Anzeige
ANZEIGE

Beatport und Blacktable: Ultimativer DJ-Tisch für Studio, Club und Stage

Beatport meets Blacktable: Wenn du einen tragbaren, modularen DJ-Tisch suchst, um dein Studio neu auszurüsten oder um den ultimativen Performance-Tisch auf die Bühne oder in den Club zu bringen, haben Beatport und der Schweizer Hersteller Blacktable die passende Lösung am Start: Die Blacktable und Beatport “Special Edition” Pro Wide und Compact. David Guetta ist begeistert, Luciano nicht minder.

Beatport und Blacktable: Ultimativer DJ-Tisch für Studio, Club und Stage
Beatport und Blacktable: Ultimativer DJ-Tisch für Studio, Club und Stage
Beatport und Blacktable: Ultimativer DJ-Tisch für Studio, Club und Stage

Beatport, seit etlichen Jahren der Inbegriff für DJ-Downloads mit Schwerpunkt auf Techno-, Club- und elektronischer Musik und mittlerweile auch Streaming-Anbieter, dürfte sicher ein Begriff sein. Und falls ihr Blacktable noch nicht kennt: Deren Geschichte begann 2018 in Lugano mit einem Auftrag von Red Bull für einen maßgeschneiderten DJ-Tisch. Mittlerweile sind diverse Modelle verfügbar, von kompakt bis riesig, modular und in Festival-Qualität für DJs aller Facetten.

Oder um es mit den Worten von Luciano zu sagen: “Diejenigen, die ihn kennen, wissen, dass es der beste DJ-Tisch auf dem Markt ist.” 

Intelligente Konstruktion trifft auf Langlebigkeit 

Das neue Blacktable-System macht die Montage simpel. Die Struktur setzt sich aus lediglich drei Elementen zusammen: Würfel, Verbinder und Profile. Dabei ermöglichen es die neuen Blacktable-Aluminiumprofile in Kombination mit den speziellen Verbindungswürfeln, jedes Modell sehr effizient zu bauen und jederzeit erneut zu (de)montieren, ohne das außergewöhnliche Maß an Passgenauigkeit und Präzision in Mitleidenschaft zu ziehen. Als Ablagen setzt der Hersteller dabei auf rutschresistente Fiberglas-Platten. 

Die Blacktable-Füße reduzieren Boden-Vibrationen, lassen sich in der Höhe verstellen und auf die ideale Arbeitshöhe bringen. Zerlegt passt der Tisch bequem ins Auto und lässt sich leicht transportieren. 

Das Blacktable-System ist korrosionsbeständig und resistent gegen Salze und Flüssigkeiten sowie elektrisch und thermisch isolierend. Es ist nicht-magnetisch oder leitend, sodass keine Erdung erforderlich ist. Obendrein ist es feuerbeständig und funkdurchlässig.

Beatport & Blacktable

Preislich geht´s ab 990 Euro für das Kompaktmodell los, die Wide Edition liegt bei aktuell 1290 Euro. 12 Monate Beatport Link im Wert von 216 Euro gibt es für die ersten 200 Orders on top. Das Stage Superwide Flaggschiff liegt bei 3990 Euro. Neugierig? Hier entlang…

Website Blacktable

Website Beatport

Hot or Not
?
Beatport und Blacktable: Ultimativer DJ-Tisch für Studio, Club und Stage

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion DJ

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App
DJ / News

Überraschung: Beatport hat die Betaphase seiner kostenlosen, eigenen DJ-App eingeläutet. Und Beatport DJ läuft ganz simpel im Webbrowser.

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App Artikelbild

Wie aus dem Nichts kam heute eine Meldung rein, dass der Streaming Music Anbieter und MP3-Shop Beatport seine eigene DJ-App gelauncht hat: Der Name: Beatport DJ. Das Programm ist in der Beta-Phase und gibt euch Zugriff auf Millionen von Tracks des Streaming-Dienstes.

K&M 12160 DJ Tisch Bundle Test
DJ / Test

Der K&M 12160 DJ-Tisch mit 12162 Laptop-Ablage als Bundle bietet reichlich Platz für Equipment in einer flexibel einstellbaren und damit rückenfreundlichen Höhe. Welche Vorteile tischt der DJ Table mit Laptop Stand sonst noch auf?

K&M 12160 DJ Tisch Bundle Test Artikelbild

Seinem teuer erworbenen DJ-Equipment sollte man anstatt einem universellen Schreibtisch oder Regal schon einen extra dafür konzipierten Tisch gönnen. Denn immerhin überzeugen spezielle DJ-Tables mit einer großen und ergonomischen Ablagefläche, die sich günstigstenfalls flexibel der Körpergröße und den Vorlieben der Arbeitshöhe anpassen lässt. Die Auswahl an DJ-Möbeln wächst ständig, wozu auch die renommierte Firma K&M, die für ihre professionellen Tools für Musiker- und Veranstaltungsanwendungen bekannt ist, mit dem 12160 DJ-Tisch und der Laptop-Ablage 12162 einen Beitrag leistet.

Beatport veröffentlicht iOS App für Streaming und Playlists
DJ / News

Beatport erweitert das Angebot mit einer neuen kostenlosen mobilen iPhone App für das hauseigene Streaming-Abonnement Beatport Link.

Beatport veröffentlicht iOS App für Streaming und Playlists Artikelbild

DJs und Liebhaber elektronischer Musik aufgepasst: Beatport erweitert das Angebot mit einer neuen kostenlosen mobilen App für das hauseigene Streaming-Abonnement Beatport Link. Somit könnt ihr ab sofort alle Beatport Tracks auch unterwegs anhören. Für DJs sollte die Playlist-Funktion mehr als Interessant sein. Denn hiermit könnt ihr mit wenigen Klicks eure nächsten DJ-Sets vorplanen. Und das egal, wo ihr euch gerade befindet (eine Internetverbindung vorausgesetzt).

Beatport kauf Loopmasters - und Plugin-Boutique noch dazu
DJ / News

Beatport geben eine bemerkenswerte Akquise bekannt: Der Streaming-Anbieter kauft den Sample-Anbieter „Loopmasters“ und den Plugin-Distributor „Plugin-Boutique“ direkt noch dazu.

Beatport kauf Loopmasters - und Plugin-Boutique noch dazu Artikelbild

Wer in letzter Zeit die Menüleiste bei Beatport aufmerksam beobachtet hat, dem dürften dort zwei neue Einträge aufgefallen sein: Denn dort finden sich seit Neuestem die Menüpunkte „Loopcloud“ und „Plugin-Boutique“. Der Hintergrund erschließt sich durch die aktuelle Pressemeldung von Beatport:

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)