Schrottpresse
Feature
9
22.06.2020

Neuer Rekord: Kurt Cobain Gitarre um 6 Mio. versteigert

Es handelt sich um die Martin D-18E Gitarre, welche Cobain beim legendären MTV Unplugged Auftritt spielte

Beverly Hills - Neuer Weltrekord bei einer Auktion: Eine Gitarre von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain wurde um 6 Millionen Dollar versteigert. Die Martin D-18E Akustik-Elektrogitarre wurde von Cobain beim legendären Nirvana MTV Unplugged Auftritt gespielt.

Damit hätte vor wenigen Tagen niemand gerechnet. Nachdem Julien's Auctions, einer der bekanntesten Auktionshäuser der Welt, die Gitarre gelistet hat, wurde sie mit einem Schätzwert zwischen 1 und 2 Millionen USD angegeben. Der Endpreis übertraf den Wert um ein Vielfaches, womit die Gitarre zur teuersten in der Geschichte wurde. Die Auktionsseite der verkauften Gitarre könnt ihr HIER aufrufen.

Cobain hat die Gitarre aus dem Jahr 1959 einst selber für rund 5000 Dollar gekauft. Die DeArmond Pickups und Regler wurden schon vom Hersteller montiert, Cobain dürfte als einzige Modifikation die Tonabnehmer am Schalloch angebracht haben. 

Neuer Besitzer hat viel vor

Nach minutenlangem Wettbieten bekam schließlich der Schwede Peter Freedman, Chef der australischen Audiotechnik-Firma Rode Mircophones, den Zuschlag. Freedman sagte anschließend "Ich war bereit, jeden Preis für die Gitarre zu zahlen", "Eine astronomisch hohe Zahl, irgendwie völlig verrückt". 

Doch was macht man mit so einem besonderen Stück? In die Vitrine stellen oder doch selber mal an den Saiten zupfen? Mitnichten! Stattdessen soll die Gitarre mit anderen Nirvana-Memorabilien für einen guten Zweck auf Tour gehen. In verschiedenen Ausstellungen, Galerien und Museen soll die Gitarre präsentiert werden, anschließend ist ein Verkauf denkbar. Die Erlöse sollen dabei bedürftigen Künstler zugutekommen, die in der Coronakrise zurückstecken mussten. "So viele Freunde haben alles verloren, ihre Jobs, ihre Ersparnisse, sie brauchen medizinische Unterstützung, vor allem auch Hilfe bei psychischen Problemen", sagt der 62 jährige Freedman. 

Teuerste Instrumente der Geschichte

Mit 6 Millionen kann die Gitarre durchaus zu den teuersten Instrumenten der Geschichte gezählt werden. Doch es gibt noch andere Instrumente, die bei Auktionen noch höhere Preise hervorgebracht haben. War es das Crystal Piano welches bei den olympischen Spielen gespielt wurde oder doch eine alte Stradivari? Die Antwort liefern wir in diesem Artikel. 

Verwandte Artikel

User Kommentare