Anzeige

Neuer Portablism-Turntable SPIN von Reloop gesichtet

239980 Reloop SPIN
239980 Reloop SPIN

Für alle Portablism-Anhänger und mobilen Scratcher hat Reloop einen neuen Plattenspieler parat, der auf Scratching und Cutting optimiert ist: den Spin Turntable. Und der hat wirklich einiges zu bieten. Nicht nur Batteriebetrieb, Straight-Tonarm samt Nadelsystem und einen integrierten Scratch-Fader. Er ist auch mit einem Aux-Input bestückt, der unter anderem die Verbindung mehrerer Plattenspieler in Reihe ermöglicht, bringt eine 7-Zoll-Slipmat mit und eine spezielle Scratch-Platte mit Samples und Beats für Scratch-Newbies und Routiniers gleichermaßen.

Der Turntable läuft mit drei Geschwindigkeiten (33, 45, 78 rpm), bietet Pitch- und Klangregelung, dazu noch Volume-Regler fürs Vinyl und den Aux-Sound. Obendrein kann die Performance sogar via USB-Verbindung auf einen angeschlossenen Stick aufgezeichnet werden und das Gerät hat einen integrierten Bluetooth-Empfänger für die kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler. Ein integrierter Lautsprecher befindet sich auf der linken Seite des Plattenspielers

Besonders der 45 mm lange Two-Rail Glide Crossfader muss noch Erwähnung finden, denn er lässt sich auf der bevorzugten Seite aufbauen. Abgerundet wird der Spin von zwei Kopfhöreranschlüssen. SPIN kann mit einem optionalen USB-Netzteil , USB-Powerbanks oder Akkus betrieben werden.

Hahn im Scratch-Korb

Klare Sache, es steht ja schon der Sommer steht vor der Tür und da zieht es natürlich auch den DJ ins Freie. Damit wir bei 30 Grad im Schatten nicht am DJ-Tisch in der eigenen Suppe schwitzend Turntables und Vinyl volltropfen müssen, sondern auch im gemütlichen Freibad oder am Baggersee fleißig unsere Skills trainieren können, bedarf es einfach mobilen Equipments wie dem neuen batteriebetriebenen Plattenspieler von Reloop. Ist euch das zu weit hergeholt? Gut, dann Spaß beiseite.

Das Teil scheint ein wirklicher Global-Performer mit guter Spurtreue zu sein und ich muss schon sagen: Reloop könnte mit dem Spin den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Und man kann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn selbstredend lässt sich der Spin auch abseits des Turntablisms prima einsetzen, wenn man was Tragbares für die Vinyl-Schnäppchenjagd auf dem Flohmarkt sucht.

Preis und Verfügbarkeit

Der Reloop Spin ist Ende Juni zu einem Preis von UVP 229,99 Euro lieferbar. Zu jedem SPIN legt DJ Babu und das Beat Junkie Institute of Sound eine kostenlose Kopie der Super Spin Duck Looper App hinzu, die als „Backing Beat“ bei Scratches und Cuts verwendet werden kann.

Schauen wir uns das Around the World feat. DJ Babu, DJ IKU, DJ VaZee and DJ BYTE (Performance) Video an …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos auf der Reloop-Website

Hot or Not
?
239980_reloop_ab9-1-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Reloop Turn 3 Mk2 Premium-Plattenspieler mit USB und Ortofon 2M Red gesichtet

News

Reloop Turn 3 Mk2 ist ein Premium-Plattenspieler mit USB-Audiointerface und vormontiertem Ortofon 2M Red Tonabnehmersystem

Reloop Turn 3 Mk2 Premium-Plattenspieler mit USB und Ortofon 2M Red gesichtet Artikelbild

Speziell für Musikliebhaber und Klangpuristen entwickelt, präsentiert Reloop den Hi-Fi-Plattenspieler TURN 3 MK2. Die verbesserte Konstruktion und die sorgfältig ausgewählten Komponenten des Reloop TURN 3 MK2 liefern exquisite Klangeigenschaften zu einem außergewöhnlichen Preis, der audiophile Anwender gleichermaßen überrascht und begeistert!

Reloop Ready: Neuer DJ-Controller für Serato DJ und Algoriddim Djay

DJ / News

Auflegen im 13-Zoll-Format: Mit Reloop Ready erblickt ein kompakter Budget-Controller das Licht der Welt, der für Serato DJ und iOS konzipiert wurde.

Reloop Ready: Neuer DJ-Controller für Serato DJ und Algoriddim Djay Artikelbild

Dass DJ-Gear nicht hünenhaft und teuer sein muss und trotzdem einiges für die kreative DJ-Performance an Bord haben kann, zeigt der Münsteraner Hersteller Reloop mit dem neuen Reloop Ready. Dabei handelt es sich um einen tragbaren 2-Kanal DJ-Controller, der für speziell für Serato DJ sowie iOS entwickelt wurde. Er kombiniert ein integriertes Audiointerface, Jogwheels, einen 2-Kanal-Mixer und 16 RGB-Performance-Pads auf kompaktem Raum. Lediglich 325 mm x 48 mm x 220 mm misst der Controller, er wiegt dabei gerade mal 1,4 kg und passt außerdem bündig auf einen 13-Zoll-Laptop, so dass auch der Track-Vorbereitung unterwegs nichts im Wege stehen sollte.

Alles, was ihr über Portablism wissen müsst

DJ / Feature

Portablism – alles Wissenswerte über die Backpack DJ-Bewegung gibt es in diesem Feature zu lesen...

Alles, was ihr über Portablism wissen müsst Artikelbild

Portablism: Die Welt des DJings ist im ständigen Wandel. Was mit einem einfachen Plattenspieler begann, wurde zu einer eigenen Kunstform, immer wieder angefeuert und erneuert durch diverse technische Innovationen. Die handwerklichen Kernkompetenzen machen dabei natürlich immer noch das Mixing und Scratching (Geschichte des Hip-Hop DJing und Turntablism Teil 1) aus, selbst wenn vieles davon heute nicht mehr auf analogen Weg gemacht wird, zum Teil sogar auf Gerätschaften, die im Entferntesten an einen Plattenspieler (zum Testmarathon Turntables) erinnern.

Lego Plattenspieler und DJ-Mixer von Look Mum No Computer gesichtet

DJ / News

Look Mum No Computer und LEGO haben ein DJ-Setup aus Plattenspieler, Sample-Player und Mischpult entwickelt – und es funktioniert sogar.

Lego Plattenspieler und DJ-Mixer von Look Mum No Computer gesichtet Artikelbild

LEGO kennen wir alle. Aber LEGO ist nicht nur ein Kinderspielzeug, man kann es auch gut im musikalischen Kontext einsetzen oder für abgefahrene DIY-Projekte. Look mum no Computer ist ebenfalls kein Unbekannter bei den GEARNEWS.de Lesern, spätestens seit der Furby Maschine oder der Gameboy Megamachine, um nur einige der zahlreichen verrückten Projekte ins Gedächtnis zu rufen.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)