Ratgeber_Drumsets_Mittelklasse
Test
4
31.01.2018

Vergleichstest akustische Schlagzeuge der Einsteiger- und Mittelklasse (2018)

Drumsets zwischen 600 € bis 1.250 € in der Übersicht

Das optimale Drumkit für ambitionierte Anfänger und Fortgeschrittene finden

Welches akustische Schlagzeug ist empfehlenswert? Hier gibt es die Antworten. 

Du bist du ein ambitionierter Einsteiger und möchtest von Beginn an direkt mit einem "vernünftigen", aber nicht allzu teuren Drumset losrocken? Oder du trommelst bereits auf fortgeschrittenem Niveau und willst dein Drum-Equipment jetzt auf die nächste Stufe bringen? In beiden Fällen stehst du vor einer großen Auswahl an Drumsets verschiedener Hersteller in zahlreichen unterschiedlichen Konfigurationen und Ausstattungen. Damit du dabei den Überblick behältst und das für dich optimale Schlagzeug findest, haben wir auf dieser Seite eine ganze Reihe aktueller Tests aufgelistet! 

Wenn du es ernst meinst mit dem Trommeln und gewisse Ansprüche an Qualität, Sound, Optik und ebenso wichtige Aspekte wie zum Beispiel Verfügbarkeit von Ersatzteilen stellst, solltest du bereit sein, mindestens 600 Euro für ein komplett ausgestattetes Drumkit auszugeben. In dieser Preisklasse bekommst du ordentliche Markenware, die dir viele Jahre Freude machen wird, und - auch nicht ganz unwichtig - im Gegensatz zu No Name Produkten wesentlich wertstabiler ist. Das ist spätestens dann von Vorteil, wenn du dich, aus welchen Gründen auch immer, irgendwann doch einmal von deinem geliebten Drumset trennen musst.

Wie wähle ich mein Wunsch-Drumkit aus?

Schaut man sich die Produktseiten bzw. Drum-Abteilungen der Musikhäuser an, wird man schnell feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, die verschiedenen angebotenen Drumkits miteinander zu vergleichen. Da wird nämlich zum selben Preis einerseits ein reines Shellset, das im Prinzip nur aus drei bis fünf Trommeln besteht, angeboten, andererseits aber auch ein Set, das komplett mit sämtlichen Stativen und Becken ausgestattet ist. 

Aufgrund dieser Tatsache ist es sinnvoll, die Auswahl der von uns getesteten Drumkits, welche die Preisklasse von etwa 600 bis 1250 Euro umspannen, in drei Kategorien zu unterteilen, damit du sofort sehen kannst, bei welchen Sets noch Zusatzinvestitionen fällig werden. 

À propos Zusatzinvestitionen: Achte beim Lesen unserer Testberichte auch auf die Beurteilung der Felle, die auf dem Drumkit aufgezogen sind. Sind diese von schlechter Qualität, solltest du zusätzlich 50 bis 100 Euro für neue Felle einplanen. 

In der folgenden Auflistung findest du in jeder Kategorie Links zu den passenden Testberichten. Und nun viel Spaß beim Stöbern!

1) Schlagzeug mit kompletter Hardware und Becken

Die Komplettausstattung, bei der höchstens noch der Drum Hocker fehlt. 

Diese Kategorie kommt für dich in Frage, wenn du von Grund auf startest, noch kein Equipment besitzt und nach einer preisgünstigen Komplettlösung suchst. Unter Umständen musst du zum Endpreis noch mindestens 35 Euro für einen Schlagzeughocker addieren.

2) Schlagzeug mit kompletter Hardware, aber ohne Becken

Hier fehlt, neben dem Sitz, noch der Beckensatz zum Trommlerglück.

Diese Lösung bietet sich an, wenn du nach speziellen oder hochwertigen Becken suchst, die in den Sets der Kategorie 1 nicht verfügbar sind oder wenn du bereits Becken besitzt. Beckensets mit Hi-Hat, Crash und Ride für gehobene Ansprüche bekommst du ab 300 Euro.

3) Kesselsatz (Shellset)

Dabei handelt es sich ausschließlich um die Trommeln des Schlagzeugs sowie die dazugehörigen Tom-Halter. Stative, Becken, ein Hocker, und in einigen Fällen sogar eine Snaredrum, sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Diese Variante ist optimal für dich, wenn du beispielsweise die Hardware und Becken deines alten Kits behalten willst und nach neuen, besseren Sounds oder anderen Trommelgrößen sucht, oder wenn du dir dein Set ganz individuell aus Einzelkomponenten verschiedener Hersteller zusammenstellen willst. Hardware-Sets gibt es ab 100 Euro, für höherwertige Markenware sollte mindestens das Doppelte eingeplant werden. Gute Snaredrums sind ab etwa 200 Euro zu haben.

Weitere interessante Inhalte

Du bist eher auf der Suche nach einem kleinen Schlagzeug für Kinder oder einem Drumset, das als leichtes Reisegepäck funktioniert? Auch die Infos zu Becken und passender Snaredrum findest du hier:

1 / 1

Verwandte Artikel

User Kommentare