenlosen mobilen App für das hauseigene Streaming-Abonnement Beatport Link. Somit könnt ihr ab sofort alle Beatport Tracks auch unterwegs anhören. Für DJs sollte die Playlist-Funktion mehr als Interessant sein. Denn hiermit könnt ihr mit wenigen Klicks eure nächsten DJ-Sets vorplanen. Und das egal, wo ihr euch gerade befindet (eine Internetverbindung vorausgesetzt).

Streaming Tipps & Tricks für DJs: erfolgreiches Video-Streaming von Webshows und DJ-Sets

DJ / Feature

DJ-Video-Streaming: Was sollte man außer Software und Hardware noch beachten, damit die eigene Webshow ein Erfolg wird?

Streaming Tipps & Tricks für DJs: erfolgreiches Video-Streaming von Webshows und DJ-Sets Artikelbild

DJ-Videostreaming ist das neue DJ-Clubformat, zumindest so lange uns die Corona-Krise in Atem und zuhause hält. Und Streaming ist einfacher als mancher denkt. Die Corona-Situation ist wie jede große Krise auch eine Zeitenwende. Ähnlich wie der Wandel von Vinyl zum Laptop zum USB-Stick kommen manche DJs damit besser klar und manche weniger. Daher gibt es auch keine Regeln, wie ein persönliches Streaming-Setup am besten aussehen sollte.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)