Gitarre
News
5
07.05.2018

Grind Strip Scratching Tool von DJ Woody

Der englische DJ Woody ist nicht nur ein preisgekrönter Turntablist und Labelbetreiber, sondern auch ein Innovator und Erfinder. So hat er seinen eigenen Signature Scratch mit dem Namen „Woodpecker Scratch“ erfunden und in Zusammenarbeit mit Vestax den „Controller One“ Plattenspieler gestaltet, ein Turntable, welcher als erster seiner Art musikalische Skalen wiedergeben konnte. Von seinen Design-Ideen hat Vestax allerdings nicht alles genau so umgesetzt, wie der Meister sich das gewünscht hat und darum hat sich DJ Woody jetzt dazu entschlossen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und präsentiert uns den „Grind Strip“.

Der Grind Strip ist ein kurios aussehender gekrümmter Streifen, welcher direkt neben dem Plattenteller befestigt wird und mit einer Reihe von kleinen Kunststoffwölbungen durchzogen ist. Sinn und Zweck der Konstruktion ist es, beim Ausführen von Scratches durch zusätzliches Auflegen des Fingers auf den Grind Strip für einen „Wobble“-Soundeffekt zu sorgen. Dieser wird durch das Bewegen der Finger über die Wölbungen erzeugt.

Das folgende Video demonstriert das Aussehen und den Einsatz des Grind Strip sehr gut.

Die Grind Strips verkauft DJ Woody auf seiner Internetseite bei bigcartel.com. Neben der üblichen Variante im 12-Zoll-Format bekommt ihr auch ein kleineres 7-Inch-Modell, falls Portablism mehr euer Ding ist. Die 12-Zoll-Variante kostet mit £17.99 zwei Pfund mehr als der kleinere Grind Strip. Für den Preis ist diese Erfindung auch für Nicht-Turntablists eine nette Spielerei und ein originelles Geschenk für DJs gleichermaßen.

Weitere Links und interessante Inhalte

DJ-Kultur: 10 außergewöhnlich coole Vestax-Teile

Praxistipps für die Kabelorganisation als DJ und Performer

Die besten DJ-Controller für Einsteiger

Was macht ein gutes DJ-Mixtape aus?

Verwandte Artikel

User Kommentare