Anzeige

NAMM 2021: Sandberg Martin Mendez Signature

Fotostrecke: 2 Bilder Zwei Versionen erhältlich: Sandberg Martin Mendez Signature (Bild: Sandberg)
Fotostrecke

Sandberg freuen sich über einen Neuzugang in ihrer Endorser-Familie: Martin Mendez, Bassist der schwedischen Progressive-Metal-Giganten Opeth! Schon seit vielen Jahren spielt Martin live und im Studio bereits Bässe der Braunschweiger Bassmanufaktur. Über die Zeit entwickelte der Musiker dabei einige recht konkrete Vorstellungen und Ideen zu einem eigenständigen Modell.

Basierend auf den passiven Sandberg California TT ist der Martin Mendez Signature entweder mit einem Body aus europäischer Erle in “Virgin White” als “Soft Aged Finish” oder aus europäischer Esche mit mattem Finish in Schwarz erhältlich.
Der sechsfach verschraubte Hals aus kanadischem Bergahorn mit Matching Headstock und einem Griffbrett aus Ebenholz (Virgin White) oder Ahorn (Black Matt) mit 22 Bünden verleiht dem Bass den richtigen Biss und eine schnelle Ansprache. Die Ausführung mit Ahorngriffbrett besitzt darüber hinaus schwarzen Block-Inlays. Während der Viersaiter eine 34-Zoll-Mensur besitzt, kommt die fünfsaitige Ausführung mit 35 Zoll.
Die schwarze Sandberg-Hardware – bestehend aus der sustainreichen Bridge und den stimmstabilen Lightweight-Mechaniken – verleiht dem Sandberg Martin Mendez Signature ein schlichtes, aber dennoch edles Aussehen.
Martin entschied sich darüber hinaus für zwei Delano JMVC-Pickups. Im Gegensatz zu anderen Sandberg-TTs wurde der Bridge-Pickup etwas näher am Steg positioniert. Dabei setzt er auf eine passive Elektronik mit Reglern für Volume, Balance und Treble-Cut. Übrigens: Jeder Martin Mendez Signature wird Sandbergs eigens entwickeltem “Vibration Treatment” für ein optimiertes Resonanzverhalten unterzogen!
Weitere Infos gibt es unter www.sandberg-guitars.de

Hot or Not
?
Martin Mendez mit zwei Exemplaren seines Signature-Basses (Bild: Sandberg)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: EMG Pickups bringt Les Claypool Signature „Pachyderm Gold“ P-Bass-Tonabnehmer heraus

Bass / News

NAMM 2021: EMG hat dem legendären Sänger und Bassisten von Primus ein Signature-Pickupset an den Leib geschneidert – eine Art „customisierte“ Version des EMG PA mit Kappen aus gebürstetem Gold.

NAMM 2021: EMG Pickups bringt Les Claypool Signature „Pachyderm Gold“ P-Bass-Tonabnehmer heraus Artikelbild

Der Tonabnehmer-Hersteller EMG hat Les Claypool, dem legendären Sänger und Bassisten von Primus, ein Signature-Pickupset an den Leib geschneidert: eine Art "customisierte" Version des schon länger erhältlichen EMG PA - mit Kappen aus gebürstetem Gold!

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor

Bass / News

NAMM 2021: Der Yamaha Peter Hook Signature BB kombiniert die Vorzüge zweier Yamaha-Lieblingsbassmodelle des Bassisten von New Order und Joy Devision.

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor Artikelbild

Der Yamaha Peter Hook Signature BB-Bass kombiniert die Vorzüge des BB1200S mit dem BB734A - beides Instrumente, die Peter Hool, seines Zeichens Bassist bei New Order und Joy Devision, über viele Jahre am meisten in seinen hart arbeitenden Händen gehalten hat!

NAMM 2021: Music Man Cliff Williams Signature Stingray

Bass / News

NAMM 2021: AC/DC-Basser Cliff Williams spielt schon seit guten vier Dekaden seinen Lieblings-Stingray aus dem Jahre 1979 - Grund genug für Music Man, eine limitierte Sonder-Edition zu initiieren.

NAMM 2021: Music Man Cliff Williams Signature Stingray Artikelbild

Wer Cliff Williams nicht kennt, hat die Welt verpennt! Der 1949 in England geborene Tieftöner bedient seit 1977 den E-Bass bei AC/DC - und seit mehr als vier Dekaden spielt der sympathische Rocker hauptsächlich seinen Music Man Stingray Bass aus dem Jahr 1979, den er "Workshorse #1" nennt.

NAMM 2021: Warwick stellt Teambuilt- und Masterbuilt-Limited-Edition-Modelle für 2021 vor

Bass / News

NAMM 2021: Auch in diesem Jahr bringt Warwick wieder streng limitierte Sondermodelle aus der Teambuilt- und Masterbuilt-Fertigung auf den Markt. Macht euch bereit für ein paar Traumbässe!

NAMM 2021: Warwick stellt Teambuilt- und Masterbuilt-Limited-Edition-Modelle für 2021 vor Artikelbild

Auch in diesem Jahr bringt die Firma Warwick aus Markneukirchen im schönen Vogtland wieder streng limitierte Sondermodelle auf den Markt - exklusive Bassmodelle, auf die ihre späteren Besitzer vollkommen zu Recht stolz sein können!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)