NAMM_2020 Hersteller_Gretsch
News
4
07.01.2020

NAMM 2020: Gretsch bietet Heritage Build Option an und stellt neue Bass Drum Rail Mount vor

Für seine Broadkaster und USA Custom Serien verkündet der Traditionshersteller Gretsch auf der NAMM 2020, dass ab sofort die neue Hardware-Option Heritage Build angeboten wird. Dabei handelt es sich um die von vielen Vintage Drums bekannte "Center Lug"-Bauweise, bei der die Spannböckchen in der Mitte des Kessels angebracht sind und die Stimmschrauben von Schlag- und Resonanzfellseite aufnehmen.

Für einen klassischen Look steht auch der typische Rail Mount Einzeltomhalter auf der Bassdrum, der es ermöglicht, das Racktom horizontal auf einer Schiene zu verschieben. Dieses beliebte Relikt aus vergangenen Zeiten wurde nun in Form des GP Bass Drum Rail Mount Tomhalters überarbeitet und technisch den heutzutage üblichen Anforderungen angepasst. So wurden beispielsweise Memory Clamps an den entscheidenden Positionen angebracht, um den Aufbau bei Gigs zu beschleunigen.

Weitere Infos unter www.gretschdrums.com.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare