Hersteller_Casio EK_Einsteiger_Keyboard EK_Anschlagdynamik EK_76_Tasten
Test
3
20.03.2015

Fazit
(4 / 5)

Das Casio WK-240 bietet zu einem sehr günstigen Preis eine anschlagdynamische Tastatur mit 76 Tasten. Die ungewichtete Klaviatur ist dabei aber kein Klavierersatz, sondern eine typische Keyboardtastatur. Die übrige Ausstattung ist nahezu identisch mit der des kleineren CTK-4400, mit Ausnahme des zusätzlichen Mikrofon- und Sampling-Eingangs. Das bedeutet, dass das WK-240 neben den Stärken (Registrierungsspeicher, 6-Spur-Recorder, spaßige Sampling-Funktion) leider auch die Schwächen des kleinen Bruders aufweist, nämlich die nicht immer überzeugenden und nicht mehr ganz zeitgemäßen Klänge und Rhythmen. Obwohl es mit der großen Tastatur schon fast wie ein Instrument für die „Großen“ aussieht, ist es daher noch der Einsteigerklasse zuzuordnen. Unter dem Strich ist das WK-240 also vor allem wegen des Preises interessant: Ein Keyboard mit 76 Tasten gibt es derzeit nirgendwo sonst günstiger.  

  • PRO
  • große Anzahl von Klängen und Rhythmen
  • anschlagdynamische Tastatur mit 76 Tasten
  • 32 Registrierungen speicherbar
  • Audioeingang
  • Sampling-Funktion mit Mikrofoneingang
  • großes, beleuchtetes Display
  • Recorder mit 5 Songs und 6 Spuren
  • Möglichkeit, Songs und Styles vom Rechner zu laden
  • Rhythmuseditor
  • CONTRA
  • Sounds und Rhythmen wirken mittlerweile etwas veraltet
  • Lautstärke der 3 Keyboard Parts nicht getrennt regelbar
  • Effekte klanglich etwas dürftig
  • Aufnahmequalität und Kapazität der Sampling-Funktion
  • Data-Manager-Software nur für Windows verfügbar
  • FEATURES
  • 76 Tasten mit Anschlagdynamik
  • Custom LC-Display, hintergrundbeleuchtet
  • Polyphonie: 48 Stimmen (24 bei bestimmten Klangfarben)
  • Anzahl der Klänge: 583
  • Anzahl der Drum- und SFX-Kits: 17
  • Sampling: max. 10s (mono), bis zu 5 Melodie-Klänge und 3 Drumkits
  • Anzahl der Styles: 180
  • User-Styles: 10
  • Dual- und Split-Modus
  • Ausstattung der Styles: Intro, Main x 2, Fill-In, Ending
  • One Touch Preset
  • Anzahl der Songs: 152
  • integrierte Unterrichtsfunktion
  • Music Presets: 305 Registrierungen
  • 32 Speicherplätze für User-Registrierungen
  • Effekte: Hall (Aus, 1-10), Chorus (Aus, 1-5), „Virtual Hall“ (1 Typ)
  • Harmonieautomatik: 12 Typen
  • Arpeggiator: 90 Typen
  • integriertes Akkordbuch
  • Lautsprecher: 2x 2,5 W
  • Anschlüsse: Kopfhörer/Stereo Out, Sustain-Pedal, USB, Audioeingang (Stereo-Miniklinke), regelbarer Sampling-Eingang für dynamisches Mikrofon (Klinke mono, 6,3 mm)
  • Stromversorgung: Netzteil (mitgeliefert) oder 6x D-Batterie
  • Abmessungen: 1161 x 385 x 134 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 6,9 kg
  • PREIS
  • UVP: 379,00 Euro
  • Straßenpreis: 286,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare