News
2
11.01.2011

Fairlight CMI 30A

neue Technologie im alten Look

das Traumschiff kommt zurück

Der Fairlight CMI war in den achtziger Jahren eines der teuersten Musikinstrumente überhaupt und eine der ersten Musikproduktionsworkstations.
Anlässlich des dreißigsten Geburtstages des Ur-Fairlights bringt die Firma nun ein neues Modell heraus. Es soll den legendären Look und die gute Bedienbarkeit des Originals mit heutiger Technologie verbinden.

 

Features:

 

76 Tasten Hammermechanik Keyboard

Crystal Core Prozessor

Monitor mit Lightpen, ermöglicht u.a. Waveform Drawing

QWERTY Keyboard

24 Spuren, erweiterbar auf 200

36bit Floating Point

500 GB Hard Drive

 

Preis: ca. 15 000 Euro

Verwandte Artikel

User Kommentare