Blog_Folge Bass
Feature
7
26.04.2021

Frank Itt und Mel Germain sind „FMradio“ - ein Bass und eine Stimme

Ein neues Bass/Vocals-Duo erblickt das Licht der Welt!

"Reduce to the max" oder frei übersetzt "weniger ist mehr" war Ende der 1990er-Jahre ein Werbeslogan eines renommierten deutschen Autoherstellers, trifft gleichwohl aber auch auf das neue Projekt des Bassisten Frank Itt und der Sängerin Mel Germain zu. Das Duo beweist: Mehr als einen E-Bass und eine Stimme braucht es nicht, um Musik mit viel Tiefgang und Emotion entstehen zu lassen!

Auch interessant:

Diese bedeutenden Bassmodelle sollte jeder kennen!

Mit dem bekannten Freelance-Bassisten Frank Itt und der Sängerin Mel Germain haben sich zwei Musiker zusammengetan, die sich gefühlt schon eine Ewigkeit kennen und die im Laufe der Jahre immer wieder gemeinsam auf der Bühne standen. Mit FMradio realisieren Itt und Germain nun jedoch erstes eigenes Projekt - ganz ohne weitere Musiker, Backing Tracks oder Programmings!

Was die beiden verbindet, ist nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch die Liebe zu spannender und atmosphärischer Popmusik - und das hört man den eigenwilligen Interpretationen des Duos deutlich an: Sie erweisen den musikalischen Ideen der Originale Respekt, finden aber stets ihren eigenen Zugang zu den Songs und schaffen eine ganz eigene intime Atmosphäre.

Die Stücke des Duos verstehen sich als "Herzensangelegenheiten", denn die Songs im Repertoire von FMradio begleiten die beiden Protagonisten schon lange. Der E-Bass von Frank Itt setzt ein grooviges Fundament, das ergänzt wird von Akkorden, Tappings, verschiedenen Sounds und Loops, welche die Musik tragen. Die wandelbare und wunderbar warme Stimme von Mel Germain lässt dazu Geschichten mit zahlreichen Farben entstehen und nimmt den Zuhörer vollkommen mit in die Musik.

Zurzeit releasen FMradio ihre Songs regelmäßig auf YouTube. Nach Beendigung der Corona-Krise (also hoffentlich bald!) werden FMradio aber auch den Weg auf die Bühne finden - und das sollte man dann auf keinen Fall verpassen!

Viel Spaß mit FMradios Coverversion von "Message In A Bottle" - im Original natürlich von The Police mit keinem Geringeren als dem großartigen Sting am Bass und den Vocals!

Verwandte Artikel

User Kommentare