News
5
04.06.2019

Neuer Portablism-Turntable SPIN von Reloop gesichtet

Für alle Portablism-Anhänger und mobilen Scratcher hat Reloop einen neuen Plattenspieler parat, der auf Scratching und Cutting optimiert ist: den Spin Turntable. Und der hat wirklich einiges zu bieten. Nicht nur Batteriebetrieb, Straight-Tonarm samt Nadelsystem und einen integrierten Scratch-Fader. Er ist auch mit einem Aux-Input bestückt, der unter anderem die Verbindung mehrerer Plattenspieler in Reihe ermöglicht, bringt eine 7-Zoll-Slipmat mit und eine spezielle Scratch-Platte mit Samples und Beats für Scratch-Newbies und Routiniers gleichermaßen.

Der Turntable läuft mit drei Geschwindigkeiten (33, 45, 78 rpm), bietet Pitch- und Klangregelung, dazu noch Volume-Regler fürs Vinyl und den Aux-Sound. Obendrein kann die Performance sogar via USB-Verbindung auf einen angeschlossenen Stick aufgezeichnet werden und das Gerät hat einen integrierten Bluetooth-Empfänger für die kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler. Ein integrierter Lautsprecher befindet sich auf der linken Seite des Plattenspielers

Besonders der 45 mm lange Two-Rail Glide Crossfader muss noch Erwähnung finden, denn er lässt sich auf der bevorzugten Seite aufbauen. Abgerundet wird der Spin von zwei Kopfhöreranschlüssen. SPIN kann mit einem optionalen USB-Netzteil , USB-Powerbanks oder Akkus betrieben werden.

Hahn im Scratch-Korb

Klare Sache, es steht ja schon der Sommer steht vor der Tür und da zieht es natürlich auch den DJ ins Freie. Damit wir bei 30 Grad im Schatten nicht am DJ-Tisch in der eigenen Suppe schwitzend Turntables und Vinyl volltropfen müssen, sondern auch im gemütlichen Freibad oder am Baggersee fleißig unsere Skills trainieren können, bedarf es einfach mobilen Equipments wie dem neuen batteriebetriebenen Plattenspieler von Reloop. Ist euch das zu weit hergeholt? Gut, dann Spaß beiseite.

Das Teil scheint ein wirklicher Global-Performer mit guter Spurtreue zu sein und ich muss schon sagen: Reloop könnte mit dem Spin den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Und man kann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn selbstredend lässt sich der Spin auch abseits des Turntablisms prima einsetzen, wenn man was Tragbares für die Vinyl-Schnäppchenjagd auf dem Flohmarkt sucht.

Preis und Verfügbarkeit

Der Reloop Spin ist Ende Juni zu einem Preis von UVP 229,99 Euro lieferbar. Zu jedem SPIN legt DJ Babu und das Beat Junkie Institute of Sound eine kostenlose Kopie der Super Spin Duck Looper App hinzu, die als „Backing Beat“ bei Scratches und Cuts verwendet werden kann.

Schauen wir uns das Around the World feat. DJ Babu, DJ IKU, DJ VaZee and DJ BYTE (Performance) Video an …

Weitere Infos auf der Reloop-Website

Verwandte Artikel

User Kommentare