NAMM alt 2014 Hersteller_Korg
News
2
27.01.2014

NAMM 2014: Korg stellt DS-DAC-100, DS-DAC-100m und AudioGate 3 vor

1-Bit USB-Digital-Audio-Converter

Musik in ihrer schönsten Form und ursprünglichen Dynamik zu erleben– das stellen Korgs neue Audiointerfaces DS-DAC-100 und DS-DAC-100m mit der dazugehörigen Software AudioGate 3 auf der NAMM 2014 in Aussicht.

Das DS-DAC-100 sitzt in einem elegant geschwungenen Gehäuse und offeriert an der Vorderseite einen Lautstärkeregler, LED-Anzeigen und den Kopfhöreranschluss. An der Rückseite befinden sich zwei Cinch-Ausgänge und ein symmetrisches XLR-Pärchen. DS-DAC-100m verwendet praktisch die gleiche Technik wie sein großer Bruder, allerdings erinnert das kompakte Format an eine tragbare Festplatte und empfiehlt sich somit auch für den mobilen Musikgenuss. Je ein Miniklinken-Line-Out befindet sich an der Vorder- und Rückseite, wo auch die Mini-USB-Buchse ihren Platz gefunden hat.

Die kompakte "m-Version" liefert die gleiche Audioqualität wie der DS-DAC-100. Die Audiodateien des Computers können dabei in Echtzeit in 5,6448 MHz DSD-Daten konvertiert und von der AudioGate 3 Software abgespielt werden, was natürlich auch für 2,8224 MHz DSD-Daten gilt. Laut Korg bieten die Produkte eine kostengünstige Möglichkeit, in die wahren Tiefen der Musik einzutauchen.

Features

DS-DAC-100

DSD-Eigenschaften: 8224MHz/5.6448 MHz, 1Bit

PCM-Formate: 44.1kHz/48kHz/88.2kHz/96kHz/176.4kHz/192kHz,16Bit/24Bit

Cinch- und XLR-Outputs

USB 2.0

Cirrus Logic CS4398 D/A Konverter

DS-DAC-100m

DSD-Eigenschaften: 2.8224MHz/5.6448MHz,1Bit

PCM-Formate: 44.1kHz/48kHz/88.2kHz/96kHz/176.4kHz/192kHz,16Bit/24Bit

2x 3.5-mm-Stereo-Miniklinken-Outputs

USB 2.0

Cirrus Logic CS4398 D/A Konverter

Beide Geräte sind ab Januar 2014 lieferbar. Die UVP für das DS-DAC-100 beträgt 549 Euro, das DS-DAC-100m liegt bei 416 Euro.

AudioGate 3

AudioGate 3 ist die neueste Version von KORGs Playback- und Formatkonvertierungs-Software. Das Programm unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten wie MP3, AAC, WAV in 44.1/48/96/192 kHz bis 24-Bit und natürlich DSD. Version 3 wartet mit einer überarbeiteten grafischen Benutzeroberfläche auf und ist zudem für die Nutzung als Audio-Player optimiert. Die wichtigsten Funktionen im Detail:

Neues User-Interface

Flexible Größe des Player-Bildschirms inkl. Vollbildanzeige

Sortierfunktionen sowie Ergänzung von "Album", "Artist" und "Genre" in der Playlist

Import von iTunes Songs

Verbesserte Visualisierung durch Album-Cover und Wellenform-Display

Hintergrundbild wählbar

"Album Artist", "Track Number" und "Disc Number“ je nach Format editierbar.

Master- und Playback-Volume ergänzt

High-Quality/Low-Load wurde bei der Dateikonvertierung ergänzt

Verwandte Artikel

User Kommentare