ANZEIGE

Die Synthesizer aus dem Twin Peaks Soundtrack

Die Kultserie Twin Peaks von David Lynch ist mit neuen Folgen wieder da, und damit auch der berühmte Soundtrack von Angelo Badalamenti. Reverb.com haben eine Video-Serie produziert, in der die Musik und die darin verwendeten Synthesizer vorgestellt werden.

Twin Peaks ist zurück, und damit auch der Soundtrack! (Bild: YouTube / Reverb.com)
Twin Peaks ist zurück, und damit auch der Soundtrack! (Bild: YouTube / Reverb.com)


Obwohl 1991 schon nach der zweiten Staffel Schluss war, gilt Twin Peaks als einer der größten Serien-Klassiker der TV-Geschichte. Der Soundtrack ist mindestens ebenso legendär. Jetzt gibt es 18 neue Folgen, und auch Badalamenti ist als Komponist wieder dabei. In diesen Videos spüren Reverb.com den Kompositionen nach und werfen einen Blick auf die verwendeten, zeitgenössischen Synthesizer wie Yamaha DX7 und Roland D-50.
Mehr zum Thema Vintage Synthesizer findet ihr in unseren Vintage Synth Features! Und wer sich für Filmmusik interessiert: Hier geht’s zu unserem Interview mit Dirk Reichardt, Komponist für fast alle Filme von Til Schweiger.

>
>

(via YouTube / Reverb.com)

Hot or Not
?
Twin Peaks ist zurück, und damit auch der Soundtrack! (Bild: YouTube / Reverb.com)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Ibanez AZES31- Sound Demo
  • Mooer Prime S1 - Sound Demo
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24