NAMM_2021 Bass
News
7
16.01.2021

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor

Der Yamaha Peter Hook Signature BB-Bass kombiniert die Vorzüge des BB1200S mit dem BB734A - beides Instrumente, die Peter Hool, seines Zeichens Bassist bei New Order und Joy Devision, über viele Jahre am meisten in seinen hart arbeitenden Händen gehalten hat!

Auch interessant:

"Welcher E-Bass ist der richtige für mich?"

Schon zu Beginn seiner langen Karriere spielte Peter Hook einen Yamaha BB600, der schließlich durch einen BB1200S, welcher über Jahrzehnte sein Lieblingsbass bleiben sollte - mittlerweile nennt der Bassist gar sieben Exemplare dieses klassischen Yamaha-Modells sein Eigen!

Der Peter Hook Signature BB bass kombiniert nun all die Vorzüge, die Hook an seinen Bässen so schätzt. Da Hook gern Melodien in den hohen Lagen spielt, verfügt sein Signature-Modell über einen "reversed" montierten P-Bass-Pickup (VSP7n), um dem Klang der hohen Saiten zu etwas mehr Fülle zu verhelfen. Der durchgehende Hals des BB1200S wurde durch eine ausgeklügelte Sechspunkt-Schraubhalskonstruktion ersetzt, um für etwas mehr Attack zu sorgen.

Der Korpus ist dreiteilig aus Erle/Ahorn/Erle und verfügt über eine Lackierung in einem attraktiven "Fire Red", das sich auch am Matching Headstock findet. Der Hals ist fünfstreifig aus Ahorn und Mahagoni. Bei Bedarf kann ein Dreiband-EQ zum Klanggeschehen geschaltet werden. In diesem Video stellt Peter Hook seinen Signature-Bass vor. 

Die gute Nachricht: Das Modell ist in Deutschland bereits erhältlich, der aktuelle Preis beträgt 1.025,- Euro. 

Weitere Infos gibt es unter www.yamaha.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare